Jump to content

Kinobetreiber

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    253
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Kinobetreiber

  • Rang
    Advanced Member

Letzte Besucher des Profils

615 Profilaufrufe
  1. Neustarts

    Hat jemand noch ein Geheimtipp, was am Abend laufen könnte? ich bin persönlich sehr Ratlos, wir kämpfen, wie viele von euch sicher auch, mit unteren einstelligen Besucherzahlen... Wer kann aus dem Arthousekinobereich was zu „3Tage in Queberon,“ sagen?
  2. Eis-Anbieter?

    Grundsätzlich ist das schon ein guter Gedanke, wir haben auch eine super Eismanufaktur im Ort, aber nicht zu vergessen, die Hygiene Auflagen bei Kugel Eis, da ist es schon was anderes wenn man geblistertes bzw. verpacktes Eis verkauft.
  3. Neustarts

    Ja, da hast du recht Chris, am Abend gibt es wirklich wenige bzw. keine Alternativen. War heute schon ein Krampf, irgendetwas für den Abend zu finden, was evtl. noch ein paaar Besucher bringen könnte, und man noch nicht gespielt hat. Das kommende Wochenende, und die kommenden Tage, versprechen ja auch gleich bleibend gutes Wetter, da wird nicht viel gehen, die Starts für kommenden Donnerstag werden glaube ich auch floppen, oder gibt es bei "a quiet place" eine Überraschung so wie in den USA?? vlt. wird ja auch der "Spielmacher" was, aber ich glaubs nicht....
  4. Neustarts

    Also bei uns war Peter Hase am Wochenende und auch heute der Knaller (Nachmittags), bin sehr, sehr zufrieden,er lief sogar deutlich besser als erwartet, ich bin gespannt wie die kommenden Tage werden. Ich denke "Jim Knopf" wird auch was werden, der Trailer sieht interessant aus. Aber am Abend ist nach wie vor Flaute, aber so lange es durch den Nachmittag ausgeglichen wird, ist alles gut....
  5. Neustarts

    Leider wirst du von dem Film in den kommenden Tagen auch nicht viel erwarten können, laut der Prognose von "Blickpunkt Film" von heute morgen, werden Tomb Raider fürs Startwochenende ganze 150.000 Zuschauer prognostiziert,(für mich nicht überraschend) der Rest dahinter ist auch Tod! Es wird also ein weiteres gruseliges Wochenende werden!
  6. Wann wirds mal wieder richtig gut?

    Hallo Chris, ich mach dass jetzt als Betreiber auch schon einiger Jahre und wie ich bereits im Thread "Die Götterdämmerung des Kinos" geäußert habe, mache ich mir, auch meine Gedanken. Immerhin habe ich mehrere Angestellte und auch ich möchte, das meine Kosten gedäckelt und mein Kinobetrieb dauerhaft gesichert sind. Der Januar war für die Jahreszeit bei uns sehr schlecht, Februar war besser, der März wird, absehbarer Weise, eine Katastrophe, da werden uns die Ferien auch nicht mehr Retten können. Zu aller erst, es liegt sicher nicht an deinem Kino, deinem Personal oder an dir! Wir als Kinobetreiber können uns eben keine "guten Filme" zaubern, dass muss die Filmindustrie machen, und wieder kreativ werden und innovative Filme mit ordentlicher Story bringen! Ich lechtze gerade z.B. nach einem "Avatar 2, Minions" oder ähnliches, der sicher wieder Maßstäbe setzen wird, allerdings in der Veröffentlichung immer wieder verschoben worden ist! Wenn vernünftiges Filmmaterial da wäre, wären die Leute auch bereit, in die Kinos zu kommen, aber dass ist eben nicht der Fall und wird leider, in den kommenden Wochen, auch nicht besser, oder wer denkt, das "Pacific Rim 2, Tomb Raider" etc. Kassenschlager werden?? Ich schau mir da nur den Trailer an und bin bedient und weiß, dass wird nix, und mit meinem Gespür lieg ich bei uns, recht selten falsch, weil ich mein Publikum gut kenne. Gestern machte ich mit meinem Disponent meinen Kinoplan für die nächsten Wochen und was soll ich sagen, es war ein Krampf, ohne Alternativen, und ohne die Aussicht, dass der April, spürbar besser werden wird, als der März. Vor allem das wichtige "Familiensegment" wird im Angebot mehr und mehr ausgedünnt, wenn ich überlege, was vor einigen Jahren allleine Fox an tollen Familienilmen rausgebracht hat, "Rio" etc. da kommt gar nix mehr! Große Kinos können "das Mittelmäßige Filmangebot" mit vielen Filmen in den Säälen in Summe vlt. noch kompensieren, aber wir als kleine Kinos? Ich kann mir Wochen mit, 150,200 oder 250 Besuchern in Summe in der Woche, dauerhaft nicht leisten. Aber was solls,Kopf hoch, es bleibt nur nach vorne zu schauen und zu hoffen, dass da wieder mehr kommt, von den Verleihern!
  7. Die "Götterdämmerung" des Kinos ?

