showmanship

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.519
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    7

Über showmanship

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 31. Januar

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

1.539 Profilaufrufe
  1. Sieht man sehr häufig dort wo die deutschen Titel eingefügt wurden.
  2. Konvergenzkorrektur wird für jedes Bildformat einzeln gespeichert, ggf. lief da was falsch ode es wurde eins vergessen.
  3. Nun, wie oben geschrieben zerbröseln langsam aber sicher die Tieftöner in den JBL 8340 (altes Modell in "Holz"gehäuse, nicht das modernere 8340A). Ich überlege gerade womit ersetzen, Original JBL muss ja wirklich nicht sein, ich schiele da in Richtung Eminence. Hat jemand Erfahrungen welcher Typ am besten zum Gehäuse passt? Kompletttausch gegen Neue wäre natürlich eine Option, allerdings sind es a) ziemlich viele und b) sind sie in die Wandstruktur eingebaut, nicht ohne weiteres gegen andere Gehäuse zu tauschen. Gruß Sascha
  4. Wenn ich mir schon den Ausschlag auf dem Center ansehe bezweifle ich dass der Film auf Fader 7.0 abspielbsr ist. War das auf dem Screenshot des AP20 die Deutsche Fassung?
  5. Das kannst du hiermit als "schwarz auf weiß" ansehen ;-) .
  6. Filmrauschpalast spielt VALERIAN ab 24.08. in Eclaircolor, natürlich auf frisch gewarteter Anlage (Gamma, Uniformity, neue Lampen usw) und in OmU. Am 27.08. übrigens auch im Double mit "Das 5. Element" möglich.
  7. Reboot / neustarten / stromlos schalten via Fernzugriff möglich.
  8. Wenn ich mir den durchschnittlichen Zustand von Tonanlagen in (deutschen) Kinos angucke möchte ich mir definitiv keine Oper o.ä. dort ansehen. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, aber 80% der angetroffenen Anlagen sind in mindestens 2 Kriterien mangelhaft... Ich vermute außerdem mal dass man eine große Bandbreite an "Anschlussszenarien" vorfindet, digital via SPDIF / Toslink / HDMI, analog via RCA, ggf. sogar noch über Kleinmixer zweifelhafter Qualität, dann womöglich eingeschleift in ein Gerät aus den 1980er oder 1990er Jahren.
  9. Die "Alamo Drafthouse" Kinos von Tim League werden Interstellar wohl neben einzelnen 70mm Einsätzen (San Francisco, New Mission und Austin, Ritz) auch recht "flächendeckend" in 35mm spielen. Kein wunder, jeder Neubau von A.D. hat mindestens einen 35mm-fähigen Saal, IMMER mit Überblendfähigkeit.
  10. Hallo zusammen, noch ist ja genug Zeit ein neues Bildformat anzulegen, sofern noch nicht geschehen: http://digitalcinema.bydeluxe.com/site/dlxportal/docs/projectionistletter_dunkirk_usa_20170721_170358.pdf
  11. Natürlich kann das online gebucht werden - der entsprechende Ermäßigungsnachweis muss dann eben am Einlass vorgezeigt werden.
  12. Mal blöd gefragt: Hast du denn, nach deiner Anzahlung (?), eine Auftragsbestätigung mit einem Liefertermin bekommen?
  13. Also wir haben ständige Probleme mit der Hardware von Gofilex, sind wir da etwa tatsächlich die einzigen...?
  14. Brücke zwischen B7 und C7.