Jump to content

Ferraniacolor

Mitglieder
  • Posts

    22
  • Joined

  • Last visited

About Ferraniacolor

  • Birthday 01/01/1970

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Film-und Kinofreunde,endlich wurde auch für die Berliner Filmbegeisterten eine schöne und gelungene Tod-AO (70mm) Filmvorführung in der Nähe möglich,ohne großen Zeitaufwand,hohe Fahrgeldkosten und Hotelpreise zahlen zu müssen.Ein schönes und traditsionsreiches,kleines Kino in Werder,von Berlin mit guter Verkehrsanbindung schnell erreichbar,machte es mit aufwendiger Vorarbeit und der Unterstützung des Kinomuseums Berlin möglich,zwei der erfolgreichsten 70mm Filme vorzuführen:"In 80 Tagen um die Welt" und "Hello Dolly".Durch die gewölbte Bildwand,die vom Boden bis zur Decke und an die Seitenwände des Zuschauerraumes reichte,wurde eine beeindruckende Breitbildwirkung erreicht.Das kam besonders bei der Vorführung eines "Rummelfilmes" zur Geltung.Bei den Aufnahmen aus Achterbahnen und Hubschraubern hatte dern Zuschauer das Gefühl,mitten selbst im Geschehen zu sein.Erstaunlich war auch die gestochene Bildschärfe des 2. Teils von "Hello Dolly" und die noch gut erhaltene Farbwiedergabe.Für das leibliche Wohl (Essen und Trinken) war auch gesorgt.Ich persönlich schwelgte besonders in Erinnerungen,da ich noch als Zeitzeuge damals diese 70mm Filme mit nagelneuen Kopien sehen konnte.Ein sehr gelungener Kinotag und großen Dank an das Kino Scala und dem Kinomuseum Berlin.Ich würde mich freuen,wenn solche Veranstaltungen weiter möglich wären."Ferraniacolor".
  2. Drei Beiträge geschrieben aber keiner konnte gesendet werden,was ist da los ??

