Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'cindy morgan'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

1 Ergebnis gefunden

  1. Hallo werte LeserInnen, als sporadischer Leser dieses Forums habe ich mich jetzt auch registriert um von Euren reichhaltigen Erfahrungen und Ansichten profitieren zu dürfen. Als Privatperson lote ich gerade aus, ob die Planung und Durchführung eines speziellen Film-Fan-Wochenendes realistisch ist. Zwar habe ich keine Gewinnerzielungsabsicht, kann mir aber auch Verluste auch eigener Tasche nicht leisten. Im Mittelpunkt steht Walt Disneys TRON (1982) und ggf. auch noch TRON Legacy (2010). Ziel soll es sein, beide Filme wieder einmal auf die große Leinwand zu bringen. Ein Traum wäre natürlich TRON als 70mm Kopie in Dolby Stereo Six Track präsentieren zu können. Als wirklich ganz besonderes Highlight hätte ich prinzipiell die Möglichkeit Cindy Morgan (Lora / Yori) und Bruce Boxleitner (Alan Bradley / Tron) für dieses Wochenende zusätzlich als Gäste zu gewinnen. Und jetzt spiele ich meinen virtuellen Frageball auch schon zurück in Eure Hände: - Was meint Ihr, welche Kinos bieten sich als Veranstaltungsort am ehesten an? - Wie sieht die (rechtliche) Situation in Sachen Beschaffung und Kosten der Filmkopien aus? - Wo müssen die Filmkopien geliehen werden? - Inwiefern muss Disney einbezogen werden? - Wo seht Ihr (aus dem Bauch heraus) die kritische Masse an Besuchern, damit sich ein solches Wochenende (Kino, Filme, Stargäste) überhaupt rechnen würde? - Und natürlich die "Frage der Fragen", welche Kosten oder zumindest Kostenpositionen zusätzlich beachtet werden müssen? Da ich mit meinen Überlegungen noch am Anfang stehe, werden sicher noch viele weitere Fragen auftauchen. Eine Frage allerdings habe ich mir schon beantwortet, nämlich die, dass ich den Versuch selber unternehmen und nicht etwa TRON als Randerscheinung auf irgendeiner FED- oder ComicCon einer GmbH überlassen möchte. Vielen Dank für Eure Lese-Aufmerksamkeit und mehr noch, solltet Ihr Euch Zeit nehmen, Eure Gedanken mit mir hier zu teilen. Herzliche Grüße aus dem Norden Deutschlands Euer Artoist
×