Jump to content

Ernemann 15 Bildfenstersofitte tauschen


Recommended Posts

Hallo zusammen! ;-)

 

Als mit Kinoton aufgewachsener Ernemann 15 Besitzer, verzweifle ich seit einiger Zeit an der Frage, wie ich an die Sofitte für die Bildbühnenbeleuchtung herankomme (Siehe Foto).

 

Kennt sich jemand mit der Maschine aus und kann mir verraten, wie dumm ich mich anstelle? :cry:

 

Oben an der Abdeckung ist ein Loch. Dahinter verbirgt sich eine anscheinend lose Sofittenhalterung, das Teil scheint gelitten zu haben. Einen Schraubenschlitz konnte ich in diesem Loch mit einem Schraubendreher nicht ertasten...oder versteckt es sich vor mir?

 

Nicht nur, um die Sofitte zu tauschen wäre es mir lieb hier Zugang zu finden, auch die dahinter befindlichen losen Halterungsteile machen mir Sorgen, immerhin rotiert hier in unmittelbarer Nachbarschaft auch die Umlaufblende...

 

Weiss jemand Rat?

 

Gruss

Dirk

post-83982-0-28281900-1447344601_thumb.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo Dirk,

Du mußt nur die Filmbühne entfernen.

Zuerst die S-Feder des Maskenschiebers aushängen. Vorher mit der Hand und sanfter Gewalt den Aluklotz, in dem die Feder steckt, senkrecht stellen. Dann die 4er Inbusschraube unterhalb des Anschlages der Andruckkufe lösen, Dann kannst Du die Filmbühne komplett abziehen.

 

Grüße

Peter

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank!

 

Das ermöglicht mir in der Tat bisher ungeahnte Einblicke! :mrgreen:

 

 

 

Ich habe mich schon oft gefragt wie man dort hinangelangt zum Reinigen, anscheinend hat hier länger keiner mehr sauber gemacht, was mich aber nicht wundert. Der Projektor war vom Reinigungszustand her zum weinen als ich ihn gekauft habe, mittlerweile ist er recht gut in Schuss.

 

Es fehlt mir halt leider nur die Alltagserfahrung mit der Maschine, da ich Sie im Betrieb nie hatte, ich kenne nur Kinoton FP30D. Da sind Tips wie der von dir extrem erleuchtend, vielen Dank! :bounce:

 

Das Loch oben was ich Anfangs für den Zugang zu einer Verschraubung hielt war offensichtlich die Befestigung der Sofitte, welche hier anscheinend fehlt :roll: Naja, wird ersetzt und instand gesetzt, jetzt weiss ich ja wie es geht. Und ich komme endlich an die letzten Staubflocken heran, die mich schon immer gewurmt haben. Nichts geht über einen sauberen Projektor. :mrgreen:

post-83982-0-29496800-1447455360_thumb.jpg

Link to post
Share on other sites

...schön, daß ich helfen konnte.

Hab gerade gesehen, daß Du eine Maschine mit 3-fach Revolver hast.

Ich hoffe, Du hast die Maschiene vom Netz getrennt, bevor Du den Stecker gezogen hast.

Wenn man das vergißt, geht gerne mal das Transistor-Array kaputt, das den Motor steuert.

 

Wenn Du noch fragen hast, darfst Du dich gerne wieder melden.

 

LG Peter

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.