Jump to content

Sonolux

Mitglieder
  • Posts

    81
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wieder mal so ein klassischer Fall... Ein Sammler ist gestorben und die Erben versuchen gaaaanz viel Kohle mit der Erbmasse zu machen. Klappt nur meist nicht !
  2. Mein Eindruck als Besucher der Filmbörse in Köln am Sonntag dem 6.Dezember 2015 hier: Peter Markus Jürgen und ich kamen gegen viertel vor 11 in Köln Mülheim an.Eine lange Menschenschlange stand bis auf den Parkplatz und wartete darauf endlich reinzukommen.Wir stellten uns hinten an.Die Kasse wurde schon etwas früher geöffnet und der Einlaß ging sehr zügig so daß wir schnell die Kasse erreichten.Dort gab es zu jeder Eintrittskarte erfreulicherweise ein Nikolausgeschenk.Wir suchten uns jeder eine DvD mit alten Werbefilmen aus.Im Angebot waren sonst noch Zeichentrick und Gruselfilm DvDs.Durch die kostenlose hatten wir den Eintritt von 5,- wieder raus und gutgelaunt ging es auf die Filmbörse.Rechts vom Eingang gab es alte Filmprogramme,Bücher,Filmplakate ab 1950 und anderes aus Papier.Daneben Filmprogramme und Autogramme von längst vergessenen Stars des deutschen Films.Nun ein Händler mit Super 8 Filmen der mit seinem Elmo St 1200 Trailer vorführte.Sehr unterhaltsam ! Nun ein Händler mit einem gemischten Stand mit allem möglichen.Nun eines der Highligts:Der Stand von Kinotechniker Meurer.Der war stets umlagert von Zelluloidsammlern.Er führte mit einem Bauer P 7 Filme vor und hatte sehr interessantes dabei.Gleich daneben Frau Vedrilla die vieles aus der sammlung ihres verstorbenen Ehemannes zu einem sehr moderaten Kurs dabei hatte.Nun der wie immer riesengroße Stand von Sascha mit Filmen in allen Formaten und an einer Ecke seine selbst entworfenen T-Shirts und anderes mit Filmmotiven.Danach einleerer Tisch.Es war der Stand von Marcel,der ehemalige Lumierefilmclubchef war krank.Schade! Nun begann der wie immer rappelvolle und völlig ausgebuchte elektronische Teil.Da gingen wir erst einmal nicht rein.Es war einfach viel zu voll.Den wahrhaft gigantisch große Stand vom Maganziin 35mm und Wicked Vision wollten wir später besuchen.Wir gingen also in der anderen Richtung im traditionellen Teil weiter.Ein Stand mit Leuten aus Luxemburg mit alten Filmplakaten und Super8 Filmen war sehr auffallend.Die Luxemburger sehr nett und unerwartet preiswert so daß Peter sofort alle Super 8 Filme mitnahm.Weiter ging es zum Stand von Siggi den wir auf den vergangenen Börsen in Köln sehr vermisst haben.Auch hier die Super 8 Filme sehr interessant und Peter packte wieder einiges ein.Nun ein sehr freundlicher Sammler von Filmfiguren.von denen sich Markus zwei Stück mitnahm.Der Stand von Forumsmitglied Thomas war für mich am interessantesten 35mm und 16mm Filme hoch gestapelt.Davon nahm ich dann auch etliches mit und der Stand war gleich deutlich kleiner ;-) . Nun kam ein extra gebautes kleines Kino für die Präsentation eines neuen Knofilms der zeitgleich mit der Kinopremiere exclusiv in Köln als DvD angeboten wurde.Der Regisseur war anwesend und gab bereitwillig Autogramme.Der Kinoeintritt war kostenlos.Der Film etwas ungewöhnlich aber unterhaltsam. Das Kino sollte der Veranstalter immer aufbauen und statt dem installierten Hochleistunsbeamer besser Zelluloidprojektionen ermöglichen.Das nur als Anregung,zumal die Halle für Projektionszwecke durch die komplett verglaste Außenfront bei Sonnenschein kaum verdunkelbar ist. Nun noch schnell in den elektronischen Teil zum 