Jump to content

stevietyler

Mitglieder
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

About stevietyler

  • Rank
    Member
  • Birthday 01/01/1970
  1. Hi... also ich kann die Datei irgendwie nicht aufbauen... Brauch ich da Acrobat Reader oder so? Meine Computer Fähigkeiten beschränken sich aufs Nötigste... Interessieren tuts mich auf jeden Fall. Gruß aus dem Süden! :smokin:
  2. Servus. Also unsere Episode:2 kopie ist wirklich auch zum größten Teil Müll.:-p Die ganze Kopie ist milchig, durch den gesamten 3.Akt ziehen sich unzählige schwarze Laufstreifen und der Ton setzt am Anfang trotz dts einige male jeweils für ein paar Sekunden aus. Schon irgendwie schade, das man das bei so einer einheitlichen preview dermaßen verhunzt hat... am Herrichten lags definitiv nicht... Gruß
  3. Servus! Wahnsinn... hab heute den Film "Asterix und Obelix..." hergerichtet und davor hängt ein Teaser von Scooby Doo... Mann, was für ein Sound. Wer von euch hat den heute/allgemein auch schon gesehen? Der Sound ist echt erste Sahne, wenn man DD, dts und THX hat! :p da macht das zusehen und zuhören noch richtig Spaß! Wenn ihr die Gelegenheit habt, dann schaut ihn euch an! Gruß aus dem Süden... stevie
  4. Servus! Wie sieht es denn dann in den USA oder anderen Ländern aus? Welche Tonsysteme werden dort vornehmlich gebraucht? -Ich tippe auf Dolby Digital und dts...? :look: Gruß stevie
  5. Servus! Ist es denn ein unterschied, ob man die Kopiernummer 1 oder 213, etc. hat? (Fehlerrate beim kopieren lässt grüßen?) :roll: Unsere Kopiennummern liegen um die 200. Gruß aus dem Süden. stevie
  6. Hallo Mike! Also in unserem altehrwürdigen Saal haben wir 2Endstufen, einen Effektkanal, etc. Dazu das falsch "justierte" dts Gerät, und SR-D. Also insgesamt eine Verstärkeranlage K55 Ohne CP, usw.! Da20 ist doch soweit ich weiss noch eine relativ moderne "Einrichtung"? :rolleyes: Das existiert bei uns in diesem Falle nicht. Aber vielleicht kennst du ja die verstärkeranlage K55? Gruß aus dem Süden stevie
  7. Servus! Also das dts- Gerät, das zur Zeit leider nicht in Betrieb genommen werden kann war eines der Pioniergeräte, das seit 1994(?) bei uns eingesetzt wird. Es hat nur 2cdrom - Laufwerke was dafür spricht, das es wirklich schon recht veraltet ist. Allerdings kann ich mir dieses Echo einfach nicht erklären... Hast du eine Idee? Gruß stevie
  8. Servus! Seit geraumer Zeit funktioniert in einem Saal bei uns das dts Gerät nur noch mit einem gewissen Echo... X( Wie kann so etwas auftreten, wenn doch die timecode-Spur auf dem Film ist und außerdem CDs verwendet werden? Hat jemand Erfahrung mit dem Beheben solcher Fehler? Gruß aus dem Süden! stevie
  9. Hallo THX! Also ich finde das eh gut, wenn du dich schon in diesem Alter fürs Vorführen, etc. interessierst! Außerdem: man lernt nie aus! wirst sicher mal ein guter Vorführer...;) Gruß aus dem Süden stevie
  10. Hallo Rush hour! danke für diese auflärenden Worte. :shock1: Obwohl mir unsere homepage nicht besonders viel gibt, werd ich mich doch mal dorthin begeben. Heutzutage wird so eine Anlage doch nach Einführung des Euros etwas mehr, als deine 30000$ kosten oder? Gruß aus dem Süden stevie
  11. Servus! Du hast ja tolle Fragen auf Lager... Mit allem drum und dran, also Verstärkern, Lautsprechern, Abtastgerät, etc. wird so eine Anlage nicht gerade billig. Unter 60.000€ kommst du meines erachtens nicht weg, wenn es eine aktuelle Anlage sein soll! (bitte korrigiert mich, wenn dem nicht so ist!) Ich müsste mal bei mir im Kino nachfragen, was bei uns die Anlage gekostet hat, die vor drei Jahren das non plus ultra war! Werd dir am Freitag oder so bescheid geben. Gruß aus dem Süden! :dance2: stevie
  12. Servus! Wie sieht denn so ein SDDS- Abtastgerät aus? kann man das im Nachhinein als Zusatz einsetzen? auf diesem Gebiet bin ich total unerfahren, weil ohne großartige Anmerkungen in der Ausbildung. I) Learnign by doing ebenfalls nicht möglich, da kein SDDS vorhanden! Gruß stevie
  13. Da hast du allerdings recht! Viele Kopierwerke schlampen und ein ungewollter Farbstich tritt auf (unter anderem bei Herr der Ringe, Traffic, Im Fadenkreuz). Natürlich nicht gerade optimal. Das falsche Akte verchickt wurden ist natürlich eine wirkliche Schlamperei, obwohl das bei uns noch nicht vorgekommen ist. Leider ist die Qualitätskontorlle bei schon gespielten Kopien manchmal echt nicht mehr zumutbar... wenn diese kopien dann noch verschickt werden, liegt es daran, das der Verleih nur Stichproben macht... es wäre auch ein wahnsinn, wenn man soviele Kopien kontrollieren müsste. Da
  14. Servus Marc! Ja wie alt ist denn dieses Teil? 8o Hört sich ja an wie ein Stück, das ins Museum gehört. Phillips ist da schon besser. Wir haben im Moment, was heißt im Moment(?), Probleme mit den Planetengetrieben, die sich nicht mehr drehen lassen. Da unsere Projektoren im einen Saal schon ziemlich lange im einsatz sind wird das auch entsprechend teuer. Vielleicht würde es sich für euch eher lohnen sich einen Projektor ohne Macken zu besorgen... empfehle wirklich den von Phillips mit Quecksilberschalter! der ist zuverlässig und man hat keine Probleme. Auf lange Sicht ist das wir
  15. Servus! Im Forumstopic "Markierungsband" las ich heute folgendes: Jetzt meine Frage: wenn du, T-J bei einer erfolgreichen Kinokette arbeitest und diese kein SDDS hat, wer in Deutschland hat dieses schnuckelige Tonformat dann? Die Cinestars werden SDDS doch haben - weil von Sony? Hat jemand von euch, wie ich eigentlich annehme, SDDS?- was habt ihr damit für Erfahrungen gemacht bzw. wo seid ihr angestellt (kieft&kieft, etc.)? Gruß aus dem Süden, wo kein SDDS verwendet wird... zumindest in meinem Kino nicht. stevie :dance1:
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.