Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Bespurungsgerät'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

Found 2 results

  1. Weiß jemand von euch etwas über das"GU Amateur Bespurungsgerät" ? Es scheint keinen eigenen Antrieb zu haben, sondern soll über einen Projektor gezogen werden..
  2. Hallo ich habe eine Super-8 Komplettfassung (Acetat-Umkehrkopie), bei der sich leider an ein paar Stellen die Tonspur gelöst hat, bwz. teilweise auch nicht mehr vorhanden ist (habe ich bereits so gekauft!). Schätze mal insgesamt sind es vielleicht <>1m an verschiedenen Stellen? Habe mir breits die DVD bestellt, um die schadhaften Stellen (bzw. den kompletten Film) neu zu vertonen. Hat einer von euch evt. die Möglichkeit, an den betreffenden Stellen eine neue Tonspur (nur Hauptspur) aufzutragen? Könnte die entsprechenden Teile rauschneiden, oder aber den kompletten Film senden, und die Stellen auf der Spule markieren? Inwieweit es mit einen kompletten Film funktioniert (Tonspur einfügen), oder nicht, habe ich leider keine Ahnung? Denke aber, daß alle fehlerhaften Teile zusammen geschnitten werden müssen? Der Film ist zur Zeit auf 2x 240m und 1x 300m (kleiner Kern) konfektioniert. Für Ratschläge oder Hilfe würde ich sehr freuen, Gruss Thomas
×
×
  • Create New...