Jump to content

Rolando

Mitglieder
  • Content Count

    292
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

About Rolando

  • Rank
    Advanced Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hat einer von euch schonmal bei einem Minette Sixteen das Leuchtmittel gewechselt? Ich check nicht, wie ich überhaupt zur Lampe komme...
  2. Rolando

    D8 umspulen

    Hä, hat Suvatlar kein Dichromat mehr?
  3. Rolando

    D8 umspulen

    ja, so in etwa hab ichs mir auch gerade gedacht. Wobei ich bei 16mm extrem feine transparente Streifen habe, und nur diese, bei 8mm dagegen nur schwarze... wobei ich eh mittlerweile vermute, dass es keine Kratzer sind in schwarz...
  4. Rolando

    D8 umspulen

    @Regular8Sehr beruhigend! Mir gehts schon nen bissl um Bequemlichkeit, HT-Rohr mit 1,5m Länge und 1,5l drin auf 50cm Höhe kontinuierlich drehen, 6 Bäder und das ganze 2x am Tag und zwischendurch zur Wässerung den gesamten Tank immer wieder hochwuchten war halt echt nicht lustig, aber eben auch nicht klug. Jetzt steck ich doch mal bissl Kopf rein und mach mirs gemütlich, um mirs Entwickeln nicht nochmal zu verderben. Möchte endlich wieder meine kontrastreichen Filmchen sehen und nicht die flauen vom Draser (nix für ungut!). Und ja, bei mir ist nun auch nur noch nen höherer Wasserhahn nötig, mein Waschbecken schaut genauso aus 😉 Und am Schreibtisch drehen wär ein Traum, aber da brauch ich erstmal Routine und vollverflieste Umgebung... Wo ich schon gerade am Schreiben bin: kann mir jemand erklären, wie schwarze Laufstreifen zustande kommen? Ist ja scheinbar keine Seltenheit, aber was macht den Streifen schwarz? Ist das Abrieb von irgendwas? edit: alle Ehre und Lob trotz allem dem HT-Rohr: es ist soooo schön einfach und komfortabel und idiotensicher!!! Würd mich aber schon interessieren, ob Friedemann den noch nutzt...
  5. Rolando

    D8 umspulen

    Mono (danke!!!) hatte mich in Bezug auf Entwicklungsexperimente darauf gebracht, doch mal wieder Richtung Selbstentwicklung zu schauen. Ich hatte da vorbehalte, weils Klo sooo klein ist. Nachdem nun der Lomo-Tank da ist (und ich ihn bedienen kann, glaube ich) ists aber wie der Himmel des Filmemachers: das Klo ist dunkel, absolut dunkel, wenn ich einfach nen Handtuch unten an die Tür lege. Sprich: alles ist nun 1000000mal einfacher, kein Wechselsackumspulen mehr, kein 1,5m langes HT-Rohr mehr, entwickeln geht (muss noch das Waschbecken etwas modifizieren)... ahhhhhh!!! 😄
  6. Rolando

    D8 umspulen

    Ok, super, den Inspirationsinput hab ich gebraucht. Werd mich gleich morgen früh aufmachen zum Baumarkt 😉 Herrlich, wenn es nur noch ein Umrollerpaar braucht! Es sind solche, die man an den Tisch klemmt... ich dacht zuerst, ich schraub sie mir auf ne Platte, merk aber nun, wie praktisch es ist, wenn sie flexibel bleiben. Ohh, ich bin gerade voll erfüllt davon zu merken, wie meine Filmwerkstatt immer ausgeklügelter funktioniert und alles schneller, einfacher, weniger nervig geht. Optimierung ist bei Film wirklich essentiell, finde ich!
  7. Dankeschöööön!
  8. Rolando

