Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'siemens 16mm kino kamera c'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

Found 1 result

  1. Hallo Freunde der Schmalfilm-Technik. Ich bin neu und wollte gern mal meine alte Kamera vorstellen die ich zwar schon seit Jahren von meinem Opa bekommen habe, aber die ich jetzt erst mal ausprobiert habe. Es ist eine alte Siemens 16mm Kamera C . Ich glaube das zwischen Modell von der ersten C zur CII und sie ist sehr selten. Was auf der Anleitung draufsteht könnte so wie ich es im Internet gelesen habe " Photo Hoffmann " heißen. Keine Ahnung ob es der Hoffmann ist den ich denke im Internet gefunden zu haben. Na gut zu mein Problem. Ich habe sie letztens mit einem B&W Film verwendet. War auch alles problemlos das Filmen aber nach der Entwicklung musste ich feststellen , das die aufnahmen teils doppelt sind sprich hab das Gefühl das man bei manchen aufnahmen die Shutterklappe zusehen ist ganz komisch. Woran könnte das liegen ? Was mir auch noch aufgefallen ist , das die schärfe unterschiedlich ist sprich zur Mitte hin ein kreis der schärfer ist als der Rest. Liegt das am Objektiv ? Ich denke die Präzision war wohl vor 80 Jahren noch nicht so genau :) Oder könnte das auch am Filmmaterial liegen? Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen. Danke
×