Jump to content

chrisdae

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    729
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Über chrisdae

Letzte Besucher des Profils

2.309 Profilaufrufe
  1. chrisdae

    Dolby DSS 200 - fährt nicht mehr hoch

    Leider kein Erfolg. Er will nicht.
  2. chrisdae

    Dolby DSS 200 - fährt nicht mehr hoch

    Bleibt dem Logo hängen. Die Version 4.9.8.21 die wir installiert haben, gibt es wohl nicht zum Download (habe eben gesucht). Ich glaube das die kostenpflichtig war/ist.
  3. chrisdae

    Dolby DSS 200 - fährt nicht mehr hoch

    Mir liegt die Software leider nicht vor! Ja er ist nicht alleine im Netzwerk, danke dann trennen wir mal alles!
  4. chrisdae

    Dolby DSS 200 - fährt nicht mehr hoch

    Hallo zusammen, seit einer Stunde versuchen wir unseren Dolby hochzufahren. Er schafft es leider gerade nicht mehr. Er bootet bis zum dem Dolby Digital Cineam Logo und dann ist Schluss. Wir haben schon einmal alles stromlos gestellt, Verbindungen überprüft und mehrfach neu gestartet. Leider keine Chance! Jemand einen TIPP? Ich kann so wohl auch keine Logs ziehen.
  5. chrisdae

    Neustarts

    Wann spielst du denn? Ich spiele 19.30/45 oder manchmal 20.00 Uhr. Das funktioniert NICHT gut. Gestern 19.00 war aber wirklich ok und in 3D! Besser irgendwas was mittags läuft, als was was nie läuft 😉
  6. chrisdae

    Offener Brief an Filmverleiher

    Hallo nochmals, das ist keine Sache die heute oder morgen passieren muss/soll. Ich werde daher das Schreiben nochmals überarbeiten und dann an die Interessierten versenden. Bis dahin bitte ich noch um ein wenig Geduld und bedanke mich für die, die das eventuel unterstützen möchten. @Jean jau das kann schon so sein! Aber da könnte man auch umkehren, dass die ganz oben auch sagen können das Geschäft in DE interessiert uns nicht so sehr, lockert es doch ein wenig! Ich weiß es doch auch nicht, aber ich weiß dass ich quasi jede Woche dadurch Kohle verliere.
  7. chrisdae

    Neustarts

    Alle die Drachezähmen im Einsatz haben, können ja wenigstens mittags ihr Geschäft machen. Der gleicht die miesen anderen Vorstellungen aus! Wobei wir gestern mal um 19.00 Uhr gespielt haben und das auch richtig gut funktionierte. Regional haben wir auch die Rückkehr des Pokals im Einsatz, der gestern quasi ausverkauft war und am Mittwoch nochmals am Start ist - ebenfalls quasi ausverkauft. Rest allerdings düster!
  8. chrisdae

    Neustarts

    Ich geb ihn dir 😉
  9. chrisdae

    Neustarts

    In 6 Minuten laufen die Bänder. Bisher sind wir allein 😉 Also ich meine mit wir ich und mein Personal 😉 Ohwei ohwei ohwei. Was macht denn Alita?
  10. chrisdae

    Neustarts

    Der Club ist einer der toten Bänder,leider also bei uns.
  11. chrisdae

    Offener Brief an Filmverleiher

    Na wenn das so bekannt ist und unser Verband bescheid weiß, dann frage ich doch dort mal nach dem Sachstand an.
  12. chrisdae

