Jump to content

S8ler

Mitglieder
  • Content Count

    1,436
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    21

About S8ler

  • Rank
    Advanced Member

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Belgien
  • Interessen
    Film & Foto, Sport, Rad, Formel1

Recent Profile Visitors

1,773 profile views
  1. S8ler

    Kurze Frage - Kurze Antwort.

    Kurze Rückmeldung. Nach sicher über 30 Jahren setzte sich gestern abend nach einigen zaghaften Versuchen die 2008S mit Hilfe des Labornetzgeräts in Bewegung .... bei 4,8V und satten 1,1A (!) Blendenmotor und Beli zeigen bei 2,4V (natürlich am entsprechenden Kontakt) keine Reaktion, Strom bleibt bei 0A. Die Blendennadel bleibt auch in Stellung Test und 4,8V unsichtbar, pappt wahrscheinlich irgendwo. Meine 2008S ist wohl eine B-Version, S.Nr 810370 2 Beaulieu 4008 ZM2 laufen mit 7,2V und 440-460mA. Finde ich erhöht, kommt aber gut an meine Abschätzung von 500mA ran 😉 Bei Betätigen des Auslösers fällt die Spannung um ca. 2,5V ab. Nun muss ich mal sehen, wann ich die 2008S zerlege... Erst möchte ich aber sehen, ob überhaupt etwas in die Reglomatic reingeht. Kann mir dazu jemand sagen, was ich vorne am Objektivanschluß (3 Kontakte) wie messen kann? (Die 2008 hat keinen Zoommotor, nur Blendenmotor.)
  2. S8ler

    Kurze Frage - Kurze Antwort.

    Danke für Eure Tipps! Ich habe gestern abend das Netzteil aus meinem Link hier oben bestellt, es juckte zu sehr in den Fingern. Dann habe ich in der Anleitung der 4008 ZM4 doch noch die Info gefunden, das die Kamera zwischen 200 und 500 mAh ziehen soll.... es sollte wahrscheinlich mA heißen... oder soll ich Std. als „Standard“ lesen? (siehe Bild der Bedienungsanleitung) Ich bin kein Elektriker, aber mir fällt oft auf, dass A und Ah sowie W und Wh wild durcheinandergewürfelt werden, auch der Unterschied zwischen mA und A scheint oft ein Problem zu sein. Den „peinlich genau gefilterten Strom“ hätte ich auch gerne mal näher erläutert (vor dem Hintergrund der damals üblichen NiCad Akkus).
  3. S8ler

    Kurze Frage - Kurze Antwort.

    OK, danke, bin vorsichtig 😉 Hier ein Link zu dem Netzteil: www.amazon.de/Komerci-QJ1502C-Labornetzgerät-Labornetzteil-kurzschlussfest/dp/B007X2H5AQ/ref=cm_cr_arp_d_product_sims?ie=UTF8
  4. S8ler

    Kurze Frage - Kurze Antwort.

    Hintergrund des Ganzen: irgendwie kam mir in den Sinn, das ich (u.a.) gerne die Beaulieus testen würde und zwar OHNE den Akku, der oft defekt oder nicht vertrauenswürdig ist. Es gibt da nun diese Labornetzgeräte, sehr billig, mit regelbarer Spannung von z.B. 0-12V und regelbarer Stromstärke von 0-2A. (Anzeigen über Display) Mittels so einem Labornetzteil müßte ich ja dann die 4008 zum Laufen bekommen (7,2V) und bei halber Spannung (3,6V) kann ich den Blendenmotor testen. Die 2008 (um so eine geht es) hat nur 4x1,2=4,8V und entsprechend 2,4V für den Blendenmotor. Ich muss nur 100% sicher sein, dass ich mit den max. 2A hinkomme.
  5. S8ler

    Kurze Frage - Kurze Antwort.

    Super! Ich hatte mal grob abgeschätzt ... der alte Akku der 4008 hat 250mAh, zieht ca. 10 Kassetten bei 18B/s durch, läuft also grob 1/2h (eher etwas mehr und der Akku ist dann ja nicht bei 0, aber egal) Macht dann also 250mAh/0.5h = 500 mA Das ist eine grobe Näherung, aber eine grobe Näherung ist besser als gar keine. Deine 300mA hören sich für mich absolut plausibel an. Danke 🙂
  6. S8ler

    Kurze Frage - Kurze Antwort.

    Warum auch immer... ich finde nirgendwo Angaben, was eine S8 Kamera so an Strom zieht oder wieviel das Motörchen leistet.
  7. S8ler

