Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'masterimage'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

1 Ergebnis gefunden

  1. projectionniste

    3D-Polfilterbrillen sauber machen

    Hallo alle miteinander! In unserem Kino verwenden wir 3D-Polfilterbrillen, die wir nach jeder Vorstellung händisch säubern müssen. Das ganze nimmt leider sehr viel Zeit in Anspruch (v.a. bei starken Filmen wie Der Hobbit) und um ganz ehrlich zu sein ist das Ergebnis auch nicht gerade sehr zufriedenstellend. Man hat so gut wie immer Schlieren nach dem Putzen, die einfach nicht weggehen wollen. Von Kratzern ganz zu schweigen. Deswegen suche ich nach einer eleganten und maschinellen Variante bzw. Lösung, solche Einwegbrillen nach Gebrauch wieder einsatzbereit zu machen. In dem Kino, in dem ich früher gearbeitet habe und das Dolby 3D hatte, hat man einfach einen ganzen Korb in die Spülmaschine geschmissen und die Brillchen wurden Ruck-Zuck sauber ohne lästiges Geschrubbe. Klar, musste man ab und an kleinere Wasserflecken entfernen, aber das war eher die Seltenheit. Nun weiß ich leider nicht, ob das auch mit den Polfilterbrillen genau so gut funktioniert. Ein erster Selbsttest hat leider keine so guten Ergebnisse gebracht. Die Brillen waren noch klatschnass und nach dem Trocknen hatte man trotzdem Wasserflecken. Hat da jemand schon Erfahrung mit gemacht? Gibt es vielleicht eine zu empfehlende - spezielle - Spülmaschine, in welche eine möglichst große Menge an Brillen gut gesäubert werden kann? Noch dazu mit Trocknerfunktion? Danke Euch schon mal im Voraus für Eure Ratschläge! :-) Grüße, le_projectionniste
×