Jump to content

a9) Motor



Motor nach Reinigung. Auch er wurde zerlegt. Aufpassen muss man auf die alten Zuleitungen, da hier die Isolierung meist schon brüchig ist. Am besten schrumpft man ein Stück Schrumpfschlauch auf, da man das alte Kabel nicht ersetzen kann. Es ist trotzdem ich ihn komplett zerlegt habe, relativ unzugänglich mit der Motorwicklung verbunden.

Der Motor treibt über das verschiebbare Gummirad auf der Motorachse den Projektor an. Durch verschieben des Rades kann die Geschwindigkeit geregelt werden.

Ein ähnlicher Mechanismus findet sich auch bei den Super8 Projektoren von Eumig.

Nach dem Zusammenbau sollte man kontrollieren, ob der Motor richtig eingestellt ist, da es sich um einen Motor mit Bürsten handelt. Zu diesem Zweck löse man die Madenschraube seitlich am Chassis und lege ca. 50 V~ an. Aber nur ganz kurz beim ersten Mal. Wenn der Motor verstellt ist dreht er nicht und man läuft dann Gefahr, dass eine Wicklung am Rotor durchbrennt.

Also erst nur kurz. Wenn er dreht, ist alles ok. Dann ran mit der Spannung. Jetzt den Stator etwas hin und her drehen und auf maximale Geschwindigkeit des Motors einstellen. Schraube wieder anziehen, fertig.

From the album:

Überholung eines Bauer Selecton S für 16mm

  • 26 images
  • 0 comments
  • 0 image comments


Recommended Comments

There are no comments to display.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.