Jump to content

Salvatore Di Vita

Mitglieder
  • Posts

    1,232
  • Joined

  • Days Won

    9

Everything posted by Salvatore Di Vita

  1. Ein gutes Gefühl braucht der grün wählende, mit dem SUV die Kinder in die Schule fahrende, Besserverdiener. Zum Gefühl gehört auch die Ideologie, die z.B. die Umweltbelastung bei der Lithium-Förderung völlig ausblendet. Wie jetzt? Die leute sollen Mobiltelefone mindestens 10 Jahre lang verwenden und mit dem Fahrad 10 bis 20 km zum Bauern fahren, um Essen zu kaufen? Aber es ist leider so, Umweltschutz mit dem Kauf von BIO-Produkten und CO2 Abgabe sind für die meisten ok. Das eigene Verhalten ändern? Nö! Solange z.B. Mobiltelefone mit austauschbaren Akku den Leuten zu groß (dick) sind, alle 2 Jahre ein neues Mobiltelefon gekauft wird, Essen fotografiert wird und die Bilder dann sinnfrei versendet werden, in den Urlaub geflogen wird und beim Auto die Energie und Umweltbelastung in der Herstellung nicht beachtet wird, solange ist das reine Ideologie, vielleicht sogar eine neue Ersatzreligion. Strom kommt aus der Steckdose ... Viele Grüße Salvatore
  2. Die Firma Rebelton konnte leider bis zur Schließung der Spielstätte Turmpalast keine passenden Bildmasken liefern.
  3. Nur für die 35mm Kopien in Rebelscope.
  4. Ach Rebel-Clausi, ich hatte Dir doch schon geschrieben: Mach Dir keine Sorgen, das mit den Bildmasken ist eine ganz ausgefeilte Technik!
  5. Deine Postings erwartet auch niemand im professionellen Bereich.
  6. Wieso nur "Acetatkopie"? Hast Du Anfang der 90er Jahre im Pornokino gearbeitet? Da gab es wohl viel Polyester zu der Zeit. Sonst war Acetat Standard.
  7. Falsch! Dies war damals völlig normal und nichts Besonderes.
  8. @cinerama: BItte die ursprüngliche Fragen aller Fragen beantworten: Wie war das mit dem NuOptix-Modul?
  9. Mach Dir keine Sorgen, das mit den Bildmasken ist eine ganz ausgefeilte Technik!
  10. Falsch! Auch falsch! Zur EA gab es beides, Kopien in s/w mit farbigen Klammerteilen und Kopien vollständig auf Farbmaterial. Wir hatten damals zuerst eine Kopie auf s/w mit farbigen Klammerteilen, bei der das s/w Material mit irgendwas beschichtet war. Diese Beschichtung löste sich immer mehr vom Film und setzte sich an der Filmbahn und den Andruckbändern ab und verklebte dort. Nach einigen Tagen war die Kopie nicht mehr ohne Unterbrechung spielbar. Die UIP hatte uns dann eine Ersatzkopie geschickt, die vollständig auf Farbmaterial war. Diese lief fehlerfrei, hatte aber einen Farbstich Richtung blau. Viele Grüße Salvatore
  11. Es geht u.a. um eine blinde Frau, die ausgetrickst wird. Material müsste ich nachsehen, die Rolle liegt irgendwo rum. Eigentlich sammel ich 35mm, deshalb ist das nicht in meiner Archiv-Liste. Es muß aber irgend ein News-Material sein, sehr steil und wenig Auflösung ...
  12. Für tagesaktuelle Sachen hat man das bis zum Schluß gemacht. Auch habe ich ein Kamera-Original auf 16mm Umkehrmaterial für einen Beitrag zu "Vorsicht Falle". Für eine Kinoschließung kam der HR Mitte der 90er mit 16mm und Nagra. Alles Umkehrmaterial, direkt geschnitten. Viele Grüße Salvatore
  13. @Regular8 : Du schreibst mit unserer Foren-Parkuhr aka Rebel, Cosmin, Dolby Stereo, Creamer's Claus usw. Wirf den Euro in eine richtige Parkuhr, hast Du mehr davon ... Viele Grüße Salvatore
  14. Nur wenn es nachts kälter ist als draußen!
  15. "Datenreduktion" würde doch das "Relevante" behalten und das "Unwichtige" weglassen, seine Postings jedoch zeugen leider vom Gegenteil. 😀
  16. Es geht doch gar nicht um das Tonformat. Du denkst so "übersichtlich" ... 😀
  17. Hallo Stefan, da erwarte ich Widerspruch aus BLN. 😉 Aber ernsthaft: 12 Bit sind 72dB Dynamik (ohne Headroom und damals mit Sicherheit ohne Dithering). Das war 1970 Stand der Technik, als die NHK und Denon damit experimentiert haben. Bitte nicht! Viele Grüße Salvatore
  18. http://www.widescreenmuseum.com/special/cds.htm Viele Grüße Salvatore
  19. Du hast doch schon genug Zeit ausgenutzt, z.B. die Zeit von @sir.tommes, @Professor Fate, @Maximum, @Vogel und vielen anderen.
  20. Bitte nicht die Schauburg ausnutzen, Preston Sturges hat doch günstige Preise.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.