Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'B-movie'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

Found 1 result

  1. Quo Vadis Schmalfilm? An kommenden Freitag erlebt die Filmdoku "Quo Vadis, Schmalfilm?" ihre öffentliche Premiere. Bis heute nutzen Filmemacher und Künstler von Zeit zu Zeit auch Super-8 oder 16 mm Schmalfilm, um einen ganz eigenen Filmlook zu erschaffen. Filmemacher Rainer Gülzow arbeitete 4 Jahre an seiner Doku über diese überraschend vielfältige Szene von Kreativen. Der Film entstand auf 16 mm und wird auch in diesem Format vorgeführt. Im dazugehörigen Rahmenprogramm des Abends zeigen Interviewpartner des Filmemachers eigene Filme auf Super 8. Die Bandbreite reicht von Trash über Komik bis zu experimenteller Lyrik. Die Zeitschrift schmalfilm und atoll medien präsentieren sich vor Ort. Gäste sind herzlich eingeladen. B-Movie, Hamburg, Freitag, 8. Februar, 19 Uhr, Brigittenstraße 5, 20359 Hamburg (U3 Feldstraße)
×