Jump to content

tomas katz

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.438
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Über tomas katz

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 12.01.1970

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling
  • Ort
    auf Gondwana im Exil
  1. Leuchtspuren - Iris Berben

    Das ist Eigenwerbung von adeins/Weischer und die steht m.W. im Vertrag ohne Vergütung mit drin.
  2. Leuchtspuren - Iris Berben

    Sieht für mich so aus, dass da irgendwie der falsche Farbraum angelegt ist.
  3. Rahmenvertrag Eclair mit AG Verleih

    Weiß jemand, was es mit dem dreijährigen Rahmenvertrag von Eclair/Ymagis/Cine-Logistics mit der AG Verleih im Detail auf sich hat? Wie wirkt sich das auf E-Delivery und Belieferung der Kinos aus?
  4. Recht zur Bearbeitung von Trailern

    Das können ggf. auch spezielle Trailer für Kinoketten sein, für die der Verleih einen Reklamezuschuss zahlt.
  5. JBL Sub komplett zerfezzt

    Meine Frage bezog sich darauf, ob BR 2049 evtl. einen Vorschaden ausgelöst hat. Bei dem Frequenzspektrum, das der Film hat, wäre es keine Überraschung.
  6. JBL Sub komplett zerfezzt

    Habt ihr in dem Saal BLADE RUNNER 2049 gespielt?
  7. Neulich an der Kinokasse...

    Usbekisch ist eine Turksprache, das da ist Russisch - und Teil drei einer Filmreihe, an der Schweighöfer vermutlich seine Freude hätte https://www.moviepilot.de/movies/o-chyom-eshchyo-govoryat-muzhchiny-3
  8. Der SRX-R515 thread

    Nein, ist eine andere Fehlermeldung. Fainted, nicht Failed. Heißt, dass sie irgendwie nicht brennt, ist während der Vorstellung aufgetreten. (450 Watt, 1500 Std., 350 Ignitions)
  9. Der SRX-R515 thread

    weiß jemand, was es genau mit der Fehlermeldung 1076 "Fainted (in PRJ Lamp)" auf sich hat? Das die Lampen in Ohnmacht fallen, halte ich eher für unwahrscheinlich
  10. Hot Dog

    Yo, entweder wird da Tillich untertitelt oder div. englische, polnische, russische Einsprengsel. Die englische Untertitelung hat man auch häufiger, für das internationale Publikum in Berlin z.B. oder internationale Premieren/Festivals etc.
  11. Hot Dog

    Das könnten wir besser beantworten, wenn du die CPL-Titel mitpostet. Manchmal sind für die Berliner englische Untertitel mit drauf. Oder arabische für die Flüchtlinge vielleicht?
  12. Neustarts

    Mal anekdotisch zu Neustarts: Während DAS LEUCHTEN DER ERINNERUNG arthausmäßig gut angelaufen ist und auch heute gut besucht ist: sowohl in STAR WARS (we're only in it for the money...) als auch PADDINGTON 2 am ersten Tag nach den Weihnachtsferien komplett Null Zuschauer. Ärgere mich, dass ich nicht kurzfristig LOVING VINCENT rein genommen habe und die Laserschwerter raus.
  13. Disney

    Nö, dann ist er nur falsch konfiguriert. 1&1 unterstützt T.38 Wir faxen übrigens noch etliche Abrechnungen, um mal die Ausgangsfrage zu beantworten.
  14. Disney

    Nach Bayern hatte ich auch immer Probleme mit dem Faxen. Gut klappt es in der Regel, wenn das Empfangsgerät auf 9600 bit und ECM (notfalls G3) konfiguriert ist, nur hat man das bei Walt Disney wohl niemandem gesagt. Unser Faxgerät ist so eingestellt an VoIP, aber die Fritzbox kann man scheinbar nicht fest auf eine Geschwindigkeit einstellen.
  15. EC-Karten Zahlung

    Wir zahlen: monatlich 16,90 € Miete für das Terminal pro Transaktion 0,11 € (Gebühr nachverhandelt vom Sparkassen-Betreuer, nach Erläuterung der Marge pro Ticket) Girocard aktuell 0,18 % + 0,04 % Autorisierungs- und Service-Gebühr Kreditkarte 2,6 % Disagio (zu teuer) Insgesamt sind es 25,- bis 30,- € im Monat und das finde ich noch überschaubar. Sind aber auch ein kleines Kino. Wenn Barumsatz 100% sind, dann haben wir 3,8% davon Umsatz mit Girocard 0,3% davon mit Kreditkarte 0,1% davon mit Geldkarte/girogo und 10% davon Online-Tickets über kinoheld In absoluten Zahlen ist das also nicht so viel, aber die Kunden schätzen den Service und es wird in den nächsten Jahren sicher immer mehr werden. Der gewissenhafte Unternehmer preist die Kosten natürlich auch mit ein...
×