Jump to content

al_sub

Mitglieder
  • Content Count

    180
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

About al_sub

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 01/01/1970

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.cinergie.ch

Profile Information

  • Ort
    Kirchberg
  • Interessen
    Kinotechnik (Bauer, Philips, Cinemeccanica, Eiki), Musik uvm.

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo zusammen, aus aktuellem Anlass hab ich meine deutsche Übersetzung von der Digital Cinema Naming Convention wieder einmal aktualisiert. Diese will ich Euch natürlich nicht vorenthalten - zum Aufhängen in der Kabine, DCP-Küche etc. https://cinergieblog.files.wordpress.com/2017/09/digitalcinemanamingconvention93_d.jpg Hoffentlich ohne Fehler, aber auch ohne Gewähr. ;) Gute Vorführung! Raff
  2. Seit der Digitalisierung der Kinos geht das Know-how der 35 mm-Projektion und der Wartung der Projektionsanlage zusehends verloren. Ein Problem für Filmkunsttheater und Festivals; denn längst nicht alle Filme sind digitalisiert, und die wenigen existierenden Kopien älterer Werke sind keine Gebrauchskopien in Massenauflage, sondern wertvoll und fragil. Dieser Kurs bietet Kino- und FestivalmitarbeiterInnen, die mit solchen Filmen umgehen müssen, das nötige Wissen und praktische Übungen. Am 1. Tag geht es um die Grundlagen: Film-, Bild- und Tonformate, verschiedene Trägermaterialien, Mechani
  3. Hallo zusammen, mal eine Frage für die Schmalfilmecke. Ich habe einen Elmo Super8/Normal8-Projektor erhalten, bei dem die Lampe (21V, 150W) nicht brennt. Beim Sockel ist zwar jeweils eine Leerlaufspannung von 28V messbar, sobald die Lampe eingeschaltet wird, aber sie leuchtet nicht. Die Lampe habe ich natürlich auch bereits ausgetauscht... Kann es sein, dass der Trafo zwar noch eine Spannung liefert, aber zu wenig Stromstärke? Oder wo könnte der Defekt liegen? Merci vielmals für Eure HIlfe & viele Grüsse Raff
  4. Einer der reinpasst und die entsprechende - je nach Position - Hitze aushält. Für 2500W Kolben würde ich aber mindestens 250m^3/h Fördermenge empfehlen
  5. Bei der Lampe evtl. der Zündhilfsdaht gerissen?
  6. unter operateur.ch gibts noch div. UNterlagen zur Meo.
  7. Das Zahnrad erhälst Du direkt bei Ernemann / cinetec
  8. ...in der Tat: Es war der Motor! Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe (und vorallem Gerhard für das Telefongespräch! :) Gruss Raff
  9. Könnte auch sein, dass das Zahnrad auf der senkrechten Hauptachse gebrochen ist oder zumindest bereits Risse aufweist. Das hatten wir mal bei einer alten E8a. Ich glaub das Zahnrad ist im Original aus Pertinax(oder wie das heisst), dieses ist dann in mehrere Teile zerbröselt und führte schlussendlich zum Blockieren der MAschine. Zum Auswechseln musste ich die Hauptachse demontieren, als Ersatzteil passt auch das Zahnrad der E8b (als neues Ersatzteil aus Kunststoff noch erhältlich) hinein, man muss einfach das Loch für den Splint noch weiter durchbohren....
  10. Auja, hab das Zeichen μ auf die Schnelle nicht hingekriegt...;)
  11. Habe auch schon eine B14 mit Prevost Revolver gesehen, kann also gut sein, das der auch an die B11 passt. Ich selbst sollte eigentlich schon mal ein Versuch mit einem alten Cinemeccanica-Revolver machen, bin aber noch nicht dazu gekommen...
  12. Hallo zusammen, wir haben mit unserer Meo5x älterer Generation ein grosses Problem - und zwar läuft sie viel zu langsam (eine 7-Sekunden Filmschleife braucht für den Durchlauf ca.8 Sekunden...). Die beiden Kondensatoren für den Hauptmotor habe ich bereits ausgewechselt, ohne Erfolg. Woran könnte dies liegen? Ist es möglich, dass die Steuerkarte den Anlasskondensator nicht ausschaltet? Es ist ein 8nF und ein 4nF Kondensator drin- ist dies korrekt? Merci vielmals! Raff
  13. Mal davon ausgegangen, dass die FP30 keine eigene Automation besitzt. Wenn Du auf SRD drückst, erscheint das Fallback bzw. geht er von selbst auf SR? Dann funzt was beim Einlesen der Digitaltonspur nicht. Es kann auch sein, dass der Prozessor nicht feststellen kann, dass die FP30 wirklich läuft. Überprüfe mit der Anzeige, ob wirklich nur die FP30 als aktiven Projektor angezeigt wird. Ebenfalls zur Störung könnte es kommen, wenn beide Maschinen als "Motor laufend" angezeigt werden.
  14. manuellen Vorlauf - also Maschine von Hand andrehen und hören,woher die Töne kommen könnten
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.