Jump to content

Angel-Oh-No

Neu-Mitglieder
  • Posts

    1
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo Leute, endlich mal ein Forum mit Leuten die wissen worüber sie schreiben. Ich habe gestern auch den Hobbit in HFR gesehen und war vollkommen schockiert. Es sah für mich so aus als wäre der Film in 48fps gedreht aber in 60fps abgespielt worden. Kann das möglich sein? Evtl. auch 40fps aufgenommen 48fps abgespielt... Besonders bei "natürlichen Bewegungen" z.b. trabende Ponys, gehende oder laufende Menschen, fließendes Wasser, zuckendes Feuer etc. war das für mich EXTREM wahrzunehmen. Es sah in etwa so aus als wenn ich zuhause in meinem VLC Player mit 1,5facher Geschwindigkeit abspiele, nunja etwas weniger aber noch sehr stark wahrnehmbar. Hat da jemand Hintergrundinfos dazu? Ich bin kein Filmvorführer, jedoch habe ich 10 Jahre lang mit CCTV Technik gearbeitet. Dort wird mit 50fps aufgezeichnet und wiedergegeben. Dabei entsteht der "übernatürliche" Effekt von dem alle reden. Diesen Soap Opera Effekt meine ich NICHT. Ich weiß wie so ein Bild aussehen müsste und beim Hobbit war es eindeutig zu schnell abgespielt. Bin ich verrückt oder hat Jackson da irgendwelche Tricks angewandt um das ganze "dynamischer" wirken zu lassen?
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.