Jump to content

LuxVox

Mitglieder
  • Content Count

    18
  • Joined

  • Last visited

About LuxVox

  • Rank
    Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. LuxVox

    QSC Dataport

    Momentan haben wir noch einen anderen Prozessor, der durch den CP100 ersetzt. Multicore wird genutzt da wir aufrüsten und durch mehr Amps unser Rack aus allen Nähten platzt. Der CP, Scaler, BluRay-Player, Kodi und Mischpult wandern jetzt in den Projektorfuss, somit entfallen auch lange DVI, AES und RS232 Leitungen. Die Verkablung wird im Großen und Ganzen einfacher und ordentlicher. Nur noch Strom, NF- und Lautsprecher-Multicore zum Verstärkerrack. Netzwerkverkablung kann komplett, dank einem Gigabit-switch, im Projektorfuss gemacht werden.
  2. LuxVox

    QSC Dataport

    Laut den ganzen Anleitungen der verschiedensten Hersteller soll die Schirmung, falls nur einseitig, eingangsseitig angeschlossen werden. Was ist denn die bessere Vorgehensweise?
  3. LuxVox

    QSC Dataport

    Carsten, ich hab noch nie gesehen dass der Gehäuseanschluss von einem XLR genutzt wird. Steht ja auch in der PDF dass er nur in seltenen Fällen genutzt wird.
  4. LuxVox

    QSC Dataport

    Dankö Ich werds dann mal so anklemmen. Verstärker werd ich dann erstmal einzeln anschließen und jedesmal auf Brummen prüfen, falls es brummt, Erde am CP auspinnen und isolieren. Hoffe dass es gut geht.
  5. LuxVox

    QSC Dataport

    Alle Endstufen sind in meinem Fall symmetrisch. Könnte jemand der QSC-Endstufen hat, einmal zwischen Dataport und dem XLR-Anschluss durchmessen wo Pin 6 und 10 durchverbunden sind?
  6. LuxVox

    QSC Dataport

    Also erstmal Schirm zwischen Hard Ground und XLR Pin 1 durchverbinden und wenns brummt, Hard Ground auftrennen? Ich hab bei DTS, Altec und anderen Herstellern gesehen dass der Schirm immer nur Eingangsseitig aufgelegt wird.
  7. LuxVox

    QSC Dataport

    Vielen Dank aber richtig klug werd ich jetzt nicht aus deiner Antwort. Ich hab noch vergessen zu schreiben dass der DCP im Projektorfuß ist und das Amprack komplett getrennt.
  8. LuxVox

    QSC Dataport

    Hi Ich bin gerade dabei ein Multicore zu bauen um unseren DCP100 mit dem Verstärkerrack zu verbinden. Die Verstärker haben alle keinen Dataport. Wo Signal plus und Minus angeschlossen werden ist klar, aber wo schliesse ich den Schirm der einzelnen Kanäle an? Hard Ground oder Data Reference Ground? Wird der Schirm eventuell auch nur an einer Seite angeschlossen, Amp oder Prozessor? Dann hat mein Multicor noch einen Gesamtschirm, bei dem besteht die selbe Frage. Danke euch schon im voraus
  9. Hi Ich suche einen Tisch für einen Christie CP2220. Am liebsten mit integriertem Rack wie bei Christie selber. Gerne dürfen es auch andere Marken sein, wie zum Beispiel FTT.
  10. LuxVox

    Ton einmessen

    Vielen vielen Dank Ihr gebt euch ja richtig Mühe. Jens, wie machst du es mit den Backsurrounds? Die sind doch hinten zu laut und vorne zu leise. Leider sind unsere Mittel sehr bescheiden aber wir versuchen das Beste herauszuholen. Ich werde die Front klassisch auf 85db pegeln, dann die Surrounds unten auf 82db pro Seite was ja insgesamt 85db ausmacht. Dann werd ich auf dem Balkon die Front messen und mit diesem Wert -3db die Balkonsurrounds einpegeln. Dann kommen zwei Pegelmessgeräte gleichzeitig in Betrieb um Parkett und Balkon zusammen abzugleichen. Also Park
  11. LuxVox

    Ton einmessen

    Danke Ich glaub ich komm der Sache schon näher. Soll Ich das Parkett klassisch einpegeln und dann erst den Balkon mit -3db in Bezug die Front? Höhen auf dem Balkon absenken wird leider nichts, da wir keine getrennten EQs haben.
  12. LuxVox

    Ton einmessen

    Als Prozessor nutzen wir zukünftig einen XD10P. Messequipment ist leider sehr bescheiden: simples Hardware RTA inklusive Messmikrofon und dazu hab ich noch von Studio Six Digital die AudioTools App inklusiv kalibrierten Mikrofon. https://studiosixdigital.com/audio-hardware/itestmic/ Die Balkonsurrounds können wir problemlos zu- und abschalten, da getrennte Amps. unten hängen 4 Sides und 1 Back pro Seite, oben 2 Sides und 1 Back pro Seite. Es sind JBL 8330 und sind parallel verschaltet. Endstufen sind leider teilweise unterschiedlich.
  13. LuxVox

    Ton einmessen

    Danke, aber ich glaub meine Frage wurde nicht richtig verstanden. Wie geh ich am besten vor um die 85dbC von den Surrounds auf dem Parkett sowie auf dem Balkon zu erreichen? Respektive soll ich zuerst das Parkett einpegeln und dann die Surrounds auf dem Balkon so einstellen dass diese den gleichen Pegel erreichen wie den von der Front auf dem Balkon gemessen.
  14. LuxVox

    Ton einmessen

    Hi Ich grab diesen alten Thread mal wieder aus, da wir tontechnisch aufrüsten. Hat jemand Tips wie ich am besten vorgehe um einen 7.1 Saal mit Balkon ein zu pegeln? Die Side- sowie Backsurrounds des Balkons hängen an eigenen Verstärkern.
  15. Vielen Dank Jungs für die zahlreichen Antworten. Leider etwas ernüchternd, hatte mir erhofft dass das Gerät noch mehr Wert ist. Mal kucken was wir machen, da ein anderer Saal auch noch einen moderneren Prozessor bekommen soll.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.