    Offener Brief an Filmverleiher

    Ich würde gerne nicht als einzelnes Kino auftreten! Aber ich wüsste auch nicht wer denn ein wirkliches Interesse daran hat mal Klartext zu reden! Wie gesagt ich glaube nich das ein Verband zum jetzigen Zeitpunkt zumindest hier versucht Änderungen zu erreichen. Vielleicht wenn in ein paar Jahren ein paar Kinos hopps gehen. Aber ich sehe eigentlich hier an den Beteiligungen schon wie groß die Unterstützung ausfällt.
  13. Würde es dir denn gefallen wenn plötzliche Disney Filme deutlich teurer wären als andere? Disney verlangt nämlich satte 53 % von unserem Einnahmen aus dem Kartenverkauf. So teuer wir kein anderer. Dann rechne mal nur Ticketpreis - 53 % + Mehrwertsteuer und das ist der Umsatz der bei uns verbleibt. Von daher haben wir Kinobetreiber sehr wohl das Recht zu entscheiden was zu teuer ist! Denn letztendlich muss er der Kunde bezahlen und da können wir Betreiber wohl relativ gut einschätzen was eben gerade noch so zumutbar ist oder was eigentlich über der Grenze ist. Wir sehen doch die Reaktionen wenn ein Film mal etwas teurer ist und den ein oder anderen interessiert das dann sehr wohl warum ein Film von Disney dann 0,50 € mehr kostet.
  14. chrisdae

    Offener Brief an Filmverleiher

    Ich möchte gewusst nicht über den Verband gehen, aber mit dem Verband! Ich würde nach Abschluss meines Schreibens den HDF kontaktieren mit der Bitte dieses Schreiben ebenfalls weiterzuleiten und die Forderung zu unterstützen. Wie oft habe ich in diesem Forum von dem leidigen Thema gelesen. Das weiß der HDF und sicherlich wäre ich nicht der erste der den HDF bezüglich dieses Themas kontaktieren würden. Möglicherweise gab es auch schon Bemühungen, geändert hat sich bis dato aber nichts - oder irre ich? Ziel ist ebenfalls Unterstützer aus Politik, regionalen Filmbüros usw. zu erhalten. Ich will keineswegs alleine etwas anstoßen, aber gezielt meine Forderungen auf den Tisch legen und auch wissen wollen ob es dann 1 : 1 auch genauso beim Verleih ankommt. Wie gesagt, keine Drohungen usw. nur ein paar Fakten und Bitten auf den Tisch. Was gibt es zu verlieren?
  15. chrisdae

    Offener Brief an Filmverleiher

    Hallo zusammen, vorweg ich erhoffe mir einfach ein wenig Gehör zu verschaffen. Ob es was bringt, wird sich zeigen! Ich habe einmal einen offen Brief formuliert den ich an die Filmverleiher versenden möchte. Den ersten Entwurf habe ich soeben fertig gestellt. Bis ich diesen jedoch versende, wird es noch dauern. Ich werde den Brief sicherlich nochmals überarbeiten, denn ich bin nicht der beste Schreiberling wenn es um ,,fachdeutsch´´ geht! Mein Ziel ist jedoch, einige Unterstüzer zu finden, die nur wenige Minuten und ein bisschen Porto investieren könnten. Es wäre schön, wenn der Brief fertiggestellt ist, einige Kollegen zu finden die mit einem eigenen Anschreiben mit Briefkopf meine ,,Forderungen´´ unterstützen würden - wenn es denn so ist. Gerne dann auch mit einem Kommentar wie wie befinden uns in einer ähnlichen Situation o.ä. und können diese Forderungen nur unterstützen o.ä. Gerne bin ich auch bereit mein Schreiben, was aber wie gesagt vorerst nur ein erster Entwurf ist, zu übersenden. Ich bin mir sicher, dass ich möglicherweise das ein oder andere vergessen habe oder man es besser / anders formulieren kann. Es ist ein Versuch wert, denn es kostet nicht viel! Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Hier im Forum gibt es immerhin auch viele, die die Bedingungen immer wieder bemängeln. Lasst uns es daher einfach mal mit vielen Briefen direkt an die Verleiher versuchen. Ich habe keinerleid Drohungen formuliert, aber ganz klar die Situation geschildert! Ich bin mir sicher, wie in einem anderen Thread geschildert, mit fleixbleren Bedingungen hätten - 15 % in 2018 nicht sein müssen.
×