Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Beaulieu 708'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • öffentliche Ausschreibungen
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

Found 2 results

  1. Hallo liebe Forengeneinde, Frage an die Elektronikexperten, weil ich Schäden an meinen Geräten und teures „try and error“ vermeiden möchte … Der Beaulieu 708 EL stereo (es ist exakt das gleiche, letzte Modell der 708-Reihe, mit dem wir im Filmmuseum Deidesheim S8-Filme schauen) soll an einen HIFI-Verstärker angeschlossen werden. Ausgang Projektor: Der für Anschlüsse an Verstärkern vorgesehene LINE-Ausgang des Beaulieu 708 kann für Ein- und Ausgang („hohe Empfindlichkeit“) genutzt werden. Als Eingangsempfindlichkeit sind 40mV effektiv und eine Last von 47kOhm angegeben. Ausgangseitig gibt es keine Angaben. Geht wie üblich 5-polig DIN raus, dann eine Verlängerung 5m, schließlich über einen Din/Cinch Adapter in den Verstärker rein. Hinweis: Die Anleitung spricht von einem „speziellen Kabel“, was jedem Projektor beiliegt. Das habe ich nicht. Kann hier möglicherweise die Lösung liegen (was ich nur schwer glauben kann, ich erwähne es der Vollständigkeit halber) Ich habe 2 Bilder aus der Anleitung des 708 hinzugefügt. Eingang Verstärker: -AUX-Eingang: Der Verstärker (Harman Kardon AVR10 aus den 90ern mit CINCH-Buchsen) hat einen AUX-Eingang, an dem man „alles anschließen kann“… naja, Projektoren hatte um 1995 wahrscheinlich schon keiner mehr auf dem Schirm. Beim Anschluss des 708 daran war leider kaum etwas zu hören, extremst leise, selbst bei 100% Lautstärke (um zu hören, ob überhaupt was aus dem Projektor rausgeht), wobei bei den Versuchen auch 3-4 der Verstärker abgeschaltet hat. Zu diesem AUX/TV-Anschluss gibt es leider in der Anleitung keine technischen Daten. Vermutlich (anhand andere Harmann Kardon Modelle) hat dieser Eingang eine Impedanz von 47kOhm. -TAPE-Eingang: Dieser Eingang für ein Kassettendeck hat eine Impedanz von 22kOhm und 150 mV Empfindlichkeit. Das zugehörige Kassettendeck (auch Harman-Kardon und funktioniert bestens) hat laut Datenblatt am Ausgang eine Impedanz von 10kOhm und eine Last von 640mV Der Anschluss des Projektors an diesem Eingang lieferte nun immerhin ein Ergebnis: Ton war leise da, man muss den Lautstärkeregler auf gut +/- 80% aufdrehen, um eine halbwegs normale Lautstärke zu hören. Dem Klang fehlt es an Dynamik, dafür brummte es, wenn man mehr Bass einstellte. Also mit Sicherheit keine optimale Lösung, dann klingen externe Lautsprecher an den Lautsprecherausgängen weit besser. Frage: Ich denke, ein (regelbarer) Vorverstärker müßte Abhilfe schaffen, richtig? Wie sollte der eingangs- und ausgangsseitig beschaffen sein? Ideal wäre, wenn ich den freien AUX-Eingang des Verstärkers nutzen könnte. Hat jemand ggf. eine Empfehlung für einen bestimmten Vorverstärker? Zusatzfrage: Könnte ich den gleichen Vorverstärker für den AUX-Eingang verwenden, um daran einen Plattenspieler anzuschließen? Als Jugendlicher habe ich mich mal in den Philips 209S electronic verliebt. Davon habe ich mittlerweile 3 Stück, die aber nur rumgammeln und wohl auch etwas Reparatur benötigen (Riemen, Gummi-Auflage des Subchassis, defekte Lämpchen… war halt ein Gummi-Elektronik Bomber seiner Zeit. ) Wenn es für den Plattenspieler irgendwo jemanden gibt, der sich damit auskennt, gerne Mitteilung bitte!) Danke für jeden sachdienlichen Hinweis!
  2. Hallo, weiß jemand, was das für weiße Flecken sind? Habe diesen Beaulieu 708 für ein paar € bei eBay geschossen. Ich vermute es sind kristalline Ausblühungen bzw. Oxidation. Habe diese Flecken auch schon bei anderen 708-Modellen gesehen.
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.