    Super 8-Automatik: Das 100 ASA-Problem

    Die obere Kerbe der Kassette ist für 100 und 160 ASA gleich, so wie Helge es beschrieben hat. Die untere Kerbe gibt die Info, ob es Kunstlichtfilm ist. Bei der Bauer fehlt nun der Taster für die untere Kerbe. Du kannst sicher davon ausgehen, dass die Kamera ohne Kassette und auf Stellung Kunstlicht die 160 ASA sieht. Schiebst Du den Schalter auf Tageslicht, dann sieht die Kamera 100 ASA und schaltet den Filter ein. (Ich bin versucht, ein Logikschema zu erstellen, meine aber, ich hätte sowas schon mal hier gesehen...) Der Lunasix sollte eigentlich bei gleicher Empfindlichkeit 1/3-2/3 Blende mehr anzeigen, weil er Ausspiegelungen in den Sucher nicht berücksichtigt. Warum das bei Dir nicht exakt so ist, kann an mehren Dingen liegen. Die gute Nachricht: Wenn der Lunasix bei 100 ASA die gleichen Blendenwerte anzeigt wie die Bauer auf Stellung Kunstlicht (also 160 ASA), dann ist ja alles OK! Unterschiede von 1/3-Blende lassen wir mal außen vor. Möglicherweise ist die Bauer auf etwas Mehrbelichtung kalibriert worden oder hat im Laufe der Jahre eine kleine Dejustierung in die « richtige Richtung » erlitten. Und damit hätte letztlich Freund.Filmsammler mit seiner gemachten Erfahrung Recht.
  8. S8ler

    Super 8-Automatik: Das 100 ASA-Problem

    Helge hat das korrekt beschrieben. Tipp: ohne Kassette und auf Stellung Kunstlicht sollte die Bauer Blendenwerte für ASA160 anzeigen. Lege nun eine Kassette ein und siehe, ob die Blende gleicht bleibt (Film wird als 160 ASA erkannt) oder ob die Blende um 2 Werte öffnet -> Film wird als 40 ASA erkannt. Auf Stellung Tageslicht öffnet die Blende dann immer um 2/3 Blende (auch ohne eingelegte Kassette) - das ist korrekt. Leider knallt Dir die Bauer bei Stellung Tageslicht - im Gegensatz zur Nizo 561 - immer den Filter in den Strahlengang: - Bei Farbfilm gibt es dann Farbverschiebungen ins rötliche. - Bei S/W kann der Filter aber sogar zu schöneren Bildern durch mehr Kontrast führen (Wirkung wie leichtes Orange-Filter). Ein Fomapan 100R mit der Bauer belichtet auf Tageslicht (also100ASA und Filter) sollte gut funktionieren.
  9. S8ler

    Super 8-Automatik: Das 100 ASA-Problem

    Gelöscht, hast ein PN
  10. S8ler

    Super 8-Automatik: Das 100 ASA-Problem

    Ich fürchte, Friedemann hat Recht: http://super8wiki.com/index.php/Bauer_S_409_XL Aber schau bitte zur Sicherheit trotzdem nach... Man muss sagen, dass der Haken weniger am Super-8-Konzept liegt, als an der Umsetzung durch die Hersteller.
  11. S8ler

    Super 8-Automatik: Das 100 ASA-Problem

    Ich kenne die Bauer S409XL zwar nicht, aber laut Manual belichtet die S409XL Filme korrekt mit 100/160 ASA (Tageslicht/Kunstlicht). Bitte prüfe, ob die Bauer einen Taster für die Kunstlichtkerbe hat, ich vermute es.... Falls ja: Wie bei den großen Nizo Silberlingen NICHT auf Kunstlicht einstellen, wenn eine Tageslichtkassette (!) verwendet wird. Die Tageslichtkassette schwenkt bei vorhandenem Taster den Kunstlichfilterfilter selber aus und stellt 100 ASA ein , sonst nämlich 160 ASA. Eigentlich simpel... Allerdings sind die Belis nach ca. 40 Jahren gerne etwas dejustiert, weshalb Kameras (ohne Möglichkeit der manuellen ASA-Einstellung) mit einer Feinjustierung der Blende im Bereich von +/- 2/3 Blende von Vorteil sind. Dazu gehören z.B. die Beaulieu 1008/1028 oder die großen Nizo Tonfilmkameras. Viel Erfolg!
  12. S8ler

    Raritäten bei Ebay

    Sorry, richtig .... €4.499,- und noch kein Gebot... seltsam ;-)
  13. S8ler

    Raritäten bei Ebay

    Der Aachener Karneval von 1958 ist ja hier “gratis” zu sehen und steht nicht zum Verkauf. Nur der ´58er Düsseldorfer Karneval soll 3500,- kosten. Der Verkäufer sitzt allerdings in Köln (!!!)... das ergibt dann Sinn: wer Düsseldorfer Karneval in Köln kaufen will, der soll halt auch “bluten“. Der Öcher Singsang.... ich erschrak das erste Mal, als Kassettenrekorder mit Mikrofon den Markt eroberten, also schon meine Weile her. Die Bayern ... wer im Glashaus sitzt... :-) ...
  14. S8ler

    Raritäten bei Ebay

    Oh ... Klasse, Aachen, meine schöne, alte Heimatstadt :-) Einige Gebäude im Hintergrund waren damals noch im Aufbau und sind heute längst wieder Geschichte. Das weiße Gebäude, der Elisenbrunnen (der mittlere, schönste Teil ist leider immer von Personen verdeckt) steht natürlich noch... Weckt Erinnerungen, wie ich in den späten 60ern Aachen als Dreikäsehoch kennengelernt habe. Schön, solche Aufnahmen mal in Farbe zu sehen. Es könnte gestern gewesen sein.
  15. S8ler

    Auf der Suche nach einer Beaulieu 4008

    Sehr guter Bericht, danke! Ich hatte mal gelesen, dass NiCd Akkus nicht mehr verkauft werden dürfen (sollen) wegen des giftigen Cadmiums?
×