Jump to content

showmanship

Mitglieder
  • Posts

    2,994
  • Joined

  • Days Won

    16

About showmanship

  • Birthday January 31

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

9,805 profile views
  1. Frag doch mal bei @preston sturgesnach, der zeigt ihn demnächst.
  2. Als Trailer macht das Format F-239 ja auch Sinn, als FTR allerdings nicht.
  3. Dann ist das Scope-Bild aber beschnitten, wenn es bei der Wiedergabe eines F-239 DCPs keine schwarzen Ränder gibt. Das DCP ist definitiv 2.39 im Flat Container, also nur 3996 in der Breite, vs 4096 bei Scope. Wer exakt passende Formate hat erhält damit links/Recht und oben/unten (bei Bildwand mit konstanter Höhe) einen Trauerrand.
  4. Es ist ein Riesen Ärgernis. Der Film ist tatsächlich 2.39:1 im Flat-Container. D.h. auch in Scope abgespielt ergibt sich, ohne spezielles extra Bildformat, ein Trauerrand ringsum. Erschwerend kommen auch noch die übermäßig riesigen Untertitel dazu welche auch zu tief liegen. Das ganze DCP kann man so eigentlich nur in die Tonne kloppen, in dem Fall scheint "QC" (sofern vorhanden) mal wieder für "Quickly canned" zu stehen.
  5. Der Film soll ja auch... sagen wir... extrem schlecht sein. So schlecht dass er fast schon wieder lustig ist. Aber eben nur fast.
  6. Weil es gerade zum Thema passt, aus der aktuellen Cameron-Ausstellung der Cinematheque Francaise.
  7. TITANIC ist ja Super-35, von daher hat die 'höhere" (1.78:1) Fassung mehr Bildinhalt als die gecroppte 2.39.
  8. Mein Favorit: Das DCP von "Nachschuss" in C-239 😅
  9. Nunja, ich will hier nicht schadenfroh klingen (nicht im geringsten) - aber jeder der sich umfassend informiert hat wusste dass so ein Media-/Playbackserver eine Nutzungszeit von so 10-12 Jahren haben wird. Projektor auch durchaus länger, wenn in vernünftiger Umgebung betrieben. Was ja nicht heißt dass die Kiste nach 10 Jahren kaputt ist, aber es macht idR wirtschaftlich keinen Sinn sie deutlich länger einzusetzen. Sorry, aber da habt ihr jetzt 10 (nicht eher 11 oder 12?) Jahre gepennt und euch keine Gedanken um den Hardware-Zyklus gemacht. GDC SR1000 dürfte übrigens auch etwas unter 10k€ netto liegen.
  10. Naja, aber ist TV der neue Maßstab für Kino?
  11. Verstehe ich nur bedingt die Aussage. Was genau soll das denn heißen? Kinomachen heute = links & queer? Bitte um Erklärung.
  12. Naja, ein Barco Serie 1 von 2007? End Of Life, würde ich sagen.
  13. Hat zufällig jemand die Scheiben zu diesem Film von 2007? Danke, Sascha
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.