Jump to content

cp65

Mitglieder
  • Posts

    55
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Schweiz
  1. und wenn man mal etwas prokativ ist, oder jemand die wahrheit nicht hören will, dann gibt es moderatoren oder einen staff welcher unberechtigter weise das thema beendet! aber das ist ja nichts neues
  2. hallo zusammen... viele leute hier drin schreiben von ihrer "berühmten" 35mm sammlung... mal ne frage: wie kommt ihr eigentlich zu den filmen? klauen, schwarzmarkt? die verleiher verkaufen ja wohl nicht... ich denke dass die meisten kopien auf illegale art und weise abgezweigt worden sind! bin ja gespannt, ob sich überhaupt jemand zu diesem thema äussert!!!
  3. @TK-Chris meinst eigentlich ich lass mir vorschrifften machen? von dir? wenns dir nicht passt lies meine poast's nicht oder sperr doch mein acount! wie ich über die materie spreche ist meine sache nicht deine! ich habae hier niemanden beschimpft er sei ein.... was weis ich! wenn ihr hier die realität nicht ertragen könnt und nicht in der lage seid es zu akzeptieren was sache ist, dann schliesst bitte sofort das ganze forum
  4. @REBEL 35mm filme waren mal gut... nun nicht mehr.... denn jede home cinema anlage ist in der qualität besser als die bildstrichhüpfer der heutigen zeit... wie gesagt... 35mm in ehren.. aber die zeit is nun vorbei... bei digtal ist die 1. wie die letzte vorstellung gleich... der 35mm lässt mi der quali oft sehr schnell nach... freundliche grüsse cp65
  5. @cinerama ich wünsche wenn ich will in die hölle... unsere kopien werden geschrädert und beim strassenbelag mit eingemischt... und das soll gut sein??? nicht jedes land verwertet seine kopien gleich... also mach du dich schlau... oder glaubst jede scheisse die du hörst?? abgsehen von der "wiederverwertung" betracht mal lieber wie ein film hergestellt wird... viel chemie... viel energie und abwasser... und und und. aber wenn ich hier so lese werden wir nie einig und streiten bis ewig... irgendmal muss ja mal die erde zur sau gehen... inklusive der baumstreichler und möchtegern gesellschaft die hier vertreten ist. ich schrieb mal: 35mm in ehren aber er ist nicht mehr zeitgetreu... der wechsel auf irgendein format wird so oder so endgültig kommen... der 35mm weg.. da können auch die liebhaber von 35mm nichts ändern... da der kinobetreiber früher oder später auf ein anderes format umstellen muss ist er auch interessiert gleich kosten einzusparen... am besten gleich bei überteuerten filmvorführern...
  6. @showmanship nur zur info... den dreck würd ich nie verkaufen! in der heutigen zeit ist gepflegtes kino angesagt! ebenso auch das eklige zeugs namens popcorn und chips und natchos mit sauce! meine firma wird traditionell seid 1927 geführt (familienbetrieb)... ich denke unser imperium hat mehr als genügend erfahrung als ein neuling der erst seid wenigen jahren im gewerbe ist! freundliche grüsse cp65
  7. @RF-Musiker bravo! endlich jemand der es gleich sieht!
  8. @UlliTD ok wenn das so in deutschland ist hab ich nichts gesagt! aber bei uns in der schweiz ist pause machen erwünscht! und haben mit den verleihern absolut keine probleme was das angeht! @all anstatt über die digitalisierung einen aufstand zu machen könnte man mal sich einsetzten für dass man pause machen dürfte! wie gesagt... es gibt mehr umsatz in der kasse... dann kann man umsobesser die anstehende digitalisierung auch bezahlen und muss nicht maulen man könne sie nicht bezahlen! pause ist eine gute sache! sprich das eis in der pause... ist auch im cirkus so.... ich freue mich jetzt schon mit denen zu streiten die anderer meinung sind...
  9. also so nen blödsinn hab ich ja noch nie gehört! vertragsbruch wegen ner pause? gehts noch? das steht auf keinem vertrag! das schwebt lediglich in gewissen köpfen der kinobetreiber oder filmvorführer! man merkt schon dass deutschland und österreich betreff pausen oder nicht pausen da etwas anders tickt... bei uns in der schweiz werden vom publikum pausen ausdrücklich gewünscht! lediglich wenn deutsche oder österreicher ins kino kommen sind die erstaunt oder etwas angepisst! wenn wir keine pausen machen gibt es eher blöde bemerkungen! wo ich mich hüten würde, ist eine pause zu machen beim film "the artist"! das währe sicherlich ein einschnitt! und zu der zeit gabs das auch noch nicht! film mit pause! aber von dem eingeschliffenen eintönigen denken dass in der branche herrscht sollte man langssam aber sicher wegkommen! das ist gar idiotisches verhalten! man merkt schon dass gewissen leuten etwas zu wohl ist! schaut nur wie ihr den betrieb in den nächsten 10 jahren aufrecht erhalten wollt! pausenumsatz ist etwas vom wichtigsten dass es überhaupt gibt... pausenumsätze sind wichtiger als ein karteneintritt! das wird der eine oder andere sicher bestätigen können!
  10. @manfred wo liegt dein problem? ein film von 195 min ohne pause? das ist ne frechheit! stell dir mal das hin und her während dem film... dazu noch im dunkeln. was wenn wer auf die schnautze fliegt? bezahlst du? das währe dann so eine richtig versaute vorstellung... gennerell pause oder nicht pause... ganz klar ja! vorallem bei vielen leuten! hast schon mal an pausenumsatz gehört? falls du in einem kino arbeitest und angeschtellter bist, sei lieber froh um pausen... dann hättest in der heutigen zeit der digitalisierung zwischendurch mal was zu arbeiten und erst noch mehr umsatz... oder wie siehst du das? ende monat bist genau du derjenige der selbstverständlich den lohn will ohne pardon!
