showmanship

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.467
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    2

Über showmanship

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 31. Januar

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

1.159 Profilaufrufe
  1. Nach der kurzen Berlinale-Pause geht es im März weiter mit 35mm-Screenings im FILMRAUSCHPALAST in Berlin-Moabit (Lehrter Str. 35): STARSHIP TROOPERS(USA 1997, 129 Min., OV, 35mm, 1.85:1, DTS) Spieltermine: So 12.03.17 21:30 So 19.03.17 12:30 So 26.03.17 12:30 Für die Facebook-Freunde unter uns: https://www.facebook.com/events/1432314686802161/
  2. Wichtiger und guter Artikel zum Thema: https://www.freitag.de/autoren/mdell/mangelhafte-zukunft
  3. Rechtsmaschine = von rechts zu bedienen Linksmaschine = von links zu bedienen
  4. Hiermit bezeuge ich: Die o.g. Kopie lief in Wien tatsächlich ohne jegliches Pumpen / Wackeln durch die beiden DP70. Im Vergleich zur Vorführung von 2011 (?) in Berlin konnte ich keinerlei Unterschied festmachen.
  5. ... wenn schon sinnlose Gewalt dann wenigstens den Kinosaal als "Akt der Rebellion" schwarz streichen, dann hätten alle was davon! ;-)
  6. Videocaptures meiner 35mm-WA-Kopie (CRI-Prozess, Illge-Filmkopierwerk Berlin)
  7. The Lost World, Men in Black, Jumanji...
  8. Hach, Unkraut vergeht eben doch nicht! Welcome back!
  9. ... die Hoffnung stirbt zuletzt ;-).
  10. Bin eben über dieses symphatische Video gestolpert. Absolut genial finde ich ja die FP30-Türe mit der Matrix und den Tastern für Licht usw. an der Wand!
  11. Da in extrem vielen Kinos die Lautsprecher für Links / Rechts sowieso ausserhalb der Bildbegrenzung für 1.85 stehen (was je nach Raumgeometrie ja auch Sinn machen kann) macht es dann auch keinen Unterschied mehr ob man von 1.85 auf 1.33 / 1.37 zufährt. Zustimmung aber insofern, dass man es vermeiden sollte wenn man "nur" einen (schweren) Hauptvorhang hat, der gleichzeitig als Kaschvorhang dient.
  12. Ist ja kaum gelb das Bild :-)
  13. Leihgabe an Technikmuseum und neu kaufen? *duck und weg*
  14. Hallo, anbei der ARRI-Beipackzettel und die Beschriftung auf der Platte. Leider gleich mehrfach falsch: Der Film ist weder S-239 noch S-235 (???) sondern 1:2,55 im Scope-Container! (Und zwar auch durchgehend vom Verleihlogo bis zum Abspann, nicht wie bei American Honey oder Cafe Society...) Ernsthaft ARRI, you had one job.... Frohes Fest, Sascha