Jump to content

Salvatore Di Vita

Mitglieder
  • Content Count

    1167
  • Joined

  • Days Won

    8

About Salvatore Di Vita

  • Rank
    Advanced Member

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das muß nicht sein! Frage hierzu Deinen Arzt oder Apotheker ...
  2. Auf Dein Posting vom 30.03.2020 im Thread "70 mm - Vorführtermine (In- und Ausland)" (mit der Einladung zu einer Sondervorführung) gab es von Deinem Lieblingsmoderator nur einen sachlichen Hinweis: Ich kann da keine Zensur und/oder Verwarnung erkennen. Viele Grüße Salvatore
  3. Bitte nenne konkret Deine Kritikpunkte, oder halte einfach mal die Waffel. Danke!
  4. Warum sollte jemand ein finanzielles Risiko tragen, wenn er im Erfolgsfall nicht daran verdienen kann? Das hat erst einmal nichts mit Profitgier zu zun. Du selbst bist doch auch nicht bereit, das Projekt zu finanzieren und damit ein Risiko einzugehen. Viele Grüße Salvatore
  5. Sind es bei Dir die gleichen Gründe wie bei ihr, warum Du Freud zitierst und damit was vom Pferd erzählst? 😉 SCNR Salvatore
  6. Vom Eingang aus gesehen war auf der rechten Seite Kino 2, dann Kino 1 (zwei Eingänge) und danach Kino 11 und 12 übereinander. Wobei die 2 evt. im 1. OG war ... Viele Grüße Salvatore
  7. Links an Zeil 1 vorbei gab es einen BWR für Zeil 2 und 3. In diesen beiden Kinos war die U-Bahn (oder war es die S-Bahn?) zu hören. Das mit den JBL Control 1 und Heimkinoverstärker bezog sich auch auf Zeil 5 (siehe folgendes Zitat): Viele Grüße Salvatore
  8. U-Bahn-Surround gab es in den Zeilkinos nur in der 2 und der 3, die 5 war der umgebaute Notausgang. JBL Control 1 reicht noch nicht einmal für ein Wohnzimmer und Filme mit Dolby SR Tonspur mit einem Heimkioneverstärker, ohne zusätzlichen SR-Decoder zu spielen, ist Betrug am Kunden. Lustiges Zitat aus Titanic. Dir ist bekannt, was für ein Unsinn Freud über den klitoralen Orgasmus geschrieben hat und über Frauen, die keinen vaginalen Orgasmus bekommen? Danke für die Ergänzung. Richtig, ohne Auto war das mit dem MTZ keine Freude. Dunkle Bilder habe ich nur in der 1 gesehen, war aber bestimmt nicht in allen Kinos dort zu Gast. Kannst Du Dich noch erinnern, wo das Kino (vom Eingang aus gesehen) war? Viele Grüße Salvatore
  9. Die Eröffnung des Kinopolis im MTZ bei Frankfurt war für die Kunden eine Offenbarung. Selbst die kleinsten Kinos dort hatten große Bildwände, Digitalton und Beinfreiheit. Auch musste man nicht jedesmal um richtige Lautstärke und richtige Bildschärfe betteln. Das war schon ein Kontrast zu Turm 2, 3 (Mono), 4, 5, 6, Zeil 2, 3, 4, 6 und ganz besonders Zeil 5 (ohne NR, da Matrixdecodierung über Heimkinoverstärker, sowie 3 x JBL Control 1 als Frontlautsprecher!), Alpha, Beta, Gamma (Mono) und die Hutschachteln im Keller vom Cinema, deren Namen ich vergessen habe. Auch die E-Kinos hatten neben dem Eden so etwas im Angebot. Viele Grüße Salvatore
  10. Nehmt Euch mal ein Beispiel an Hessen: https://www.hessenschau.de/panorama/coronavirus--polizei-zufrieden-mit-vatertagsausflueglern--frankfurt-sperrt-friedberger-platz--91-neuinfektionen-5-neue-todesfaelle-,corona-hessen-ticker-100.html#Vatertag Zitat: 16.01 Uhr: Strahlender Sonnenschein und bestes Auflugswetter hat in Hessen viele Menschen, unter ihnen auch viele Vaterstagsausflügler, am Feiertag vor die Tür gelockt. Die Polizei zeigte sich dennoch landesweit zufrieden mit dem bisherigen Verlauf. Die Frankfurter Polizei meldete am Nachmittag keine größeren Verstöße gegen die Corona-Verordnung. Auch die anderen Polizeipräsidien in Hessen bestätigten: Es ist viel los, aber bisher gab es keine besonderen Vorkommnisse. So hieß es von der Polizei aus Kassel, es sei zwar "mehr als sonst los". Aber bisher sei es nicht zu "ausschweifenden Festen" gekommen. "Der ein oder andere Tropfen Alkohol führt zwar dazu, dass man sich näher kommt, als man sollte", hier reagierten die Leute aber unverzüglich auf die Ansprache durch die Polizei. Ähnliches war zu hören aus den Polizeipräsidien Darmstadt, Offenbach, Wiesbaden und Gießen. In Hessen sind grundsätzlich Ausflüge etwa mit dem Bollerwagen erlaubt, es gelten landesweit aber nach wie vor Kontaktbeschränkungen.
  11. "Hygienedemos": Heißes Pflaster für Journalisten: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/Zapp,zapp12364.html
  12. Weltweit beobachten Ärzte bei einigen Kindern schwere Krankheitsverläufe im Zusammenhang mit Covid-19 https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/coronavirus-kawasaki-kinder-100.html Zitat: Und doch häufen sich die Meldungen, wonach bei Kindern weltweit eine "mysteriöse" Blutgefäß-Erkrankung im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu beobachten ist. Ärzte aus Frankreich, Großbritannien, Italien oder den USA zeigen sich beunruhigt. Symptome bei den kleinen Patienten seien etwa Beschwerden im Verdauungstrakt und Gefäßentzündungen - und ähnelten dem Kawasaki-Syndrom. Allein in New York werden aktuell - laut Bürgermeister Bill de Blasio - mittlerweile etwa 100 Kinder mit "Kawasaki-ähnlichem Syndrom" behandelt.
  13. Mit 10 Jahren schon "aktiver" Teilnehmer an Demos, dann 12 Jahre Musikstudium (Blockflöte) und zeitgleich mit 17 Jahren schon Experte im Kopierwerk. Wow! 😉
  14. Das sind keine Ö/R-Kommentare, so ein Kommentarbeitrag ist die Meinung eines Menschen. So etwas findet man auch in jeder Tageszeitung in größerer Menge. Auch ist der erste Link von Herrn Müller ein Zusammenschnitt und der zweite Link mit Sicherheit nicht der vollständige Beitrag, da er nur 32 Sekunden lang ist und die Kommentare in dieser Sendung i.d.R. deutlich länger sind. Viele Grüße Salvatore
×
×
  • Create New...