  3. Man möge mir meine Ungeduld verzeihen aber steht das Programm des 4. Todd-AO Festes schon fest ?? Welche 70 mm Filme werden gezeigt und wann ?
  4. Ich möchte den Wochenendpass für das 4. Todd-AO Fest reservieren oder wenn möglich, gleich online kaufen und bezahlen.Bitte um Antwort und Bestätigung.Vielen Dank,
  5. Ich bin etwas unverschämter,ich wünschte mir,die Schauburg wäre 300 Km näher,das wäre der halbe Weg.Bei den astronomischen Bahnpreisen dann trotzdem noch sehr weit.
  6. Das stimmt ja alles,was Cinerama schreibt.Und diese 70 mm Vorführungen habe ich fast alle besucht.Inzwischen liegt das aber schon viele Jahre zurück.In den letzten Jahren aber hat sich in Berlin mit 70 mm Filmen nicht mehr viel getan.Im Arsenal habe ich auch einige Defa Filme in 70 mm besucht.Ich will hier keinen zu nahe treten aber das Arsenal ist für eine eindrucksvolle 70 mm und 6 Kanal Stereo Wiedergabe nicht so gut geeignet und das ist auch die Meinung von vielen anderen Filmfreunden.Es sind in Berlin nicht mehr viele 70 mm Kinos übrig geblieben,das Delphi wäre noch gut aber da gibt es leider auch schon lange keine 70 mm Filme mehr.Also "cinerama", es geht nicht darum was vor vielen Jahren an guten Vorführungen einmal war,sondern das sich jetzt auf dem 70 mm Filmsektor in Berlin nichts abspielt.Der Kinobesucher wäre auch bereit,ein angemessenes Eintritsgeld zu zahlen. Da kann ich mir aber die Bemerkung nicht verkneifen,da wird sich ja auch gleich herausstellen,ob Karlsruhe teurer ist.(Ich glaube nicht)
  7. Ein Beitrag von einem Herrn Brillo,auch noch im Berliner Dialekt verfasst, hat mich so verärgert,da muß ich einfach antworten.Da wurde der Schauburg Abzocke und viele weitere,nicht nachvollziehbare,Vorwürfe gemacht.Die Schauburg ist das einzige Kino in Deutschland,das auf einer großen,gewölbten Bildwand noch ständig große 70 mm Filme zeigt und sie bietet den Besuchern auch noch großes Frühstück,Imbiss,Freibier usw. Wenn man einmal nachrechnet,so ist der Preis für das große 70 mm Filmfest nicht zu hoch.Im Marktflecken Berlin dagegen wurden die besten 70 mm Kinos abgerissen und geschlossen.Zum Beispiel der Royal Palast hatte eine der größten,gewölbten Bildwände der Welt,so um 26 Meter breit,ganz genau weiß ich es nicht,er war bis in die USA bekannt. Hier in dieser "Hauptstadt" werden nirgends mehr Filme im 70 mm Format gezeigt.Auch ich habe nur ein kleines Einkommen aber ich bin trotzdem froh,das es in Deutschland noch ein Kino gibt,das noch die großartigen 70 mm Filme brngt.Die Bildqualität ist noch immer besser auf Großbildwand als digitale Projektion,sofern natürlich die Kopie gut ist.Und da Berliner Kinos desinteressiert sind,noch von Zeit zu Zeit Filme in 70 mm zu zeigen,muß der Filmfreund weite Anreisen und Übernachtungskosten zahlen,die sind dann mindestens drei mal so hoch,wie der Wochenendpass,besonders für Filmfreunde ohne Auto.Wir in Berlin können von so einm Kino wie die Schauburg nur träumen. Es gibt in Berlin einen Film-und Kinofreak,der sich seit vielen Jahren bemüht,auch in Berlin ein Kino zu finden,das ab und zu noch 70 mm Filme zeigt,sollte er das hier lesen,wird er wissen,das er gemeint ist.
  8. Auch ich bin für die freie Platzwahl,es hat sich in den drei zurückliegenden Jahren gut bewährt.Wer immer seinen gleichen Platz haben möchte,kann diesen mit einem persönlichen Gegenstand wärend der Pause belegen. Ich freue mich schon auf das 70 mm Fest. :lol:
  9. Sehr kundenfreundlich ist das Personal der Schauburg leider nicht.Ich habe bereits zwei mal per email um eine Auskunft zum 4. Todd-AO Fest im Oktober gebeten aber man erhält nie eine Antwort auf Fragen. Es geht um Folgendes:Bereits im August und September bringt die Schauburg große 70 mm Filme,die ich und sicher auch viele andere Filmfreunde sehen möchten.Meine Frage lautete nun,ob diese oder einige dieser 70 mm Filme auch zum Todd-AO Fest gezeigt werden.Viele Filmfreunde wohnen von der Schauburg weit entfernt und es ist weder finanziell noch zeitlich möglich,an 6-8 Wochenenden hintereinander nach Karlsruhe zu reisen und teure Hotelkosten und Reisekosten zu zahlen.Wer kann da nähere Angaben machen ? Danke
  10. Ich habe Ende der fünfziger Jahre einen schönen Film über die Südsee gesehen:"Das letzte Paradies",Italien,in Scope und Ferraniacolor.Wer kennt diesen Film und gibt es davon noch eine gute Kopie ? Ich bin sehr verärgert darüber,das einzelne Scenen dieses Films in alten, deutschen Filmklamotten auftauchen und diese als "Lückenbüßer" benutzt werden oder um vorzugaukeln,der Film wäre an Originalschauplätzen gedreht worden.Noch heute werden Teile dieses alten Naturfilms in neue Filme zwischen geschnitten,wärend dieser schöne Scope Film nirgends mehr als Ganzes auftaucht.Wer kann da nähere Angaben machen,ich würde mich freuen.
  11. Seit vielen Wochen versuche ich für das Widescreenwochenende einen Wochenendpass zu kaufen,leider vergeblich.Auf der Internetseite der Schauburg steht:Der Vorverkauf beginnt ab Anfang März. Wir haben mitte Mai aber immer noch kein Verkauf.Es ist anerkennenswert,diese Veranstaltungen aber warum immer so einen stressigen Vorverkauf ? Hotel ist gebucht,Flugkarte gekauft aber noch immer keinen Wochenendpass,irgendwie schwer verständlich.Wann endlich fängt der Verkauf an und bitte wie.Wer kann helfen,danke.
  12. Ich bin doch sehr verwundert,dass knapp 4 Wochen vor dem Widescreenfest noch immer kein Wochenendpassverkauf angelaufen ist. Bitte den entsprechenden Link für den Passverkauf,danke. Wer kann mir noch einen Tip geben,wie man vom Fluhafen Karlsruhe/Baden-Baden mit öffenlichen Verkehrsmitteln zum Hbf.Karlsruhe kommt.
  13. Es ist nur noch gut einen Monat bis zum Cinemascope Festival,nun müßte das Programm langsam feststehen.Wann endlich beginnt der Wochenendpass Verkauf,schließlich muß auch noch eine preiswerte Unterkunft gebucht werden. Wer weiß endlich Genaueres,danke.
  14. Ich reise jedes Jahr von Berlin nach Karlsruhe zum 70mm Festival aber es ist immer wieder ärgerlich,mich anzumelden und einen Wochenendpass zu erhalten.Kein Ergebnis bei Anrufen,keine Antwort auf E-Mails usw.Warum ??????? In Kürze ist das Widescreen Wochenende,auch hier würde ich gerne anreisen,aber keine Erklärung und Antwort auf meinen Reservierungswunsch.Warum macht man das immer so kompliziert. Steht das Cinemascope Programm schon fest?Für Auskünfte und Kauf der entsprechenden Wochenendpässe wäre ich dankbar. Ich war in Krnov aber konnte durch einen schweren Unfall den 70mm Film von M.Krug nicht sehen aber die Zuschauer bewerteten den Film positiv.
  15. Wie,wo und wann erhalte ich den Wochenendpass für das Cinemascope Wochenend in Karlsruhe(Schauburg) Telefonische Anfragen waren erfolglos,E-Mail Bestellung wurde nicht beantwortet,wer kann helfen?
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.