Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'dolby cp650 + kinoton reverse scan tongerät'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

Found 1 result

  1. cineast2000

    Probleme mit SR*D Ton

    Ich habe hier ein Problem, welches mich fast zur Verzweifelung treibt: Seit einiger Zeit kriege ich keinen Dolby Digitalton mehr hin. Die Fehllerratenmeldung am CP650 steht immer nur auf "F", wenn ich es versuche. Zuerst dachte ich, es liegt an einer schlechten, abgenutzten Filmkopie. Als dieselbe Kopie auf einere anderen Anlage mit konstanter Felherrate "5" lief, und NICHT einmal auf "F" umsprang, dachte ich, dass es an den LEDs des Kinoton ReverseScan Tongerätes liegen könnte. Diese liefen aber bereits auf voller Leistung, der Poti am Netzteil war bereits bis zum Anschlag aufgedreht. Dann habe ich die LEDs gegen Nagelneue getauscht, bekam aber beim Einmessen der LEDs immer noch keinen Digitalton zustande. Nun habe ich das komplette Tongerät samt Anschlusskabel getauscht: Wieder nur "F", obwohl ich mit exakt diesem Tongerät und dieser Kopie kurz vorher, auf einem anderen Projektor die oben erwähnte Fehlerrate "5" erreichen konnte. Als letzten Versuch habe ich einen CP500, welcher als Ersatzgerät im Lager stand, hinzugenommen und siehe da: Sobald das ReverseScan Tongerät in den CP500 eingesteckt wird, läuft es einwandfrei mit Fehlerrate "5". Sobald ich auf den CP650 umstecke, kriege ich nur "F" angezeigt. Somit dürfte wohl bewiesen sein, dass der Fehler im CP650 liegt, mit dem ich mich jedoch weniger auskenne. Ich kann auch leider nicht den CP500 auf Dauer mit dem CP650 vertauschen, da auch unsere Digitale Projektionsanlage sowohl die ganze Fernbedienung des Tones über den CP650 läuft. Kann mir vielleicht jemand einen Rat geben, was ich noch tun könnte, um über den CP650 wieder ein ordentliches SR*D-Signal zu bekommen ? Ist da wirklich was kaputt oder ist das eine Einstellungssache ? Wobei mir gar nicht bewußt wäre, dass es hier in diesem Falle irgend etwas einzustellen gibt. Vielen lieben Dank schon mal für jegliche Tipps.
×