35mm Magazin.Dort haben wir die aktuelle Ausgabe mitgenommen und aus dem Archiv noch einige ältere Hefte.Sehr schön und informativ gemacht.Jürgen füllte seine Reisetasche noch mit endlos vielen Dvds,Bds und ein paar Vodeobändern. Derweil setzten wir anderen uns an die Tische im Cafeteriabereich und lernten einige neue und auch bekannte Gesichter kennen.Eine Einladung zum Filmabend und zwei Einladungen zum Filmetauschen nahmen wir gerne an.Viel zu schnell war es 15 Uhr.Die Händler fingen schon mit dem Zusammenpacken an und wir saßen gegen 16 Uhr wieder im Auto. Schön wars !! Alle angekündigten mit Ausnahme vom kranken Marcel waren da und viele neue Leute die erstaunlicherweise von der Filmbörse über Printmedien erfahren hatten und das Filmvorführerforum nicht kannten. Ein elektronischer Film wurde auch wieder gedreht und dürfte demnächst hier zu sehen sein. Bin gespannt ob wir diesmal drauf sind :roll: . Zum nächsten Termin am 28.Februar sind wir wieder dabei.Versprochen !
  3. Wir sind gerade eben in Köln angekommen Nettes kleines preiswertes Hotel mit kostenlosem Wlan direkt am Cinedom. Bis morgen ;-)
  4. Denke ich auch und freue mich drauf !
  5. Den Tisch möchte ich bitte fest reservieren :bounce: Seid froh daß der "Filmklub" aus FFM nicht kommt. Der macht nur Streß ! In Deidesheim hat der sich mit einem anderen Händler fast geprügelt und des Diebstahls bezichtigt :mad:
  6. Sind noch zwei bis drei von den billigplätzen zu 20 € gegenüber vom Eingang frei ?
  7. Kommt Dragan ? Dem laufe ich seit Deidesheim wegen einem Ersatzteil hinterher :mad:
  8. Das ist eher Ansichtssache. Neben echtem Film sammle ich auch alles gedruckte aus vergangenen Kinotagen. Eine unerfreuliche Tatsache ist ja daß seit Jahren ausser in Köln und Deidesheim auf keiner einzigen Filmbörse iin ganz Deutschland auch nur ein Röllchen perforierter Film und an Filmprogrammen alten Plakaten und ähnlichem wenn überhaupt nur sehr wenig zu finden ist. Jedenfalls hoffe ich daß es die Filmbörse in Köln und Deidesheim noch sehr lange geben wird und beiden Börsen die Händler mit echtem Film nicht ausgehen. Nur zur Information an den der das Filmchen über die Filmbörse Köln ins Netzt gestellt hat: Die Musikuntermalung etwas genervt !
  9. WOW ! Wenn das eine der schlechteren Filmbörsen in Köln war wie müssen denn dann erst die guten aussehen. Sehr schade daß wir das dieses Mal verpasst haben :cry:
  10. Nach einer feuchtfröhlichen Filmnacht sind wir in Hamburg hängen geblieben und hätten es nicht mehr rechtzeitig nach Köln geschafft. Am 6. Dezember sind wir ganz sicher und sehr wahrscheinlich mit einem eigenen Verkaufsstand wieder in Köln dabei !
  11. Wir bringen alte Plakate und Trailer mit. Peter wird alles bewachen und sich wieder eines der leckeren Knackwürstchen vom Imbiss nach dem anderen in den Schlund schieben.. Lecker !
  12. Dem Zelluloidfrefel steht im Zweifelsfall der dekorative Nutzen gegenüber...
  13. Kommt der Händler mit den Filmcells ?
  14. Das wird ganz bestimmt wieder spannend und machte in der Vergangenheit uns allen die mitgefahren sind einen Riesen Spaß. Schade daß du nicht dabei sein kannst.Vielleicht beim nächsten Mal. Im Dezember wollen wir mit einem kleinen Bus zur Filmbörse am 6.Dezember in Köln fahren und auf der Hin und Rückfahrt wieder ein paar interessante Leute besuchen ;-)
  15. Holger kommt nun doch mit. Mein Auto ist damit bis auf den letzten Platz besetzt.
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.