Jump to content

David Pfluger

Neu-Mitglieder
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

About David Pfluger

  • Rank
    Newbie
  1. Vielen Dank an alle die geantwortet haben! Es zeigt sich wieder einmal wie breit gefächert die technischen Lösungen sind und es nicht ein System gab den Greifer zu umgehen, sondern eine Vielzahl. Ich werde mich mal dran machen mehr Infos zu den erwähnten Modellen zu finden. Nochmal Vielen Dank! David
  2. Hallo Ich habe eine Frage, die den Filmvorschub im Filmkanal bei 16mm Projektoren betrifft. Gibt es Modelle von 16mm Projektoren bei denen der Filmvorschub nicht per Greifermechanismus im Gate sondern via einer Zahnrolle funktioniert, die sich (z.B. per Malteserkreuz) ruckweise bewegt? Diese Zahnrolle müsste direkt vertikal unter dem Gate liegen. Ich habe das schon bei 35mm Projektoren gesehen, aber nie bei einem 16mm Projektor. Mich würden vor allem transportable Modelle interessieren, weniger Standmaschienen. Kennst sich da jemand aus? Noch eine Überlegungen dazu: Wenn ich mir den Mechanismus vorstelle, ergibt sich aus meiner Sicht für 16mm ein Problem. Ein Malteserkreuz macht einen Vorschub, der ein direkt verbundenes Zahnrad 4 Mal ruckweise um 90 grad um seine Achse bewegt. Jeder Vorschub müsste den Film um ein Bild weiterbewegen, was heisst, dass die imaginäre Zahnrolle im 16mm Projektor nur 4 Zähne haben dürfte. Das wäre für ein Zahnrad auf dem der Film liegt ein ungünstig kleiner Durchmesser. Sollte also ein 16mm Projektor mit einem solchen Filmvorschub existieren, so müsste noch eine Übersetzung zwischen Malteserkreuz und Zahnrolle liegen. Habe ich da richtig überlegt? Kann mir da jemand mit details weiterhelfen? Dank & Gruss, David *** David Pfluger Basel, Schweiz
×
×
  • Create New...