    D8 umspulen

    Auf die Gefahr hin, ein altes Eisen wieder aufzuwärmen: ich konfektioniere den Foma R100 D8 ja selbst ab wie so viele hier. Nun frage ich mich, ob ihr irgendwelche tolle Umrollerkonstruktionen habt, die die 10m-Fomaspulen tragen? Meine 8mm-Umroller passen alle nicht, Welle zu dick...
  9. Magnetrührer hatte ich bis vor kurzem von meinem Mitbewohner nehmen können, aber nun ist Schicht im Schacht... einen kaufen, mh, ich versuche mich gerade sehr streng an meinen Kaufstop zu halten, sonst mauserts sich doch nachher... schließlich spare ich auf einen Bauwagen 😄 Aber stimmt, lohnen tut so nen Ding schon, damit hat bei mir selbst die K2MnO4-Bleiche gefunzt! @Carena48: Wie ergiebig ist die Lösung bei dir? Kannst du das abschätzen? Ich hatt auch schon öfters von viel geringeren Mengen gehört... Ich verwende die 5l Kanister, in denen ich das Aqua Dest. kaufe, bissl unpraktisch, aber dafür absolut clean! Es kommt immer nur ein Ansatz rein, dann kauf ich wieder 6 Kanister, kosten: 12€... hab mir diese Hygine angewöhnt bei den lila Bleichoptimierungen!
  10. Danke Carena48!!! 2 kleine Fragen hätte ich noch, bevor es mit der Entwicklung losgeht: 1. es war davon die Rede, dass die neue Fomapan R100 Charge sich bei der Entwicklung anders verhält... muss ich etwas ändern? Ich hab schon Kaliumrhodanid im Erstentwickler... (7,2g auf 1,8l) 2. reichen 200g Natriumsulfit auf 1,8l Aqua Dest? Ich hatte beim letzten Mal eine viel größere Menge, eben proprtional nach anderen Rezeptvorschlägen, und fand es sehr nervig, weils Zeug sich so schlecht löst... Danke schonmal!!!
  11. Schichtseite zur Spiralenmitte oder nach außen zeigend?
  12. Gott sei dank, es funktioniert! Hab jetzt obere und untere Spirale 3 Mal hintereinander mit geschlossenen Augen befüllt und es gab keine Probleme. Der Winkel und die Spannung des Films waren entscheidend (und Material zum probieren zu finden, was keine ausgerissene Perfo oder arge Klebestellen hat)! Die Macken sind schon heftig, etwa 1mm tief, also 1mm weniger Höhe der Spirale, aber es scheint nicht zu stören. Mh, ich glaube, wir können Freunde werden, der Lomo und ich 😄 Und bei der Gelegenheit hab ich auch gleich meine Nassklebeerfahrung vertiefen können. Wow, ich lern gerade soviel auf einmal. Aber ich merk auch immer wieder: Film hat soooo viele Tücken und man brauch Buddhageduld, um nicht regelmäßig auszuflippen (gerade heißes Thema: etwas im Workflow produziert Laufstreifen, nur was!!!) Danke Friedemann!
  13. Kurze Frage, wo ich mich doch gerade mit meinem Tank vertraut mache: ist es wirklich nötig, dass die Löcher übereinander liegen? Ich hätte gedacht, dass die Drehung der beiden Spiralen zueinander egal wäre... hab außerdem ne herbe Enttäuschung erlebt: die obere Spirale hat ziemlich weit Innen eine Macke, so dass der Film da mindestens eine Wicklung überspringt und alles drinnen verwurschtelt. Bisher kriege ich es nicht richtig hin. Ich hoffe, dass es sich irgendwie lösen lässt, das Ding war nicht billig!!! Hat notfalls hier jemand ne Idee, wie man das einigermaßen Ausbessern könnte? Sekundenkleber oder Epoxy ganz fein drauf und mit Feile/Messer modellieren?
  14. Also Volker, wenn du einen Schaltplan oder anderes hilfreiches findest, würd ich mich freuen, wenn du es hier reinstellst. Mein Sound läuft ja auch noch nicht...
×
×
  • Create New...