Jump to content

bandlow

Mitglieder
  • Posts

    27
  • Joined

  • Last visited

About bandlow

  • Birthday 01/01/1970
  1. Wer sich seine DCP auch anschauen möchte kann den Steroscopic Player benutzen. Ist kostenlos und hat keine zeitliche Beschränkung wie der Easy DCP Player. Download Viel Spaß
  2. Hallo bekommt denn jemand schon die Einschaltanweisungen als PDF? Bei CxX sollte das ja der Fall (Werbeweischer/Heinefilm/adeins) sein. Wie sieht es denn bei den anderen aus?
  3. So ein letztes Update bitte im ersten Posting schauen. Testphase endet am 31.12.2006
  4. So nochmals kleiner Fehler beseitigt. 1. Trailerlänge wurde nicht übernommen. 2. Uhrzeiteinstellung wurde der Focus auf den Film entfernt. 3. Neuer Export für Excel
  5. Noch ein Nachtrag: Die Trailerlänge lässt sich jetzt einstellen. Entweder in der Filmdatenbank oder rechte Maustaste auf den Film klicken und Trailer aus dem Menü auswählen.
  6. Noch ein Update gleich hinterher. @KarlOtto Report sollte jetzt ok sein. Bitte sag nochmal bescheid.
  7. Nur eine kleine Änderung, bei der Benuztung anderer Verzeichnisse. Siehe erstes Posting
  8. Das ist ein kleines Problem. Falls Du Access hast, kannst Du den Fehler selbst beheben. In der Tabelle Kinos ist der Spaltenname "Sitzplätze" falsch geschrieben dort steht Sitplätze. Das habe ich geändert. Falls Du nicht weiterkommst bitte nochmal antworten. Ich schau mal ob ich das automatisieren kann.
  9. Passwort lautet 3124. Klemm doch ersteinmal die Serielle Verbindung auf der CA21 ab und schau, ob das Problem weg ist. Vielleicht ist es aber auch ein defektes Netzteil (CP650).
  10. Hallo Ulli, sollte nur ein Beispiel sein, in Lünen wurde so oder so ähnlich verfahren. Vielleicht kommt ja jemand von dort?? Soweit man hört hat das ganz gut geklappt mit dem Aufschlag. Jedoch wollte der Verleiher seinen Anteil haben und hat das auch vor Gericht durchgesetzt. http://www.cineworld-luenen.de/ Hier ein Ausschnitt: Die werbefreie Leinwand In der Cineworld Lünen laufen alle Filme und alle Vorstellungen ohne Werbung! Wir zeigen Ihnen vor dem Hauptfilm lediglich einen nur wenige Minuten dauernden Ausblick auf die Filme der kommenden Wochen und Monate; nach diesen Trailern beginnt bereits Ihr Wunschfilm! Film und Kino pur ist unsere Devise! Der werbefreie Filmgenuss ist nicht nur einfach angenehm, sondern auch kind- und familiengerecht und zeitsparend. Die Zeit, die wir dabei pro Vorstellung einsparen, investieren wir in mehr Vorstellungen. Durch den kategorischen Werbeverzicht können wir Ihnen pro Woche ca. 35-40 Vorstellungen mehr anbieten, zwischen denen Sie wählen können. Dadurch erhöht sich die Programmvielfalt deutlich. Wir verzichten durch diese Maßnahme auf eine wichtige, für einen Filmtheaterbetrieb überlebensnotwendige Einnahmequelle zu Gunsten unserer Gäste. Um Ihnen jedoch Kino in der Qualität bieten zu können, wie Sie es seit November 2003 von Ihrer Cineworld Lünen kennen und inzwischen erwarten können, erheben wir eine "Anti-Werbeabgabe" von 0,50 € pro Kinobesuch, um zumindest einen Teil der ausfallenden Werbeeinnahmen refinanzieren zu können. Dafür investiert ein rund 40-köpfiges Team für Sie pro Monat rund 4.000 Arbeitsstunden, um Ihnen nicht nur ein angenehmes, sondern bestmögliches Kinovergnügen zu bereiten.
  11. Hallo Ulli, eigentlich wird die Zigarettenwerbung garnicht abgetrennt. Matrix ist ja wohl vorhanden, dann wird einfach die Zigarettenwerbung blind durchlaufen gelassen. Falls du wirklich ohne Werbeweischer auskommen kannst, dann empfehle ich dir doch einen Beamer für die Werbung. Oder noch besser: mach Werbung damit, dass Du keine Werbung machst. Leider will der Verleih trotzdem seinen anteil falls Du z.B. 50 Cent Aufschlag nimmst. Oder ein lokaler Sponsor der nur eine Präsenter schaltet. oder ... Karsten
  12. Was bei der CP500 Wunder bewirken kann: 1. CP500 ausschalten 2. eine Karte rausziehen und wieder richtig reinstecken 3. das mit jeder Karte machen (wenigstens die Karten für Dolby) 4. Wieder einschalten Das sollte eigentlich helfen, CP500 ist eine kleine Mimose.
  13. Hallo benutzt hier jemand EMK mit ASK/CALink ?? Ich überlege, ob man einen Import/Export der Spieldaten aus dem Programm Filmdispo in die Automation realisieren könnte. Warum denn alles zweimal eintippen ???
  14. Bei Fehlern und Problemen die auftauchen, bitte genauer eingrenzen. z.B. Woche 12 auf 13 gewechselt dann kam folgende Fehlermeldung.... Filme sollten nicht doppelt angezeigt werden. Außer Filme sind doppelt in der Datenbank und beide Filme wurden verwendet (z.B 2 Kopien). Bitte überprüfen oder mir die mdb mailen. Fehler beim lesen. Wahrscheinlich Fehler in Datenbank, bitte mal eine Woche weiter gehen und neu starten. Programm sollte dann in der neuen Woche sein. Bitte Fehler nochmal genauer angeben, kann ich jetzt nicht nachvollziehen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.