Jump to content

Silas Leachman

Mitglieder
  • Posts

    1,600
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    14

Everything posted by Silas Leachman

  1. Vor 5 Jahren waren wir dort und haben in Berlin unser "Filmer-Treffen" abgehalten. 😎
  2. Hallo Filmsammler, biete hier einen kleinen Musikclip mit den Andrew Sisters: (I'll be with you) InApple blossom time Ist ein Clip aus dem Spielfilm "Buck Privates" von 1941, s/w, engl. Lichtton, vorführfertig auf voller 100 ft. Spule. 15,-- € VB zzgl. Porto. Gern auch Tausch gg. Gleichwertiges.
  3. Tolles Interview, vielen Dank Joachim. Lass Dich von den hier teilweise stattfindenden Nonsensdiskussionen bloss nicht entmutigen. 😎
  4. unglaublich! 😲
  5. Schade, habe leider erst sehr kurzfristig davon erfahren und war anderweitig verplant. Ich hoffe, es hat sich für euch gelohnt.
  6. Also ich finde es auch nervig, wenn in Angeboten weder Details noch ein Preis genannt werden. Zumindest dies sollte meiner Meinung nach Pflicht sein. Leider scheinen aber diese "Minimalangaben", auch auf anderen Anzeigenportalen, immer mehr Raum zu gewinnen. Kann man machen, ich frage allerdings nicht mehr nach, wenn jemand nicht in der Lage ist, seine Preisvorstellung zu schreiben. Ist für mich dann uninteressant.
  7. Das ist ja das schöne daran, geht mir übrigens genauso. 🙂
  8. Nun, nicht alle Leute kennen den Herrn. Ich bin ihm z. B. nie begegnet, auch weil ich "filmmäßig" hauptsächlich in den USA unterwegs bin. War vor einigen Jahren mal in Berlin und bin bei seinem Laden vorbei, da ich von irgendwoher die Adresse hatte, war leider schon geschlossen und sah recht verfallen aus.
  9. Das kann ich bei den Scopitones nicht unbedingt bestätigen, ist aber manchmal auch schwierig zu erkennen, bei den ganzen Tanz- und Hüftwackelszenen... 😄 Um nun hier weitere Verwirrung zu stiften, es gab noch ein weiteres System, die sog. Cinebox-Filme. Das war auch eine Musik-Musikbox, ähnlich der Scopitone-Maschine, die Filme waren auch in Farbe, allerdings mit Lichtton. Hierbei ist die Asynchronität beim Abspielen auf normalem 16mm Projektor offensichtlich. Leider werden diese Filme recht sleten angeboten, gibt aber auch ein paar nette "Schmankerl".
  10. Tatsächlich ist der Begriff "Soundies" für die Musikkurzfilme der 40er Jahre "vergeben". Dies waren allerdings noch s/w-Filme mit Lichtton, Scopitones dagegen alle in Farbe mit Magnetton.
  11. Das ist eine Scopitone-Box, war vor allem in Frankreich verbreitet, spielte Farbfilme mit Magnetton ab. Die Filme sind nicht "endlos" gespult, sondern werden zurückgespult. Für das Einfädeln wurde eine Aussparung im Blankfilm benötigt (sieht man im Film). Es wurde hauptsächlich französische Titel herausgegeben, ein paar deutsche gibt es auch, leider sehr sleten zu finden, aus amerikanische. Farben sind meistens verblaßt (leider), in den USA gab es eine Serie, die Technicolorkopien herausgab. Die Farben blasen einen weg, ganz großartig.
  12. na dann haben wir nächstes Jahr ja schon das "Vorprogramm" beisammen... 😄
  13. Herzlich Willkommen Erich, schön, dass die Filmsammlerfraktion hier im Forum wieder etwas Verstärkung bekommen hat.
  14. Kann man sehen, wie man will. Zwei Börsen sind ausgefallen.
  15. Warum denn, die die Kohle muss doch weg... 😎
  16. Hier noch etwas für Alle, die gern Bilder schauen...
  17. Silas Leachman

    Deidesheim 2022

    Nach zweijähirger Zwangspause wieder einmal zur Filmbörse. Hier sind ein paar Eindrücke...
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.