Jump to content

Patrick Müller

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    966
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    16

Über Patrick Müller

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 18.02.1981

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

1.132 Profilaufrufe
  1. Patrick Müller

    Auf-/Abwickeldorn bei Bolex H8 wechseln

    Ich verstehe das auch nicht. Vor allem, da der runde Dorn wunderbar für alle Spulensorten passt. Ich kann es mir nur mit ästhetischen Gründen erklären.
  2. Patrick Müller

    Auf-/Abwickeldorn bei Bolex H8 wechseln

    Ich melde die erfolgreiche Entfernung der Vierkanthülse! Man konnte sie mit einer Zange einfach abziehen. Da ich allerdings der erste seit Jahrzehnten war, der auf die Idee kam, saß sie entsprechend fest. Jetzt kann ich endlich auch meine zahlreichen 7,5m-Röllchen verwenden, ohne sie vorher umrollen zu müssen.
  3. Patrick Müller

    Auf-/Abwickeldorn bei Bolex H8 wechseln

    Diese Information ist sehr hilfreich. In der Tat sind die runden ja schon da, es ist nur ein Vierkant drauf. Ich versuche mal, unten gegenzuhalten und ihn oben abzuziehen.
  4. Patrick Müller

    Auf-/Abwickeldorn bei Bolex H8 wechseln

    Nein, leider sitzt alles bombenfest. Seltsam ist aber, dass man den Spulendorn aber doch irgendwie entfernen muss, um wie bei der K3 den Boden zu öffnen. Irgendwie muss das doch möglich sein.
  5. Patrick Müller

    Auf-/Abwickeldorn bei Bolex H8 wechseln

    Hallo zusammen! Meine Bolex DS8 hat einen Vierkant-Auf-/Abwickeldorn. Das hindert mich daran, auch 7,5m-Spulen zu verwenden. Nun habe ich zusätzlich auch eine H8, vor der ich bereits erfolgreich die Objektive für meine DS8 verwendet habe. Diese hat einen runden Dorn, der beide Spulentypen zulässt. Ich möchte ich gerne den eckigen durch den runden ersetzen, weiß aber nicht, wie ich ihn lösen soll. Es muss irgendwie möglich sein, ihn abzubekommen, da man nicht den Boden dafür öffnen muss. Kann mir jemand aus dem Form weiterhelfen?
  6. Patrick Müller

    Siemens 16mm Filmkassette Wiederbefüllen

    Ich drücke meine Siemens-Wickel auch fest, nachdem ich sie umgespult habe. Macht man das nicht, klemmen sie in den Kassetten. Chris hat aber insofern Recht, dass man es nicht mit Gewalt tun sollte. Voraussetzung ist, dass man einigermaßen locker umgespult hat. Dann kann man ihn mühelos plattdrücken. Auf keinen Fall sollte man hingegen den Film straffziehen, das verursacht tatsächlich derbe Schrammen und Kratzer wie von Krallen. Ich nenne das dann immer Wolverine-Film. 🙂
  7. Patrick Müller

    Erfahrungsaustausch Siemens Kinokamera

    Da ich auch einen Freund bin, dass Federwerk ablaufen zu lassen, wenn man nicht mehr filmt, kann ich dir antworten. Durch die Wechselkassetten ist das extrem einfach. Einfach die Kassette rausnehmen, ablaufen lassen, und wieder reinlegen. Das stand glaube ich auch so in der Anleitung. Wieder ein schönes Beispiel, wie genial diese Kamera ist. Der Filmwechsel geht im Handumdrehen.
  8. Patrick Müller

    Sachen fürs Hobby aus dem 3D-Drucker

    Oh, wie schön! Da nehme ich gerne eine. Somit hätte ich dann alle Arten von Ablänghilfen komplett. Unglaublich gut, was du da leistest! Das ist eine große Arbeitserleichterung.
  9. Patrick Müller

    Schmalfilmpreise: Market Watch...

    Kein Fernsehen! Und im Herbst kann man mit dem iPhone auch die Nutzungsdauern von Apps begrenzen. Das schafft aktiv Dunkelkammer-Freizeit! Wie sagte Goethes Mephistopheles? "Gebraucht der Zeit, sie geht so schnell von hinnen, doch Ordnung lehrt euch Zeit gewinnen!" 🙂
  10. Patrick Müller

    schmalfilm-Kanal mit neuem Film von Patrick Müller

    Danke für die schönen Worte. Ja, es gibt wieder eine Kopie mit Lichtton!
  11. Patrick Müller

    Schmalfilmpreise: Market Watch...

    Also ich kenne sehr viele, die sich 30m DS8 Fomapan kaufen, in der Dunkelkammer splitten und sich in Super-8-Kassetten füllen. Damit kommt man auf einen Preis von 7,50 € pro Kassette. Aber ja, das ist etwas für Bastler. Ich mache das, wenn die Foma-Meterware mal verdreht ist. Vor ein paar Jahren bezahlte man da noch 45€ für 60m. Dank Sandros gedruckter Ablänghilfe ist das Selbstkonfektionieren dann ein Kinderspiel. Klose/Adox-Kassette vorausgesetzt.
  12. Patrick Müller

    Schmalfilmpreise: Market Watch...

    Nein, ich meine Foma. Ich habe noch sehr viel Meterware, die ich damals bei Wittner gekauft habe. Ich fülle sie mir selbst in Wechsel-Kassetten.
  13. Patrick Müller

    Schmalfilmpreise: Market Watch...

    Schön, dass es damit eine Alternative zum Tri-X und Foma gibt. Entscheidend wird sein, ob die Perforierung hier besser als bei Foma ist. Denn da ist Tri-X bislang ungeschlagen und beim Digital-Transfer ist das wichtig. Wittner hat damit das teuerste Schwarzweißmaterial von allen auf den Markt gebracht. Wenn es besonders feinkörnig ist, könnte das den einen oder anderen Kunden vielleicht zum Kauf bewegen.
  14. Patrick Müller

    schmalfilm-Kanal mit neuem Film von Patrick Müller

    Wieder ein neuer Film von mir, kurzzeitig online verfügbar. Gedreht mit der Logmar und Velvia 50D. https://www.patrickcinema.de/index.php/root/lhomme-et-la-mer/
  15. Patrick Müller

    Cine 8-16 Nr 46 im Kasten

    Auch die neueste Ausgabe der Cine 8–16 ist gelungen! Schön, dass heutzutage noch jemand derartig umfassend und kontinuierlich über relevante Schmalfilmthemen berichtet. Das geht nur, wenn ein nimmermüder Chefredakteur wie Uwe Brengel die Zügel in die Hand nimmt und seine Autoren zu Beiträgen über Lieblingsthemen verlockt. Weiter so!
×