Jump to content

Silas Leachman

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.278
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    9

Über Silas Leachman

  • Rang
    Advanced Member

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    mittleres Ruhrgebiet
  • Interessen
    16mm Projektion: Musikfilme (speziell Jazz der 30er - 60er Jahre), klassische Cartoons & deutsche Trickfilme, Laurel & Hardy, Industriefilme

Letzte Besucher des Profils

5.647 Profilaufrufe
  1. Siemens 2000

    Hier mal ein paar Bilder. Ich habe heute auch einen Kondensator getauscht (war mein erstes Mal, ich bitte daher um Nachsicht, wenn es nicht so schön aussieht, Hauptsache, der Projektor läuft wieder). Du musst auf jeden Fall darauf achten, dass der Kondensator nicht zu groß ist, sonst passt er nicht unter die "Kettenhalterung".
  2. Film(er)treffen - Berlin Herbst 2018

    ...und auch gern neue Leute: Wir beißen nicht...
  3. Film(er)treffen - Berlin Herbst 2018

    Danke Thorsten und Joachim fürs kümmern. Ich könnte an beiden Tagen, die Umlage ist völlig okay, gern würde ich wieder Filme für das Kinderkino beisteuern (da können wir uns aber noch per pn austauschen Thorsten). Momentan bin ich dabei, den Projektor, der letzes Jahr beim letzten Trickfilm den Geist aufgegeben hat, zu reparieren, der alte Motorkondensator ist schon ausgebaut, ein Kollege hat einen baugleichen, damit werde ich mal mein Glück versuchen. Ich hoffe, bis Berlin läuft er wieder. Viele Grüße Silas
  4. Bauer P5 - Spulenarme Rutschkupplung

    Du scheinst recht zu haben. Ich habe die Teile zerlegt und das braune Zeug vorsichtig abgelöst und abgeschliffen. Dabei die Kugellager in den Dornen neu gefettet, der Projektor läuft wieder gut, morgen werde ich mal den Verstärker anbauen und mit Film testen. Hier noch ein paar "nachher"-Bilder.
  5. Bauer P5 - Spulenarme Rutschkupplung

    Hallo Leute, ich habe heute mal ein Projekt "hervorgekramt", welches schon seit Jahren auf mich wartet: Ich habe eine (äußerlich) sehr schöne Bauer P5 Anlage der ersten Serie (mit Hammerschlagoptik), die ich wieder in Betrieb nehmen möchte, es scheint auch alles zu funktionieren, allerdings sind die Rutschkupplungen in den Spulenarmen porös. Dadurch wird die Filmrolle nicht gleichmäßig geführt, sondern hakt häufig. Ich habe mal ein Teil ausgebaut, der Großteil besteht aus Kork, an der Vorderseite ist allerdings eine Art Leder, Kunststoff o.ä. eingeklebt (das braune Zeug im Bild, welches zerbröselt). Hat jemand eine Idee, wo ich Ersatz bekommen könnte. Spätere Bauer P5 (die grau lackierten) hatten an der Stelle einen Filzbelag, leider ist der Durchmesser zu groß, daher passen diese nicht. Viele Grüße Silas
  6. Da schließe ich mich Dir an. Ich wäre gern gekommen, leider wurde das Programm doch recht kurzfristig bekannt gegeben. Ich hoffe aber sehr, dass es nicht das letzte Tech-Festival gewesen ist.
  7. Vorstellung eines Neulings

    Es gibt aber auch Umroller für 16mm, da muss man nix extra umbauen. Wenn Du einen Umroller hast, einfach den Film langsam durchlaufen lassen, ein weiches Tuch zwischen die Finger, welches mit Filmreiniger getränkt ist (Sicherheitshinweise beachten, das Zeug besteht zum Großteil aus Alkohol!) und den Film durch das Tuch laufen lassen. Ab und zu die Stelle wechseln - Du wirst Dich wundern, wieviel Dreck von den Streifen kommt. Feuchttücher oder Wasser ist eher suboptimal.....
  8. Vorstellung eines Neulings

    Hallo Martin, willkommen im Forum. Zu Deinem Projektor kann ich Dir leider nichts sagen, da ich die "Ostgeräte" nicht kenne. An Zubehör empfieht sich auf jeden Fall ein Handumroller zur Inspektion bzw. Säuberung Deiner Filme. Klebepresse gehört auch dazu, nass oder trocken ist auch hier eine Glaubensfrage. Ich persönlich bevorzuge die Trockenklebepresse, da ich hauptsächlich altes Material möglichst bildverlustfrei kleben möchte. Filmreiniger für verschmutzte Kopien, ansonsten div. Leerspulen & Dosen. Für den Projektor empfiehlt sich noch, Ersatzlampen bereitzulegen (Bild- & Tonlampe). Nichts ist ärgerlicher, als wenn mitten in der Vorführung die Lampe den Geist aufgibt. Sollte der Projektor eine Gerätesicherung habe, beschaffe Dir auch dafür Ersatz. Ansonsten viel Spaß mit den bewegten Bildern, Silas
  9. Cinematografica 2018 in Deidesheim

    okay, das war mir gar nicht klar.
  10. Cinematografica 2018 in Deidesheim

    Helge, ich gebe Dir volle Zustimmung. @k.schreier: Ich hoffe aber, dass Du nächstes Jahr auch etwas zum vorführen mitbringst, davon lebt die Veranstaltung doch. Am Freitag abend kam ja irgendwann nichts mehr, da habe ich dann noch ein paar Musikclips von mir gezeigt (mache ich sehr gern), bin aber offen für alles. Schönen Abend noch und denkt daran, bald geht die "Open-Air Saison" für uns Schmalfilmer/Filmsammler/Verrückte los. Ich freu mich drauf. Silas
  11. Cinematografica 2018 in Deidesheim

    So, ich habe auch noch ein paar Bilder eingestellt. Qualität bitte ich zu entschuldigen, ich hatte leider nur ein älteres Handy vom Nachwuchs mit. Wie immer gilt: Wer sich nicht sehen möchte, schreibe mir bitte und ich lösche das Bild.
  12. Deidesheim 2018

    Impressionen vom 5. Deidesheimer Wochenende incl. Filmbörse. (Die Qualität ist leider nur mäßig, da ich nur eine ältere Handykamera dabei hatte.)
  13. Cinematografica 2018 in Deidesheim

    Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.
  14. Cinematografica 2018 in Deidesheim

    Lass uns doch erst einmal wieder nüchtern werden......
  15. Deidesheim 18 - gesucht und abzugeben

    abzugeben (auf den letzten Drücker): Bauer P5 incl. Verstärker: Der allg. Zustand ist recht gut (s. Bilder), auch vom Lack recht schön (natürlich mit kleinen Abschürfungen). Es fehlen allerdings die beiden Treibriemen vorn. Die Maschine läuft die Lampen brennen, der Verstärker funktioniert (habe ein baugleiches Gerät zum probieren). Kabel habe ich keines dazu (habe selbst nur eins), entweder selbst den Stecker basteln oder auf der Börse schauen. Falls jemand Interesse hat, bitte bis Donnerstag nachmittag melden, dann packe ich ihn noch ein.
×