Jump to content

jkmelb

Mitglieder
  • Content Count

    64
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

About jkmelb

  • Rank
    Advanced Member

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Adelaide, Australien

Recent Profile Visitors

538 profile views
  1. jkmelb

    Super 8 Film Sammlung und Projektor

    Seit wann denn das? Dort werden doch dauernd 16mm und Super-8 Filme oder Projektoren angeboten.
  2. jkmelb

    Filmlängen berechnen

    Hier kann man Filmlaengen berechnen vom Durchmesser oder Gewicht. Achtung: Polyester und Acetatfilme haben verschiedene Dicken und Gewichte. Und nicht vergessen, den Durchmesser des Filmkernes anzugeben... http://www.brianpritchard.com/Here_is_a_Film_Length_Calculator.htm
  3. jkmelb

    Varianzbreite an 35mm-Anamorphoten (Wiedergabe)

    Was ist das Problem? Manche von uns haben leider keine deutsche Tastatur am Computer. Ich sitzte hier am anderen Ende der Welt und da kann man sowas nicht so einfach bekommen. Und "ue" zu schreiben ist doch besser, als den Umlaut gleich wegzulassen, d.h. "u" zu schreiben (was in vielen englischsprachigen Laendern passiert). Urspruenglich entstand das "ü" sowieso aus dem "ue"; die beiden Umlaut-Puenktchen sind eine Abkuerzung fuer ein kleines "e" das ueber einem "u" steht. Und wenn ein Umlaut nicht zur Verfuegung steht, ist die Verwendung von "ue" Standard.
  4. Objektive von Diaprojektoren funktionieren, z.B. die von Kodak mit 52.5mm Durchmesser (d.h. Du brauchst evtl. einen Adapter-Ring fuer den Durchmesser Deines Objektivhalters). Als Provisorium durchaus geeignet. Die kann man oft guenstig bekommen, und es gibt auch Zoom-Objektive.
  5. Aber der Roller ist doch fuer Stumpfklebepressen mit Klebeband... Deswegen heisst er doch "Taperoller".
  6. jkmelb

    Kurze Frage - Kurze Antwort.

    Doch, gibt es. Hier zwei Bilder aud dem alten Wittner Katalog...
  7. jkmelb

    Fundstücke

    Das ist doch ein sovietisches Modell. UKRAINIA. Gerade auch auf eBay erhaeltlich, aber in besseren Zustand... https://www.ebay.com/itm/VINTAGE-SOVIET-USSR-16-mm-FILM-PROJEKTOR-LOMO-KINAP-UKRAINE-4-1962-Ukraina-4-/231631120860
  8. jkmelb

    Extrem Verlangsamte 16mm Projektion - wie möglich?

    Waere dafuer nicht eine LED als Lichtquelle geeignet, die erwaermt sich kaum, im Vergleich zu konventionellen Halogenlampen.
  9. jkmelb

    Nitro film??

    Ist ne eBay Auktion... https://www.ebay.de/itm/Film-Raritaet-1-Original-Rolle-in-35mm-des-UFA-Films-Heimat-mit-Zarah-Leander/142647544703
  10. jkmelb

    Nitro film??

    Also ich habe mal gehoert, dass 5 oder 6 Punkte neben jedem Bild bedeuten, es sei Nitrofilm. Stimmt das? Siehe zum Beispiel dieses Bild (nicht meines). Der Verkaeufer bietet eine Originalrolle des Zarah Leander Filmes HEIMAT, also hoechstwahrscheinlich Nitrofilm.
  11. jkmelb

    Essiggeruch

    Film hat zwei Hauptbestandteile: Der Schichttraeger, d.h. Nitrocellulose bei Nitrofilm, und Celluloseacetat oder Polyester beim Sicherheitsfilm. Und auf dem Schichttraeger ist die Emulsion aufgegossen, die hauptsaechlich aus organischer Gelatine besteht, in der die Farbtraeger und Silbersalze aufgeloest sind. Bei unsachgemaesser Lagerung (d.h. zu feucht und warm) kann die Gelatine anfangen zu schimmeln. Der Schichttraeger schimmelt nicht. D.h. sowohl Nitrofilme als auch Sicherheitsfilme koennen vom Schimmel befallen sein.
  12. jkmelb

    Essiggeruch

    Hier ein Link zum PDF mit den Kodak Date Codes... https://www.kodak.com/uploadedfiles/motion/Guide_to_Identifying_Year_of_Manufacture.pdf
  13. jkmelb

    Essiggeruch

    (1) Natuerlich gabe es auch im 35mm Format schon in den 30er Jahren Sicherheitsfilme, allerdings haben die sich nicht durchgesetzt. Hier ein Zitat aus dem Wikipedia Artikel, in dem auch die Sicherheitsfilmverordnung abgebildet ist... Ich besitzte z.B. eine originale Kopie von ORIENTEXPRESS (1944), die auf "Perutz Non-Flam" Material gezogen ist. Laut des (jetzt fast 90-jaehrigen) Vorbesitzters wurde sie auf Sicherheitsfilm kopiert, um einfacher im Feldkino gezeigt werden zu koennen. (2) Filme zu datieren ist moeglich, wenn es sich um Kodak, Dupont, Fuji oder ORWO Material handelt. Am Filmrand, zwischen den Perforationsloechern ist ein "Date Code" eingedruckt. Material anderer Firmen, z.B. Agfa, laesst sich nicht datieren. Da muss man sich den Film anschauen und das Alter der Aufnahmen abschaetzen.
  14. jkmelb

    Proyecson 35mm Projektor - Erfahrungen / Meinung

    Scheint eine spanische Firma zu sein. Laut der web-Adresse, die auf dem Projektorschild angegeben ist... http://proyecson.com/ Die Firma ist allerdings jetzt vollkommen digital. Der Projektor selbst schaut etwas aus wie ein Chinesisches Modell, das ich vor einer Weile bei einem Freund sah. Muss aber nicht sein.
  15. jkmelb

    Filmmaterialien: Randmarkierungen

    Hier ist die "offizielle" Liste der edge codes von Kodak... https://www.kodak.com/uploadedfiles/motion/Guide_to_Identifying_Year_of_Manufacture.pdf Hier die unter englischsprachigen Sammlern bekannte SABUCAT Chart, alles auf einer Seite, aber ein paar der codes stimmen nicht mit der neueren Kodakliste ueberein... https://amianet.org/wp-content/uploads/Resources-Film-Data-Code-Chart-Kodak.pdf AGFA kann nicht wirklich datiert werden, ORWO aber schon, wie hier erklaert...
×