Jump to content

tomas katz

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.482
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Über tomas katz

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 12.01.1970

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling
  • Ort
    auf Gondwana im Exil

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. tomas katz

    Neustarts

    Die aktuelle Prognose liegt bei etwa 40% der Zuschauer von Episode 8. Also Zuschauerzahlen wie ein Space-Western halt (was er ja auch ist), aber nicht wie ein Star Wars-Film.
  2. tomas katz

    Datenschutz-Verordnung

    Diesen Passus in der Datenschutzerklärung verstehe ich nicht: Gibt es virtuelle Kabel, über die man in diesem Forum stolpern kann??? Auflösung: Wie vermutlich bei 95% per Generator erzeugter Text. Ob diese Textwüsten jetzt sinnvoll sind, sei mal dahingestellt. Viel wichtiger ist die technische Umsetzung des Datenschutzes dahinter. Also: Verschlüsselung da, wo notwendig. Kein "Rumliegenlassen" von Daten etc.pp. Die derzeitigen Textbausteine dienen ja nur der rechtlichen Absicherung vor Bußgeldern usw. Für das Kino derzeit wichtig: Newsletter-Anmeldung nur mit Verschlüsselung Online-Ticketing nur mit Verschlüsselung Vorlesen der Rechte bei telefonischer Reservierung (kleiner Scherz, ist aber tatsächlich eine unklare Rechtslage) erfolglose Bewerbungen innerhalb angemessener Frist löschen tbc
  3. tomas katz

    First 8K 25,000 lumen DLP® Projector

    Na, du bist ja hübsch. Ich wäre ja schon froh, wenn sich die Mehrzahl der Kollegen zu 4K bekennen würden. Stattdessen bekommt man auf dem Kinokongress zum wiederholten Male erklärt, dass 4K nur für einen kleinen Teil des Saales Sinn macht, aus dem einfachen Grund, weil die Herrschaften einer bekannten Münchener Technikfirma die entsprechende Grafik falsch interpretieren. Dieses 8K-Gedöns zielt m.E. ganz klar auf den chinesischen Markt, die sind da nicht so knauserig wie die deutschen Kinomuffel, die sich selber in die Tasche lügen, wenn sie einen 700€-Fernseher mit Netflix-Abo zu Hause hinstellen und glauben, das wäre jetzt billiger als ins Kino zu gehen.
  4. tomas katz

    SMPTE DCP von MARIA BY CALLAS

    Ist das DCP dann verschlüsselt? Wäre ja nicht unbedingt nötig.
  5. tomas katz

    Neustarts

    4 Zuschauer in der 20 Uhr-Runde ... man gewöhnt sich langsam dran ... morgen dann dank Wetterwechsel wahrscheinlich wieder ein Rekordtag ... wie sind denn die Previews von AUF DER JAGD gelaufen?
  6. Oder ökonomisch kapitalistisch formuliert: Der Preis wird bestimmt durch Angebot und Nachfrage.
  7. Zeigt eher, wie disruptiv der Technologiewechsel war. In 10 Jahren wird auch keiner mehr Kolbenringe für PKW-Dieselmotoren vorrätig halten.
  8. tomas katz

    Neulich an der Kinokasse...

    "Läuft bei Ihnen 3 Tage in Québec?" Wer bietet mehr?
  9. tomas katz

    Neulich an der Kinokasse...

    „Einmal die Biografie mit Beate Uhse.“ (Gemeint war 3 Tage in Quiberon)
  10. tomas katz

    Arri-Smpte-Test

    Ich fand die Lautstärke auf dem LFE sehr leise, musste schon zwei Mal hinhören, ob da was kommt. Das Dolby-Pink Noise-DCP hat da deutlich mehr Wumms.
  11. tomas katz

    Arri-Smpte-Test

    Wie zeigt sich das denn, dass die ROPA durch den Test gefallen ist?
  12. tomas katz

    Wichtig: Cinetixx und Online-Tickets

    Schön, wenn man mit enormer Energie gegen massive Wände anrennt ... will sagen, das genau soll durch die Zertifizierung ausgeschlossen werden ... Das Kassensystem muss revisionssicher sein ... d.h. man hat im Haus genau ein System und wenn ein Drittanbieter Online-Tickets verkaufen will, greift er beim Verkauf direkt auf den Datenbestand dieses Systems zu, anders geht es nicht. Weitere Tipps gibt euch gerne der Steuerberater oder das Finanzamt im Rahmen einer steuerlichen Außenprüfung ... gerne auch die Kartenkontrolle des VdF bei einer Betriebsprüfung mit anschließender Nachforderung.
  13. tomas katz

    Wichtig: Cinetixx und Online-Tickets

    Wir deckeln die VVK-Gebühr bei 50 Ct. D.h. Ein Kinoticket für 7,50 € kostet online dann 8,00 €, abzgl. VVK-Gebühr macht das 7,27 € reiner Kartenpreis. Vorteil: der Endpreis ist nicht krumm, seitdem gibt es keine Nachfragen mehr von den Kunden. Gutscheine verkaufen wir nur an der Kinokasse.
  14. tomas katz

    Wichtig: Cinetixx und Online-Tickets

    Ich meinte die Eigenlösung von Cinetixx für Online-Tickets. Dass kinoheld 10% VVK nimmt, weiß ich :-) Bei Cinetixx weiß ich es nicht, und sehe auch nichts auf deren Webseite. Wenn das Kino die VVK-Gebühr nimmt, könnte das m.W. für die Verleihabrechnung relevant werden. Zumindest war das mal ein Punkt bei der letzten Kartenkontrolle.
  15. tomas katz

    Wichtig: Cinetixx und Online-Tickets

    Wie ist das bei Cinetixx mit der Vorverkaufsgebühr? Und muss man die bei der Verleihabrechnung berücksichtigen?
×