Jump to content

marktgerecht

Mitglieder
  • Content Count

    1,175
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

About marktgerecht

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 01/01/1970

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-freitag-217.html#Altmaier-strebt-Verlaengerung-der-Ueberbrueckungshilfe-III-an
  2. https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Pressemitteilungen/2021/03/20210401-ueberbrückungshilfe-3.html
  3. Ja, basierende auf den Besucherzahlen von vor zwei Jahren wird der Tarif ermittelt - aber ich zahle nicht erst jetzt die Nutzung von vor zwei Jahren. Ganz im Gegenteil, die Quartalsrechnungen sind üblicher Weise sogar im Voraus zu zahlen. Und, ich bleibe dabei, zahlen für eine Leistung die man nicht in Anspruch nehmen durfte - das sollten mal die Gerichte prüfen.
  4. Wir dürfen also für den Zeitraum der Zwangsschließung für eine Leistung zahlen die wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften nicht in Anspruch nehmen konnten? Das wäre doch mal reif für eine gerichtliche Nachprüfung, schade dass wir uns das nicht leisten können.
  5. "Für die Unternehmen, die im Rahmen der Corona-Pandemie besonders schwer und über eine sehr lange Zeit von Schließungen betroffen sind, wird die Bundesregierung ein ergänzendes Hilfsinstrument im Rahmen der europarechtlichen Vorgaben entwickeln." https://www.bundesregierung.de/resource/blob/997532/1879672/2854753dbc7549432db7f0bba94e8c0f/2021-03-22-mpk-data.pdf
  6. Nein, es geht nicht um die FSK des Trailers. Logo dass ein Trailer mit FSK 16 nicht bei einem Film mit FSK 12 gezeigt werden kann. Aber ein Trailer mit FSK 12 auch wenn irgendwann späte der Hauptfilm FSK 16 erhält.
  7. Mann Mann Mann.... Wie soll man denn bitte Wochen vorher wissen welche FSK der Hauptfilm bekommen wird? Da haben sich Beamte wieder ausgetobt - und die Kinos scheinbar keine Lobby gehabt.
  8. Hinzu kommt: Welcher Besucher möchte auch noch Tests zahlen - wenn es nicht der eine angeblich kostenlose wöchentliche Test ist - nur um ins Kino zu gehen? Familie mit Kindern je Person? Das haben sich wieder Beamte ausgedacht.....
  9. https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/421/dokumente/moriske_et._al._eckpunkte_zur_durchfuehrung_von_kulturveranstaltungen_-_theater_konzerthaeuser_kinos_-_unter_pandemiebedingungen_3.3.2021.pdf Sollte das so kommen machen wir garantiert nicht mit. So etwas können sich nur Beamte ausdenken.
  10. Ja, haben wir, sehr lange nach der Eintragung dort.
  11. Kinobranche hofft auf Öffnung zu Ostern Mehrere Filmverbände haben in einem Schreiben an Bundeskanzlerin Angela Merkel die Hoffnung auf ein baldiges Signal geäußert, wann die Film- und Kulturbranche den Betrieb wieder aufnehmen können." Sofern sich die positive Entwicklung des Infektionsgeschehens fortsetzt und die Pandemie auch mit Mutationen beherrschbar bleibt, wäre für uns eine Öffnung zu Ostern sehr wichtig", heißt es in dem Schreiben mehrerer Kino- und Verleihverbände. Die Verfasser des Briefes äußerten Verständnis dafür, dass bei Lockerungen Schulen und Kitas Vorrang hätt
  12. Länder haben Ausstiegsszenario für Kultur Mit einem drei Stufen umfassenden Plan wollen die Bundesländer "Kultur wieder ermöglichen". In einem der Nachrichtenagentur dpa vorliegenden Papier skizzieren die Kulturministerinnen und -minister den Weg für die Kulturszene aus dem Corona-Lockdown, um "der grundrechtlich geschützten Kunstfreiheit gerecht zu werden". Mit der Wiedereröffnung von Schulen und Kitas sollen zunächst außerschulische Bildungsangebote der Kultureinrichtungen und der Musik- und Kunstschulen zugelassen werden. "Spätestens mit der Eröffnung des Einzelhandels" können dan
  13. Die von mir zitierte Stelle hat aber nichts mit den November- und Dezemberhilfen zu tun, nur mit der Ü-Hilfe II.
  14. Muss ich eine Verlustrechnung aufstellen, um die Überbrückungshilfe 2 beantragen zu können? Die Bundesregierung hat für Sie in Brüssel eine Erleichterung aushandeln können: Für die meisten kleinen Unternehmen kann der bisher erforderliche Verlustnachweis bei Schlussrechnung der Überbrückungshilfe 2 nun entfallen. Wenn Ihr Unternehmen insgesamt weniger als 1,8 Mio. € an Corona-Hilfsgeldern beantragt hat, können Sie rückwirkend im Rahmen der Schlussabrechnung die „Bundesregelung Kleinbeihilfen“ wählen. Es ergeben sich keine neuen Anforderungen an die Antragstellung.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.