Jump to content

macplanet

Mitglieder
  • Content Count

    1,116
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    15

About macplanet

  • Rank
    Advanced Member

Contact Methods

  • Website URL
    www.casablanca-nuernberg.de

Profile Information

  • Ort
    Nürnberg

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Und der Newsletter der AG Kino vermeldet gerade, dass das ZPK1 nächstes Jahr wieder mit 15 Millionen ausgestattet sein soll - und voraussichtlich wieder 80 Prozent Zuschuss fördern wird.
  2. Das Roxy kommuniziert offenbar ausschließlich auf diesem Weg - vielleicht maulst Du lieber seine Betreiberin an als mich? Die entscheidende Information steht in meinem Beitrag.
  3. In Nürnberg hat das Roxy die Krise nicht überstanden und schließt Ende September. https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=4480647158676375&id=423964601011338&anchor_composer=false
  4. Wir haben inzwischen neue Erkenntnisse: Bei der Jahreswartung hat der Techniker eine andere SSD eingebaut, mit der ist der Fehler weg. Nach Einspielen unserer Konfiguration tritt er aber wieder auf. Der Integrator hat jetzt eine SSD, bei der der Fehler auftritt, bei sich, und kann ihn damit hoffentlich bei sich reproduzieren und eingrenzen. Ich habe aber noch keine entsprechende Rückmeldung erhalten.
  5. Quatsch. Nimm mal die Scheuklappen ab. Wir hatten z.B. schöne Zahlen mit "Arvo Pärt". So ein Film wird nie in den Top20 auftauchen, aber auch solche Filme machen für die Kinos, die sie spielen erhebliche Zahlen. Das heißt nicht, dass solche Filme überall funktionieren - es heißt aber durchaus, dass man mal schauen kann, was es sonst so für Marktsegmente gibt, die man vielleicht bespielen könnte.
  6. Da ich nicht weiß, was Du vorhast, kann ich auf nichts anspielen - ich will nur sagen, dass Du möglicherweise falsche Vorstellungen davon hast, was es kostet, Filme zu zeigen - und davon, wie leicht es ist, Publikum mit Klassikern ins Kino zu locken.
  7. Kannst Du vielleicht erst mal konkretisieren, was Du vorhast? Willst Du ein Kino aufmachen? Warum willst Du dann nicht mit Verleihern zusammenarbeiten? Du wirst ohne Kino-Status kein Kino machen können - auch dann nicht, wenn Du Dich auf Repertoire spezialisieren willst (was ja offenbar der Plan ist). Man ist als Kino keineswegs verpflichtet, Erstaufführer zu sein - auch wenn es heute viel schwieriger sein düfte, als Nachaufführer zu überleben als früher. Wenn Du es schaffst, ohne massive Bezuschussung ein Kino nur mit Repertoire zu betreiben, sag Bescheid, wie das funktioniert.
  8. "Schreibe nicht der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist" (Hanlon's Razor). Wobei man bei Stadtverwaltungen weder Böswilligkeit noch Dummheit ausschließen kann. Faulheit wäre eine weitere Möglichkeit.
  9. Spielt Prag nicht mehr analog? Ist aus großen Teilen Deutschlands ausgesprochen gut zu erreichen ... Interstellar und Dunkirk waren dort analog zu sehen - aus der Webseite geht nicht hervor, ob die Vorführungen von Tenet analog oder digital sind: https://www.cinemacity.cz/imax?lang=en_GB#/buy-tickets-by-cinema?in-cinema=1052&at=2020-09-02&for-movie=3936s2r&view-mode=list Edit: Ich beantworte selbst: Offenbar digital: https://www.imax.com/news/warner-bros-pictures’-and-christopher-nolan’s-tenet-open-imax®-70mm
  10. Nur weil Du ja sonst immer so viel Wert auf Details legst: Wäre es zu viel verlangt, dass Du trotz aller Antipathien für Herrn Nolan den Titel seines Films richtig schreibst?
  11. Update zum ZPK 1: Für meinen Antrag 475/2020 habe ich wie erwähnt den vorzeitigen Maßnahmenbeginn erhalten. Für den Antrag 507/2020 kam jetzt aber die Aussage der FFA, dass auch mit der auf 22 Mio angehobenen Förderung das Geld voraussichtlich nicht reichen wird und ich davon ausgehen soll, dass der Antrag abgelehnt wird.
  12. Ich gehe nicht davon aus, dass es in ein oder zwei Jahren kein Kino mehr geben wird (und insbesondere: dass es unser Kino nicht mehr geben wird). Also: Investieren, um dem Publikum während und nach der Krise so viel zu bieten wie möglich. Zugegeben: Ich habe vermutlich leicht reden - unser Kino ist als gemeinnütziger Verein organisiert und wir haben in den letzten Jahren gewisse (bescheidene) Rücklagen aufgebaut. Und wir haben in den letzten Jahren erheblich investiert - was bedeutet, dass wir jetzt das Geld auf dem Konto haben, das FFA und Länderförderung ausgezahlt habe
  13. Das ist ja auch ok so (wobei ich Kinotechnik-Anbieter kenne, die so was wissen und ihre Angebote entsprechend formulieren ...). ZPK 1 fördert aber durchaus einiges, was man nicht erwarten würde, z.B. ganz ausdrücklich Ersatzteile für Projektoren. Ich habe z.B. zwei Lüftersätze in der Förderung (die nach Erreichen der Nennlebensdauer getauscht werden) - das könnte man durchaus auch als Verschleißteil sehen und nicht fördern. Das nur zum Thema, auch bei 80 Prozent Förderung sei aktuell kein Geld für Investitionen da - für solche Investitionen, die ggf. nicht aufschiebbar sind, hät
  14. Publikumsverachtung - schon immer Garant für Erfolg als Kinobetreiber ...
×
×
  • Create New...