Jump to content

macplanet

Mitglieder
  • Content Count

    964
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    14

About macplanet

  • Rank
    Advanced Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. macplanet

    Kino-Wüste Frankfurt am Main

    Lieber eine zentral beworbene Sondervorstellung mit vollem Saal an einem Tag als Filme, die man genervt nach einer Woche Schiene rauswirft. Hat aktuell wunderbar z.B. bei Apocalypse Now - Final Cut oder auch Apollo 11 funktioniert (da waren es drei vorgegebene Tage).
  2. macplanet

    Kino-Wüste Frankfurt am Main

    Na ja, "war vor allem in Bayern im Programm" ist eher richtig. "Lief" wäre eine Übertreibung 😉
  3. macplanet

    Raritäten bei Ebay

    Alter Knauserer! Der Preis ist doch völlig ok - immerhin wurde der Film "unbenutzt im Wohnzimmerschrank fachgerecht gelagert"!
  4. macplanet

    Preiserhöhung Cinetixx

    Mindestens seit 2009 sind sie stabil - und sehr viel länger gibts Cinetixx glaub ich nicht.
  5. macplanet

    Die Feuerzangenbowle

    Zumindest in Deutschland ist das so. In den USA gelten z.B. durchaus Fristen, die sich auf die Entstehungszeit des Films beziehen, wobei die Lage durch viele Änderungen der Rechtslage ausgesprochen unübersichtlich ist. https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_films_in_the_public_domain_in_the_United_States
  6. macplanet

    Die Feuerzangenbowle

    Nein, die Rechte liegen bei der AfD-Politikerin Cornelia Meyer zur Heyde und ihrem obskuren "Goldie Filmverleih" (auch wenn der Filmverleih im Nordseepark ggf. die Dispo macht). Diese sieht es gern, wenn die Film im Rahmen von Veranstaltungen von Studentenverbindungen läuft, verhindert aber Veranstaltungen, die den Film in seinen historischen Kontext stellen. https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/ungestoertes-vergnuegen http://www.dr-thomas-hartung.de/?p=3739 https://www.bento.de/tv/feuerzangenbowle-warum-jede-vorfuehrung-des-klassikers-einer-afd-politikerin-geld-bringt-a-00000000-0003-0001-0000-000001957530 https://www.welt.de/kultur/kino/article121336334/Schmunzelt-Lacht-Aber-denkt-nicht-an-Stalingrad.html Dass man diesen Film als Kino nicht ohne historischen Kontext zeigt, sollte selbstverständlich sein.
  7. macplanet

    Preiserhöhung Cinetixx

    Das geht m.E. nur, wenn Du gleichzeitig in eine andere Rabattstufe gerutscht bist. Ist Deine Besucherzahl zurückgegangen? Na ja, dann hast Du eben 3 Jahre lang von den sehr lange nicht erhöhten Preisen von Cinetixx profitiert. Get over it ...
  8. macplanet

    Preiserhöhung Cinetixx

    Wie kommst Du auf 20 %? Bei unserer Rabattstufe sind es 13 %. Und hast Du Deine Preise wie Cinetixx in den letzten 10 Jahren nicht erhöht?
  9. macplanet

    Das Kinosterben geht weiter

    Welch bittere Pointe, dass ausgerechnet die mit Sicherheit dem Untergang geweihte Branche (Warenhäuser) unserer Branche (deren Zukunft noch offen ist ...) den Garaus macht. Auch wenn die Münchener Freiheit sicher nicht für die Zukunft des Kinos stand ...
  10. macplanet

    Digital tötet Kino

    Schlage ein lateinischsprachiges Unterforum für Verschwörungstheorien vor.
  11. macplanet

    Digital tötet Kino

    Viele machen das ja auch - und sind damit auch durchaus erfolgreich. Wobei ich das "Jeder sollte alles jederzeit spielen können" auch kritisch sehe - aus Sicht von Verleih und Kinos ist es ggf. schon sinnvoll, einen kleinen oder mittleren Film in einer Stadt gezielt nur auf eine oder wenige Leinwände zu bringen, um so die Besucher da zu bündeln. Individuell mag das immer anders aussehen (aus Kinobetreiber- und auch Publikumssicht) - aber ich lege als kleines Kino durchaus Wert drauf, die kleinen Filme, die ich mit viel Aufwand anbiete, dann auch exklusiv zu haben, und verzichte im Gegenzug auch gern auf einen Teil der Filme, die dann halt in derselben Form bei den Kollegen laufen.
  12. macplanet

    Digital tötet Kino

    Selbst wenn sie das machen würden - sie würden es nicht in einem Thread über digitales Kino tun. Was treibt Dich an, deine Verschwörungstheorien ausgerechnet hier abzukippen?
  13. macplanet

    Digital tötet Kino

    Das gehört einerseits nicht hier her - und ist andererseits hanebüchener Schwachsinn und darf nicht unwidersprochen stehenbleiben. Es geht nicht darum, wo Pflanzen gedeihen, sondern um die Absorptionseigenschaften von Kohlendioxid. Dass der Anstieg der Konzentration von Kohlendioxid die Erderwärmung beschleunigt, ist ein Effekt, der in der Wissenschaft unwidersprochen ist.
  14. macplanet

    Neustarts

    Sorry, aber den Verleih dafür zu kritisieren, den Film nicht auf 35 mm herauszubringen, ist albern. Die Zeit ist vorbei.
  15. macplanet

    Digital tötet Kino

    Ich widerspreche. Die Digitalisierung ist zwar durchaus Schuld an Vielem, so am aktuellen Überangebot. Aber dieses Problem lässt sich ja durch Kuratierung lösen. Digitalisierung bedeutet aber gleichzeitig viel mehr Flexibilität beim Kinomachen - vor allem außerhalb der Metropolen. Früher startete ein kleiner Filmkunstfilm mit 5, 10 oder 15 Kopien, und war auch in Großstädten nicht oder erst verspätet zu sehen. Heute kann in der Regel jeder engagierte Kinomacher jeden guten Film zeigen - Konkurrenzsituationen und falsche Verleih-Entscheidungen mal ausgenommen.
×