Jump to content

Patrick Müller

Mitglieder
  • Content Count

    1145
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    23

About Patrick Müller

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 02/18/1981

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

2130 profile views
  1. In der Tat ist eine solche Nachkolorierung fehlerbehaftet. Man hat hier den Eindruck, die Herren trügen katholisches Purpur. Und hier stellt sich zudem die Frage, wieso man das macht. Es gibt hier keine goldenen Nuggets wie in Erich von Strohes GREED, die man in Stummfilmzeiten per Hand nachkoloriert hat, um es besonders herauszuheben. Hier hingegen ist der Großteil der Menschen schwarzbekleidet und es gibt auch sonst nicht viel, wo sich Farbe lohnt. Vom Respekt für das Material ganz zu schweigen. So bleibt es eine überflüssige Spielerei.
  2. Hallo, gibt es irgendwelche offizielle Meldungen bezüglich des neuen Gusses/Emulsion, von der du schreibst? Das wäre ja interessant. Ich kann ihn also nicht mehr einfach mit A71 entwickeln? Wie lange hält das Kaliumrhodanit im Entwickler, ich nehme ihn ja mehrmals (A71 hält Monate lang).
  3. Ich weiß, das sind eigentlich Grundlagen, aber da ich gerade den Bolex-Belichtungsmesser studiert habe, frage ich mich: Wie ermittelt Ihr eigentlich eure Blenden an Kameras ohne Belichtungsmesser? Objektmessung (ohne weißer Kalotte) oder mit Objektmessung (mit Kalotte vom abzubildenden Objekt Richtung Kamera gemessen. Ich nehme ja meistens die Lichtmessung.
  4. In Rochester gibt es einmal jährlich THE NITRATE PICTURE SHOW. Obwohl ich letztes Jahr einen Tag in Rochester war, hätte es keinen Sinn gehabt, eine Karte vorzubestellen. Mir wurde gesagt, dass man ein halbes Jahr vorbestellen musste, und selbst dann sind die Karten innerhalb von 30 Minuten verkauft gewesen, für mehrer Hundert Euro pro Ticket. Ich konnte allerdings mit einer Dame sprechen, die Hitchcocks REBECCA ein paar Tage vorher auf Nitrofilm gesehen hat, und die war ganz hingerissen, scheinbar hat man wirklich ein ganz besonderes Abbildungserlebnis.
  5. Kameraexperte Jean-Louis Seguin hat kürzlich bei Pro8mm auf Facebook folgendes geschrieben. Das finde ich sehr interessant, man kann also schon Nicht-RX-Objektive nutzen, allerdings sind RX-Objektive doch besser. Das erklärt auch meine Verwunderung. Bei genauerer Betrachtung ist das Switar 25mm zwar scharf, wirkt aber im Sucher eigentümlich hell. Ich vermute, dass es daran liegt. Ich hoffe, bald mal an ein 26mm-RX-Switar zu kommen, um zu sehen, ob ich einen Unterschied erkenne.
  6. Ja, dass man offenbar die Kamera so modifizieren kann, dass man auch normale C-Anschluss-Objektive verwenden kann, darüber berichtet gerade auch Phil Vigeant auf Facebook, der eine Bolex nutzt, wo eins von drei Löchern für normales C-Mount umgebaut ist, die anderen zwei für REX-Objektive. So richtig kann es mir aber niemand erklären, da ist viel Hörensagen dabei. Denn eigentlich bedingte ja das Prisma eine andere Objektivform.
  7. Ja, klar. Aber vor allem, weil Festivals lieber mit 16mm projizieren als auf Super-8-Film. Im September läuft Blink of Neon Eyes zum Beispiel als einzige 16mm-Kopie auf einem Bauer-Projektor des Bastalavista-Genrefilm-Festivals in Hannover. Da habe ich mich sehr gefreut, als die angeboten haben, den Film auch auf 16mm zu zeigen. Erst dann wirkt er so richtig gut. 16mm-Projektion ist aber heute leider nicht mehr selbstverständlich.
  8. Mit Projektoren für Super 8 habe ich meine lieben Probleme seit Jahren. Meinen ersten Elmo St1200 kaufte ich damals auf der Filmbörse Deidesheim, der war dann schon nach kurzer Zeit defekt. Nach einer fachkundigen Reperatur für 200€ lief er 2 Jahre und kam dann endgültig zum erliegen. Ein neuer von Ebay zu Jahresanfang lief einen Monat, dann stockte auch er. Natürlich kann man auch wieder hunderte Euro für Wartung investieren. Überhaupt kein Problem habe ich wiederum mit meinen Hokushin 16mm-Projektoren, die sind immer eine helle Freude.
  9. Hallo, in einem anderen Zusammenhang hatte ich bereits vor Wochen schon von meiner BolexREX2 berichtet, welche von Ruedi Muster mit einem integrierten Belichtungsmesser versehen wurde. Die Kamera gehörte mal einem Kameramann, der sie dann an mich verkauft hatte. Mir ist eine weitere Besonderheit aufgefallen: eigentlich müssten wegen des Speziellen Reflexprimas nur RX-Objektive unterhalb von 50mm richtig scharf abbilden. Bei meiner Bolex kann ich allerdings ganz normale AR- oder Standardobjektive anschrauben, also das Switar 10mm oder das AR-Switar 25mm und es bildet auch unendlich scharf ab, wie auch an der Logmar oder einer normalen Nichtreflexbolex. Äußerlich sehe ich keinen Unterschied. Weiß eventuell jemand, woran das liegt? Beste Grüße, Patrick
  10. Eine schöne Sache. Das dürfte endlich wieder zu mehr Single-8-Kameraverkäufen führen, es gibt ja viele der schönen Geräte. Single-8 ist ein tolles Format, und mittlerweile weiß ich sogar, wie ich selbst Kassetten füllen kann, um meine Fujica Z2 damit zu betreiben.
  11. Danke dir, aber ich glaube, ich bin so zufrieden. Wie du schon schreibst, sind weitergehende Eingriffe zu heikel für mich, da ich ja doch wenig Übung darin habe. Interessant, was alles möglich ist.
  12. Interessant. Zumindest konnte ich dank deines Tips die Mattscheibe etwas nachjustieren, wodurch es nun etwas weniger schief im Sucher zu sehen ist. Die lockere Schraube war nicht das Problem. Was da wirklich die Ursache ist, kann vermutlich nur ein Profi herausfinden. Vielleicht ist sie dem Vorbesitzer auch mal heruntergefallen.
  13. Liebe Forengemeinde, an meiner Bolex REX2, ein ehemaliger Ruedi-Muster-Umbau, scheint das eingespiegelte Sucherbild etwas schräg verschoben (siehe Fotos). Für das Filmen ist das nicht unbedingt von Belang, weil der äußere Rahmen der gültige ist, wie ich in Tests ermitteln konnte. Simon gab mir den Tip, ein Blech im Sucher zu verstellen, aber das ist in diesem Umbau (es wurde kongenial ein praktischer Belichtungsmesser eingefügt) nicht an der besagten Stelle vorhanden. Kennt sich jemand mit einem solchen Umbau aus und könnte mir einen Tip geben, wieso es verschoben ist? Vielen Dank!
×
×
  • Create New...