Jump to content

Recommended Posts

Hallo!

 

Habe seit 2 Tagen wieder einmal ein Problem mit mit meinem DP70L von Kinoton.

 

Spiele damit Open Air.

 

Habe seit diesem Jahr einen DSP100 und DSS100.

 

 

Also seit 2 Tagen habe ich am rechten Rand außerhalb des eigentlichen Bildrandes einen fetten roten Streifen der manchmal kontinuirlich leuchtet dann mal wieder blinkt.

 

Wie er das erste mal aufgetreten war habe ich einfach schnell am fenster abgeklebt und das Problem war für die Besucher nicht zu sehen.

 

Gestern hatte ich allerdings das Problem das bei einem Film augenscheinlich die Farben nicht wirklich passten. Die Besucher habens denk ich nicht bemerkt aber wir.

 

Als ich dann in der Pause die Werbung nochmals gespielt habe (wohl gemekrt von einem externen HD Player) waren die Farben wieder normal aber der rote Streifen war trotzdem noch da.

 

Dann der Film war aber wieder schlecht.

 

Als der Film dann zu Ende war habe ich mich nochmals ein bisschen gespielt. Habe mal ein paar Trailer gespielt und die Farben waren auch nicht so toll. So als würde das Rot zu wenig sein.

 

Als ich dann zwischen den einzelnen Makros ein bisschen herumgeschaltet habe waren aufeinmal die Farben wieder normal.

 

Der Rote streifen ist aber nach wie vor da.

 

Habe im Communicator zwar auch ein bisschen herumgesucht aber nichts gefunden.

 

Kann mir jemand sagen was man da machen kann oder wo das Problem liegt.

 

 

Danke und Liebe Grüße

 

Mathias aus Österreich

Link to post
Share on other sites

Wir hatten vor Jahren ein ähnliches Problem bei unserem Kinoton DCP 70L (1. Serie), nur war da der Streifen blau gewesen.

 

Habe mal nachgeschaut und wir haben uns seinerzeit folgendes in unser "Bordbuch" geschrieben.

 

"Da es sich hier um einen DP-3000 basierenden Projektor handelt, sollte der Techniker vor Ort einmal alle Boards – besonders die beiden TI Boards – in der Elkabox neu stecken. Im nächsten Schritt würde ich empfehlen, wie die PCF-Files auszutauschen und die SMPTE Fehler an den HD-SDI Eingängen zu überprüfen.

Ggf. sollte bei höherer Fehlerquote auch der Input Drawer neu gesteckt werden, da über diesen die HD-SDI Signale zum TI Interface Board übertragen werden.

Die HD-SDI Kabel sollten bei dieser Gelegenheit auch am Server einmal neu gesteckt werden, da sich hier über einen längeren Zeitraum erfahrungsgemäß durchaus schlechte Kontakte, die Signalprobleme verursachen können, ergeben haben."

 

(Ohne Gewähr)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.