Jump to content

tomas katz

Mitglieder
  • Content Count

    1,779
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    10

About tomas katz

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 01/12/1970

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling
  • Ort
    preußische Rheinprovinz im Exil

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Nur haben wir jetzt die Situation, dass die Realität die Förderprogramm überrollt. Die Kino-Anlaufhilfe in Bayern und NRW ist ja explizit für einen reduzierten Betrieb unter Hygiene-Auflagen gedacht. Ebenso das Zukunftsprogramm III (?) und die Neustart-Programme. Und: wie soll man einen Liquiditätsbedarf berechnen, wenn man nicht weiß, wie lange man geschlossen bleibt? Und wenn die Impfbereitschaft so schwach bleibt, wie bei den an russische Propaganda verlorenen Pflegekräften, dann ist jeder Zeitplan sowieso Makulatur.
  2. Manche Steuerberater sind auch mehr nur Steuerberechner als -berater ... Wovon wir leben? Von der Novemberhilfe natürlich und wenn sie beantragt ist von der Dezemberhilfe. Ein einfacheres Hilfprogramm der Art "Take the money and run" als diese beiden gab es bisher nicht. Prompt kam da auch Kritik von Friedr*Jehova!*
  3. Das Programm in NRW dürfte eine Art Kopie der Kino-Anlaufhilfe in Bayern sein. Solche branchenspezifischen Hilfen sollte man auf jeden Fall den „generischen“ Hilfen vorziehen.
  4. Gähn - Gerüche und rüttelnde Sessel, wahnsinnig innovativ
  5. Danke, endlich mal was Brauchbares.
  6. Mal ein anderes Thema: inzwischen liegen die Stromverbrauchsabrechnungen vor. Wir haben 30 % weniger Strom verbraucht (keine Überraschung), was ein hübsches Sümmchen an Rückerstattung bedeutet.
  7. Solange die Inzidenz nicht unter 50 geht, werden wir nicht öffnen dürfen.
  8. Der Filmclub 813 ist aber kein Programmkino.
  9. Ich finde schon, dass man die Politik kritisieren kann dafür, die Bereiche geschlossen zu haben, wo - mit den akutellen Hygieneauflagen - überhaupt nicht sicher ist, dass man damit das Infektionsgeschehen in den Griff bekommt. Man hätte auch mal vor Ort mit den Betreibern reden können, wie es denn in den letzten Monaten gelaufen ist, oder zusammen mit den Gesundheitsämtern prüfen, wo am meisten Kontaktnachverfolgung erfolgreich war. Davon lese und höre ich nichts. Ich scherze immer, man sollte die Standesämter schließen und Hochzeiten für 6 Monate verbieten, das wäre sicher erfolg
  10. § 7 verweist auf das Bayerische Versammlungsgesetz, und das bezieht sich explizit auf Demonstrationen, die weiterhin erlaubt ist. Ich glaube nicht, dass man dafür eine Ausnahmegenehmigung braucht.
  11. wird bis Juni 2021 verlängert
  12. Nichts anderes hat eigentlich die DCI gemacht. Aber halt auf professionellem Niwo.
  13. Was mich interessieren würde: gibt es hier ein Kino, von dem das Gesundheitsamt mal eine Kontaktliste angefordert hat? Ich kann für zwei Kinos sprechen, dass das seit Mitte Juni noch nie vorgekommen ist. Vom größten Online-Ticketanbieter habe ich im September mal von einem Fall bisher gehört, weiß aber nicht, ob der in Deutschland oder Österreich war.
  14. not-so-fun fact: der Europäische Kinotag muss dann auch ersatzlos entfallen
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.