  11. Titanic Deutsch 3D Filmlänge: 03:15:45 Format Scope 3D Pause: 01:37:04 Lichtempfehlung: 03:07:23
  12. @kinowelt... das ist aber nicht dein ernst diese frage??? das geht sehr gut! ich arbeite seid über 2 jahren mit dolby dss200 und funktioniert bestens... oder hat eure technikfirma nicht richtig installiert? @svdo dazu braucht es keinen filmvorführer... ist alles programmierbar... freundliche grüsse
  13. Titanic Deutsch 3D Filmlänge: 03:15:45 Format Scope 3D Pause: 01:37:04 Lichtempfehlung: 03:07:23
  14. @sir.tommes es ist mir schon klar das meine beiträge dem einen oder anderen auf den sack gehen! aber das ist mir sowas von scheiss egal! es gibt auch leute wie ich die nicht grad ein rechtschreibegenie sind! da kann es halt mal geben, dass sich was wiederholt oder der text etwas spetziell formuliert ist! dieses forum ist zum diskutieren da und nicht zum kritisieren anderer anhand wie sie es schreiben! sonst können wir gleich das ganze forum dicht machen! es gibt schlimmeres! vorallem das dämliche gejaule über den streit was jetzt besser ist! @all! 35mm in ehren! aber die zeit ist am ablaufen! wer nicht umstellt soll selber schauen und nicht maulen! @Filmbandfreund dein nickname sagt ja schon genug! da werden wir ewigs differenzen haben! aber das kratzt mich nicht im geringsten! deine ansichten sind hinderwäldlerisch! zudem reagiere ich mal so agressiv in diesem forum da diverse leute hier drinn es noch nicht gerafft haben was sache ist! wer existieren will der soll umstellen! ich bezweifle es dass du kinobetreiber oder eigentümer bist! weisst du wie schwer es in der heutigen zeit mit internet raubkopien und der angebotsvielfalt ist noch ein kino zu betreiben? für die löhne aufzukommen? als angeschtellter kann man nur immer fordern und eine dumme schnautze haben! weisst du überhaupt was ein 35mm print für die verleiher kostet? die studios drücken die preise so gewaltig bei den kopierwerken dass du keine qualität mehr erwarten kannst! als betreiber ist die digitalisierung erst recht wirtschaftlich interessant! die investition ist zwar schweine teuer! aber es hat seine vorteile! weniger lohnkosten von überteureten filmvorführern die meinen nur sie und nichts anderes auf der welt! der kinobetreiber ist ja meist der lackierte affe in der sicht der filmvorführer! aber zahlen darf er ja! egal wie! das andere ist, es besteht die möglichkeit für kinos wieder an starts heranzukommen! jetzt wo alles auf digital umgestellt wird, werden immer mehr 35mm prints gekürzt! aber so wie es scheint hast du es noch nicht geschnallt was sache ist! wenn das kino überleben will muss es dem druck der studios stand halten! denk daran! die studios machen nicht ihr hauptgewinn mit dem medium kino! kino ist in der heutigen zeit der gesellschaft nur noch ein überflüssiger luxusgüter! wenn man mal sich gedanken zu all dem macht was ich hier schreibe, wird der eine oder andere mir recht geben... der wer anderer meinung ist der wird nicht lange mehr überleben. der kuchen ist immer gleich gross! er verteilt sich nur. wenn die kinos nicht mithalten wollen sollen sie dicht machen! die flurbereinigung die dadurch entsteht hat ganz klar vorteile für andere! der umsatz steigt wieder! wenn der 35mm sooooo beliebt ist heiratet ihn doch! mit der digitalisierung heisst es ja nicht dass der 35mm projektor rausfliegen muss! wenn ihr so nostalgische freunde seid dann könnt ihr ja für euch im stillen die anlage noch geniessen! freundliche grüsse cp65
  15. @rebel da sehen wirs doch, das hier drin gewisse miessmacher drin sind welche auch die neue technologie schlecht machen! diejenigen sollen mit ihren 35mm zur hölle gehen und sehen wie sie ihr geld auch in zukunft verdienen wollen... auch in deutschland sowie österreich werden früher oder später die 35mm prints dem ende entgegen gehen! ganz klar! die digitqle technick ist sicher in vielen bereichen noch verbesserbar. aber wenn die solide grundlage optimal installiert ist dann stimmt die qualität bestens! auch mit 2k! sind wir ehrlich... viele wollen es einfach nicht wahr haben dass die digitale technik auf dem vormarsch ist und der 35mm stirbt! mir tut es zwar auch weh wegen dem 35mm. aber DAS IST DIE REALITÄT! 35mm in ehren! aber sicher nicht mehr für die regulären kunden! klar tuts weh das über 100 jährige tradition am verschwinden ist! aber die welt entwickelt sich nun mal in vielen dingen halt weiter... nichts ist ewig! siehe nur schon die firma kodak... und tschüss... wir befinden uns in einer zeit wo das kinomachen nicht mehr einfach ist wie früher. die filme sind viel zu schnell in der heutigen zeit durch... es ist halt alles schnell lebig geworden... wer halt nach wie vor auf 35mm beharrt und nicht umstellen will der soll auch seinen senf für sich behalten und schauen wo er bleibt. aber die tage/jahre sind garantiert gezählt! freundliche grüsse cp65
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.