Jump to content

Silas Leachman

Mitglieder
  • Content Count

    1487
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    11

About Silas Leachman

  • Rank
    Advanced Member

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    mittleres Ruhrgebiet
  • Interessen
    16mm Projektion: Musikfilme (speziell Jazz der 30er - 60er Jahre), klassische Cartoons & deutsche Trickfilme, Laurel & Hardy, Industriefilme

Recent Profile Visitors

8068 profile views
  1. Hallo Thorsten, prima Idee, bin natürlich dabei 👍
  2. Hallo Filmsammler, biete heute ein paar Cartoons aus meiner Sammlung an (muss leider etwas verkleinern): The bird came COD Warner, 1942 LPP 1983 Fresh fish Warner, 1939 Fuji 1980 From hand to mouse Warner, 1944 Fuji, 1980, 1-2 Klebestellen bemerkt The gay anties Warner, 1947 LPP 1983 Land of the midnight fun Warner, 1939 LPP 1983 Zustand der Filme ist generell gut, evtl. leichte Gebrauchsspuren, komplett, gute Farben (die Fujis evtl. etwas warm), vorführfertig auf guten Rollen in Dosen. Preis: 50,-- € pro Film (VB) Viele Grüße Silas
  3. Du hast den Siemens mit 12 Watt Transistorverstärker, sollte so Mitte der 60er Jahre gebaut worden sein. Vorwiderstände werden immer wieder mal auf ebay angeboten, übllich ist der 500 Watt Widerstand (für 500 Watt Lampen) das war der damalige Standard, 750 Watt ist seltener. Man kann den Siemens recht angenehm auf 110 Volt betreiben, dazu braucht man noch einen Trafo, statt des Widerstandes kommt ein sog. "Brücke" in den Steckplatz. Vorteil ist, dass man damit alle Lampentypen bereiben kann.
  4. Bei mir teils Originalkoffer, Staubschutzhüllen oder einfach unter einem Tuch.
  5. Ich reinige generell vor jeder Vorführung den Projektor. Ist beim Siemens 2000 allerdings auch recht einfach, da man an alle filmführenden Teile gut rankommt. Man wundert sich, was sich schon nach einem Durchlauf (1 Spielfilm o.ä.) an Schmutz so ansammelt.
  6. @Helge Ich weiß, deshalb habe ich ein kleines Meßgerät zur Feuchtigkeitsmessung installiert, Warmluftzufuhr im Sommer wird verhindert und ein Luftentfeuchter ist auch vorhanden 😀.
  7. Hier gibt es Informationen von Fachleuten: https://s3.cad.rit.edu/ipi-assets/publications/acetate_guide.pdf Ich lagere meine Filme (S8 & 16) auf Spulen in Dosen, Metall und Kunststoff, auch gebrauchte. Ich achte bei Metall, dass sie rostfrei sind. Ansonsten habe ich die Sachen im trockenen und kühlen Keller, um Temperaturschwankungen zu vermeiden.
  8. biete eine 16mm Komplettkopie des Spielfilmes Network von 1976 Der Film hat sauberen deutschen Lichtton, Zustand ist ansonsten gebraucht, d. h. durchgehende Laufstreifen und Rotstich, auch Klebestellen. Konplett und vorführfertig auf drei Rollen. Preis: 75,-- € Versand per dhl 10,49 €
  9. Hallo Leute, in den vergangenen Jahren gab es an dieser Stelle häufig einen Beitrag "Deidesheim - biete oder suche" in dem man seine Angebote bzw. Gesuche speziell für die Börse schreiben konnte. Das hatte den Vorteil, dass ein paar Transaktionen schon im Vorfeld angebahnt werden konnten. Da ja aus den bekannten Gründen die Börse im April erst einmal nicht stattfindet, könnten wir hier eine kleine "Statt Deidesheim"-Börse interaktiv veranstalten, bei dem man Angebote und Gesuche schreibt - und im besten Fall jemanden findet, der sich meldet. Ich hoffe, es ist okay, Angebote / Gesuche ausnahmsweise hier und nicht in den entsprechenden Rubriken zu schreiben. Gesuche: (16mm) Industriefilme zum Thema Ruhrgebiet, Bergbau, Stahlerzeugung, Energie. (16mm) Imagefilme der Firma Opel (speziell aus den 60er Jahren) (Super8/16mm) Privatfilme, die das Ruhrgebiet zeigen, z. B. Städte, Industrieanlagen, Verkehr, Feste, Veranstaltungen, Gebäude (nicht unbedingt Familienfeiern u.ä.) Angebote: Drei Cartoons in 16mm: Minnie the moocher - 1932Old man of the mountain - 1933 Betty Boop - Fleischer Studios. Beide Filme sind von Cab Calloway & Orchester vertont. Im Vorspann von "Minnie" hat er seinen ersten dokumentierten Filmauftritt. Der Film ist natürlich mit seinem legendären Song vertont. In "Old man" ist das gleiche Orchester zu hören, auch hier gibt es im Vorspann Realaufnahmen von Cab. Ansonsten soliden Swing. Zustand: Bei Filme sind "dupe"-Kopien, "Minnie" hat ein paar Laufstreifen und etwas ausgefahrene Perfo im Titel (läuft aber problemlos durch meinen Siemens 2000). Beide Filme sind komplett vom Titel bis zum Ende. 35,-- € pro Film oder beide für 60,-- € Mary's Little lamb - 1935 Cartoon von Ub Iwerks. Zustand: Der Film beginnt mit der Handlung (Titel fehlt), gute Farben (s. Bilder, blaue Tonspur, ist aber kein Technicolor, Kodakmaterial mit Code ▲▲ ), Laufstreifen. 15,-- €
  10. Nun, nicht, dass ich hier missverstanden werde. Selbstverständlich fand die Veranstaltung nur innerhalb der Familie statt. Wir halten die geltenden Vorsichtsmaßnahmen schon für sinnvoll und halten uns daran.
  11. Hallo Leute, da wir ja nun notgedrungen vermehrt zu hause sitzen, haben wir für uns die "Corona-Filmabende" ins Leben gerufen. Gestern abend hat der Miss Marple Klassiker "Murder she said" den Anfang gemacht. Natürlich (leider) nur in kleiner Runde. Läuft bei euch auch der Projektor häufiger? Bleibt gesund, Silas
  12. Da schließe ich mich an. Wg. Ersatztermin wird man sowieso erst einmal schauen müssen, wie sich die gesamte Situation in Bezug aus das Virus entwickelt. Machen wir das Beste daraus, schalten am 18. einfach alle die Projektoren an und begehen unseren "persönlichen" Filmabend. 🙂
  13. Nun, da momentan fast stündlich neue Einschränkungen/Empfehlungen die Runde machen, sollte man seitens des Veranstalters zeitnah eine Entscheidung treffen. Ich hätte dafür Verständnis, wenn verschoben würde, evtl. kommt man auch so einer offiziellen Absage "von Amtes wegen" zuvor.
  14. Ja, ich hoffe auch, dass wir uns alle gesund in Deidesheim sehen. Ist immerhin ein Jahreshighlight!
  15. Herzlichen Glückwunsch! 💲💲💲
×
×
  • Create New...