    Ich seh sowohl die zunehmende Verbreitung des Filmmaterials übers Internet, über die bekannten Portale als Gefahr, als auch natürlich die schnellere Auswertungskette. Wenn dass beim neuen "Bond" wirklich so kommt,na dann gute Nacht! Wieso soll man denn ins Kino gehen, Geld ausgeben, wenn man wenige Wochen später, sein Lieblingsfilm entspannt von der Couch aus,für günstig Geld "streamen kann"? Da wird doch der Kinobetreiber, mit seiner Location - die Menschen zusammen, Gemeinschaftsgefühl schafft, überflüssig!? Noch viel mehr, macht mir aber das allgemeine Filmangebot zu schaffen, es wird Woche für Woche eine Menge "Filmmaterial" in den Markt geworfen, nur, wie verwertbar ist dass ganze, und vor allem, wie sichern diese Filme die Wirtschaftlichkeit des Kinobetriebes? Ich stell mir da wirklich die Frage, seit längerem. Wir alle warten doch nur noch jeden Monat, auf "den einen Blockbuster", der Rest dümpelt vor sich hin. Es sollten viel mehr Gelder investiert werden in innovative Drehbücher etc. oder hat man das Kino schon abgeschrieben?
  8. Neustarts

    Prognostiziert waren für "Vielmachglas" laut Blickpunkt Film von gestern - 50.000 Besucher fürs Startwochenende - ich denke, da kann man, wie bei "Hot Dog" deutlich von einem "Flop" sprechen, die Leute scheinen langsam bzw. schon seit längerem Komödien mit Schweighöfer & Co. überdrüssig zu sein und dass zurecht! Laut meinem Disponenten, sind dieser 'Jahr aber von Warner noch weitere Filme geplant, von und mit geplant.......man darf sich freuen :-(
  9. Neustarts

    Bei uns Fifty seit Donnerstag auch sehr schwach bzw. Tod, Wendy 2 ebenso, wird in Summe ein sehr schwaches Kinowochenende. Spielt jemand die Verlegerin?
  10. Also bei den KDM's hatte ich kürzlich eine Info direkt vom Dienstleister bekommen, die meinten 50 € kostet dass je KDM, bei ner Festplatte habe ich keine Ahnung wie hoch da die Kosten sind.
  11. Hi, also "Biene Maja" kommt aus dem Hause Universum und wird nur über das "MouseHouse" in die Kinos gebracht. Laut Aussage meines Disponenten, bestimmt in diesem Fall nur "Universum" über die Kopienanzahl und auch, ob und wie viele Kopien in den Folgewochen dazu kommen. Wir möchten den Film auch gerne haben, jedoch erst als Nachspieler. Zu deiner FFA-Geschichte, sehe ich ähnlich, wir alle Zahlen für die "Filmförderung" eine Abgabe, dann sollte es auch so sein, dass man den Film bekommt, wenn man ihn haben will! Dass gilt insbesondere nicht nur für "FFA-geförderte" Filme. Im Digitalen Zeitalter sollte dass unproblematisch möglich sein, aber diese Diskussion haben wir ja schon oft in anderen Themen diskutiert - dass ist eben Verleihpolitik...
  12. Ausbildungsberufe im Kino

    Denke am besten passt zum Kinobetrieb Veranstaltungskauffrau/mann, aber auch Einzelhandels/ Kaufmann / Frau oder auch Kauffrau / Mann für Audiovisuelle Medien, alles ist möglich. Ich hatte mich da mal von einem "Ausbildungsbeauftragten der IHK" - beraten lassen, weil wir auch mit dem Gedanken gespielt haben, einen Azubi aufzunehmen...es ist aber immer Kinospezifisch zu sehen, welcher Beruf am besten passt, bzw. welche Inhalte der jeweilige Betrieb dem Azubi vermitteln kann.
  13. Neustarts

    Also wir hatten "Shades of Grey" nicht zum Start und hatten trotzdem ein Super Wochenende - das erste gute im Jahr 2018! Dank "Wunder", der hervorragend lief (Schweiger kann sich da mal ein Beispiel dran nehmen) und "Hilfe habe meine Eltern geschrumpft". Die Fifty Zahlen lesen sich in der Rentrak auswertung recht gut, die Fans kommen da schon. Wir haben den Film als Nachspieler, und da weiß ich auch, dass der Kern, Frauengruppen, auch in der 3 Woche auftauchen wird. Ist doch gut, wenn durch den Karneval das Besucherpotential nicht gleich in der ersten Spielwoche verschossen ist, und man auch noch in den Folgewochen etwas davon hat...
  14. Neustarts

    Ja, bei uns auch nach wie vor totaler Flopp, z.T. auch am Wochenende 1stellig, in der Woche ja sowieso.
  15. Neustarts

    Ja, auf jeden Fall, Hot Dog gestern, 0 & 5 Besucher, gruselig, aber bei prognostizierten 70.000 Besuchern fürs Wochenende..., da geht gar nix!! Solch ein miesen Januar hab ich, seid ich mein Kino habe, noch nicht erlebt, der Februar wird denke ich auch nicht viel besser...
×