Jump to content

Patrick Müller

Mitglieder
  • Content Count

    1,084
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    19

About Patrick Müller

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 02/18/1981

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,534 profile views
  1. Patrick Müller

    Neuer 16mm Film: Lomochrome METROPOLIS

    Schon gebackt. Damit kann man tolle Kurzfilme drehen, wo es zum Thema passt. Genau das Richtige für mich!
  2. Patrick Müller

    Super-8-Workshop

    Hier ein kleiner Artikel über den Workshop und ein Zusammenschnitt der Filme der jungen Teilnehmer. https://kukfrankenberg.com/2019/07/14/kaffee-und-kino-film-dein-frankenberg-2/
  3. Patrick Müller

    Super-8-Workshop

    Wie oben schon erwähnt wurde, war die Umkehrentwicklung nicht Bestandteil des Workshops! Das habe ich spontan zuhause gemacht, ich wollte einfach mal experimentieren. Die richtigen Filme der Workshopper kommen noch, die sind negativ in Caffenol entwickelt. Giftiges Bleichbad hätte die Schule nicht erlaubt, aber darum ging es auch nicht, sondern der Spaß am Filmen und am Zum-ersten-mal-selbst-entwickeln. Wenn erstmal der Damm gebrochen ist, filmen die jungen Filmer von ganz allein selbst weiter.
  4. Patrick Müller

    Super-8-Workshop

    Dafür braucht man dann aber ein Electrola! 🙂
  5. Patrick Müller

    Super-8-Workshop

    Vielen Dank! Nein, das ist der Royal Garden Blues von der Ted Lewis Band. Klingt aber in der Tat ähnlich.
  6. Patrick Müller

    Super-8-Workshop

    Hallo, hier etwas leichte Muse: ich habe bei meinem letzten Super-8-Workshop im Juni mal den Workshop selbst gefilmt. Viel Spaß! Eigentlich wollte ich nur mit Caffenol zum Negativ entwickeln. Dann habe ich es aber noch mit zusätzlichen Entwicklungsschritten umgekehrt, mit einem brauchbaren Ergebnis.
  7. Patrick Müller

    Schmalfilmpreise: Market Watch...

    Ich liebe Wettbewerb!
  8. Patrick Müller

    Kodak Ektachrome 100D in 16mm

    Wenn man gleich 10 Stück nimmt, bekommt man den Film bei Wittner sogar schon für 79€. Das ist, wenn man das teure Super 8 bedenkt, eigentlich ein sehr guter Preis. Ich liebe das neue E100-Material. Leider muss ich noch soviel Altmaterial aufbrauchen 😞
  9. Patrick Müller

    Filmdosen gesucht!

    Ich suche dringend 16mm Weißblech-Filmdosen in der Größe 60m. Bislang hatte ich diese immer von Wittner bezogen, der sie nun aber nicht mehr führt. Wo bekommt man denn noch solche Filmdosen?
  10. Patrick Müller

    Hab gerade SW-Chemie angesetzt und noch paar Plätze frei

    Ich nehme auch A71, tolles Zeug. Schwärzt extrem und bringt sehr feinkörnige Resultate.
  11. Patrick Müller

    Der E100D kommt wieder :)

    Nein. Viel günstiger käme man aber auch nicht. Denn es kämen ja noch Mehrwertsteuer in den USA und Einfuhrzölle in Deutschland hinzu. Am günstigsten ist der derzeit Wittner in Deutschland, ab 30 Kassetten sinkt der Staffelpreis da auf 47 € inklusive Mehrwertsteuer. Ich selbst brauche allerdings auch keine 30 Kassetten.
  12. Patrick Müller

    Super8-Dienstleister der etwas anderen Art

    Vermutlich kämen dann Dialoge wie dieser heraus: „Thomas, läuft das Band?“ „Was ist denn das?“ oder „Das ist ein Geschenk von Frau Berta Panislowski aus Massachusetts!“ „Die ruinieren mir ja die Anrichte!“ 🙂
  13. Patrick Müller

    Filmt denn keiner mehr richtige Titel ?

