Jump to content

Ernemann

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    779
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Über Ernemann

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 05.08.1983

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Kaiserslautern
  • Interessen
    Kino, Filme und mein VW Käfer
  1. Diaprojektorsteuerung bei Kinoton FP30D

    An Klemme 26 tut sich rein Garnichts, weder mit 0V, noch mit 24V. Scheint doch für etwas anderes gewesen zu sein, als für das Weizerschalten der Matrix. Ich werde einfach noch ein Relais mehr spendieren und damit über den Reedkontakt Autostart schalten. Ein und aus klappt so weit. Danke nochmal für alle Kommentare! Falls jemand Interesse an meiner Schaltung hat, kann ich sie gerne zur Verfügung stellen. Grüße Pascal
  2. Das Kinosterben geht weiter

    Die Leuchtreklame scheint ja einen neuen Platz zu bekommen... (Quelle: https://bnn.de/lokales/buehl/abriss-blaue-koenigin-buehl)
  3. Diaprojektorsteuerung bei Kinoton FP30D

    Danke Jens, so weit ist mir das klar. Und genau so, wie Du es beschreibst, kenne ich das auch. Ich wollte es aber noch genauer wissen, also wohin welcher Draht kommt. Im FP30D Handbuch findet man bei der Klemmenbelegung für das Tableau 26) Tonband Kontakt Matrix 41) Tonband Start 42) Tonband gem. 43) Tonband stop Mit 41 bis 43 komme ich klar, aber was macht die 26? Ist in der Matrix bereits ein Relais zur Steuerung integriert, was einen Schließer bereitstellt? Ich konnte bisher nicht herausfinden, was der "Tonband Kontakt Matrix" macht. Hat vielleicht noch jemand eine original Steuerung von Kinoton? Bei und hing beim Diaprojektor damals noch ein Kästchen, an dem man auch den Kassettenrekorder von Hand einschalten konnte um zurückzuspulen. Grüße Pascal
  4. Diaprojektorsteuerung bei Kinoton FP30D

    Ja genau, Jens, diese Steuerung meine ich. Nach dem Schaltplan der Matrix sind bei dieser Steuerung die Matrix Relais 13 und 14 mit eingebunden. Schnittstelle für Diaprojektor Steuerung war wohl wie üblich das Bedientableau. Meine Frage ist nun, wie ist die Steuerung aufgebaut und wie ist sie zum Bedientableau verdrahtet?
  5. Diaprojektorsteuerung bei Kinoton FP30D

    Hallo, kann mir jemand sagen, wie Kinoton seinerzeit die Steuerung für den Diaprojektor samt Kassettenrekorder realisiert hat? Es wurde doch die Funktion zur Tonbandsteuerung der FP30D und Matrix genutzt. Wie haben die das verdrahtet? Danke:-) Viele Grüße Pascal
  6. So ist es, Jens. Ich hätte auch noch eine Steuerplatine für den ST200E MUT brauchen können. Der angefragte Preis Ende letzten Jahres war aber wie 1999...
  7. Roxy Kino Dortmund

    Hallo Matthias, danke für Dein Angebot. Ich war vorletzte Woche schon dort und durfte auch hinter die Kulissen schauen. Der Kollege war ausgesprochen nett. Ein wunderbares Kino im Übrigen, welches mit viel Enthusiasmus und vorallem gegen den Trend in der Dortmunder Nordstadt geführt wird. Auch scheint es gut angenommen zu werden und das Publikum würdigt das Engagement. https://www.roxydortmund.de/ Viele Grüße Pascal
  8. Umbau Schaltgerät TK35

    Hallo, im Grunde schreibst Du ja schon alles was Du wissen musst. Der schwerste Brocken im Schaltgerät ist ja der große Trafo mit den vielen Anzapfungen. Dieser diente dazu, das Schaltgerät an die unterschiedlichen Netzspannungen anzupassen. Im Grunde braucht man den heute nicht mehr. Alles was Du brauchst ist, wie du schreibst, ein Netzteil mit einer geglätteten Gleichspannung von 6 Volt für die Tonlampe und die Einsetzlampe, sowie einen 110 Volt Trafo für den Motor. Das ganze entsprechend verdrahtet, vielleicht sogar mit den originalen Schaltern, so dass es von außen original bleibt. So hat man ein schönes leichtes Schaltgerät. Das habe ich auch mal mit einem defekten Schaltgerät gemacht. Viele Grüße und frohes basteln Pascal
  9. DTS6/6D dac bin

    Hallo Carsten, das mit dem Tech-Notes klingt sehr interessant. Hast du die vorliegen, auf dem Rechner? Wäre es möglich dass Du die irgendwo wo hochlädst? Ich hätte Interesse... Danke und viele Grüße Pascal
  10. dts 6D

    Hallo, hat noch jemand einen dts 6D abzugeben? Viele Grüße Pascal
  11. Soundguard von Cine Project

    Hallo zusammen, inzwischen liegt mir das Installationshandbuch des Soundguards vor. Darin ist die Konfiguration der Automationsprofile für die drei Formate beschrieben. Wenn noch jemand mit dem Soundguard nicht weiter kommt, kann er sich gerne melden. Viele Grüße:-) Pascal
  12. Ton einmessen mit the t.meter MPAA1

    Möglicherweise hatte ich irgend etwas in der Reihenfolge falsch gemacht. Nun habe ich zuerst den Adapter am USB-Port eingesteckt, dann das Kabel in den Adapter gesteckt, dann das Gerät eingeschaltet und an schließend die Software gestartet, dann erst das Kabel im Gerät eingesteckt und zuletzt in der Software "Online" gewählt. Freudige Grüße Pascal
  13. Ton einmessen mit the t.meter MPAA1

    Ich weiß zwar nicht warum, aber jetzt geht's! :-) :-) :-)
  14. Ton einmessen mit the t.meter MPAA1

    Hallo Carsten, ja, daß ich erst "online" anwählen muss, weiß ich. Die Fehlermeldung erscheint erst, wenn ich "online" wähle. Die Testfunktion habe ich auch schon ausgeführt. Leider alles ohne Erfolg. Grüße Pascal
  15. Ton einmessen mit the t.meter MPAA1

    Hallo Salvatore, danke für Deinen Tip. Das ist genau der, den ich derzeit verwende. Und das ist auch bisher der erste, der tatsächlich im Geräte-Manager als COM-Port angezeigt wird. Vielleicht liegt es an weiteren Einstellungen. Man kann ja für den COM-Port noch allerhand einstellen. Leider habe ich davon keine Ahnung. Öffne ich die Messgerätesoftware und versuche eine Verbindung herzustellen, wird mir "Only valid when port is open" angezeigt?!? Grüße Pascal
×