    Vor allem müssen die Titel zu den jeweiligen Firmen passen. Ob man die nun selbst zeichnet, im Photoshop anlegt oder Bild für Bild mit Magnetbuchstaben entstehen lässt, ist dabei eigentlich egal. Das verwendete technische Mittel sagt nur bedingt etwas über die künstlerische Qualität des endgültigen Filmtitels aus. Es ist eben alles ein Zusammenspiel. Bei meinen Filmen mache ich mir immer Gedanken, welcher Titel denn zu dem jeweiligen Film passen könnte. Selbst gezeichnet, eine bestimmte Schriftart, Farbe oder schwarz-weiß, das macht mir immer sehr viel Spaß. Irgendwann kommt man dann darauf, was am passendsten ist. Ein schöner Titel ist wie ein Rahmen für ein schönes Bild.
  14. Patrick Müller

    Raritäten bei Ebay

    „500 kreative Kollisionen“ — Das beschreibt mein Leben sehr gut. 🙂
  15. Patrick Müller

    27. Artifact Schmalfilmfestival in Kanada

    Eine Kopie geht um die Welt: Am 8. März 2019 läuft mein Kurzfilm L'homme et la mer im Wettbewerb auf dem 27. Artifact Small Format Film Festival. Das Festival hat die Besonderheit, dass es nur Filmkopien zeigt, nichts Digitales. Nach der Projektion wird der Film dann vom Festival schnell nach Deutschland zurückgeschickt, denn dann läuft er auch auf den 20. Schmalfilmtagen in Dresden. Experimentelle Schmalfilmfestivals sind immer eine schöne Sache, weil man so einen guten Überblick erhält, was andere Filmemacher schaffen. Es ist schön, dass sich weltweit so viele schöne Kurzfilmproduktionen für Schmalfilm entscheiden. Denn außerdem sind im Wettbewerb in Calgary zu sehen: FILMADOR E HIJO von Antonio Bunt, I AM NOT THERE von Markus Maicher, ONLY STRANGERS SLEEP IN MY BED von Shane Bannon, 165708 von Josephine Massarella, 350 MYA von Terra Long, A BUG IN MOTHERS NEW KITCHEN von Andrew John Wood, A COLLECTION OF ATTEMPTS IN ASTRAL TRAVEL von Ryan Betschart und Rachel Nakawatase, ASCENDING DOUBLE HELIX von V.A. Rowlands, ASTROLOGY von Brittany GRAVELY, BUBBA von Daniel R. Hackborn, CATHERINE von Marcy Saude, DA-DORT von Stefan Möckel, ECHO von Izabella Pruska-Oldenhof, FIFTH METACARPAL von Scott Fitzpatrick, FUGITIVE L(I)GHT* von Izabella Pruska-Oldenhof, GETTING READY MONTAGE: 2 NO FASHION #MATTMIWA von Lesley Marshall, HER CARNAL LONGINGS* von Izabella Pruska-Oldenhof, HERE IS THE HOUSE von Lo Thivolle & Victor De Las Heras, KATZENLOTTO von Dagie Brundert, LAMINAR PT.1 von Alyssa Bornn, LIGHT MAGIC* von Izabella Pruska-Oldenhof, MECHANOMORPHIC NOSTALGIA von Michael Woods, MERLE von Rebecca Shapass, MORE PARITY LESS OPRESSION von Moira Lacowicz und Leonardo Zito, NATIVE ELEGANCE OF THE SOUL, OR LIKE, WHATEVER von Joshua Wismans, PINK SARI von Alina Tretinjak, PORTO LANDSCAPE von Michael Lyons, PROLOGUE TO THE TAROT: Glenna von Brittany Gravely und Ken Linehan, REFLECTIONS II von Dan Browne, RELAX, JUST BREATHE von Andres Porras, SCINTILLATING FLESH* von Izabella Pruska-Oldenhof, SCOTTISH CONCERT von Todd Fraser, SAMEN von Nisha Platzer, SIR BAILEY von Matthew Ripplinger, TELEKINESIS LESSON 6, Brittany Gravely und Ken Linehan, THE AIR OF EARTH IN YOUR LUNGSvon Ross Meckfessel, THE CAN von Lucie Navrátilová, The Last Skate von Sandy McLennan, THIN ICE von Sam Heydt, THIS TOWN OF TORONTO… von Izabella Pruska-Oldenhof, TULIPS ARE MY FATHER’S FAVORITE FLOWER von Nisha Platzer, VANDALISM: IT’S A DOG’S LIFE von Lena Frey, WAKING WITH A DEAD ARM von Rob Daglish, WHAT IS BEYOND THE HELLRAISER? von Guillaume Vallée, WHAT’S OUR’S AND WHAT WE ARE von Yun Thouyun Chen, WHO CAN SHOOT A FIREFLY? von Emma Piper-Burket, WINTER’S FIRST MOONS von Kathleen Rugh
×