Jump to content
Carena48

Lomo Lada Normal 8

Recommended Posts

Nachdem ich nirgendwo im Internet irgendwelche präzisen Angaben über die russische Normal 8 - Kamera "Lada", vermutlich ein Lomo-Produkt, finden kann, möchte ich hier fragen, ob jemand weiss, was von dieser Kamera, die bei eBay vor allem in der Ukraine angeboten wird, zu halten ist.

Hier im Forum finde ich auch keine Hinweise zu der Kamera.

Hat die Nachführblende oder Blendenautomatik ?

Edited by Carena48 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, hat sie. Dazu ein Zoomobjektiv und Federaufzug, was dich vor einem verdreckten Batteriefach bewahrt.

 

Bilder: 8 16 24 48

 

Einzelbildschaltung

 

Liebenswerte Filmkamera für Normal 8. Ich werde sie gleich mal wieder in Benutzung nehmen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider funktioniert bei meiner die Automatik nimmer, obwohl nach dem Einlegen der Batterien die Blendenanzeige auf 11 oder 16 springt, aber dann rührt sich nichts mehr. Muss manuell einstellen und das nervt mich einfach.  Ansonsten eine sehr nette Kamera mit allem Zubehör und Koffer ( aus Polen in meinem Fall ).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht ein Fall für die Reparatur bei click und surr? Vielleicht ist das einfach alles ein wenig verschmutzt über die Jahre. Ich bringe meine einfach mal zum reinigen dort hin. Sowie ich Zeit habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb August Stark:

Vielleicht ein Fall für die Reparatur bei click und surr?

 

Kommt vermutlich ziemlich teuer im Vergleich zum Kamera-Anschaffungspreis, aber das ist ja meist so.

 

Bei mir schaut es derzeit so aus, dass ich nach etlichen Super 8 - und Normal-8 - Tests zu dem vorläufig endgültigem Resultat gelangt bin, dass für mich nur die Nizos in Frage kommen.

 

Ich habe mittlerweile sechs Normal 8 - Kameras ausprobiert und jede hatte irgendein altersbedingtes oder sonstiges Leiden - bis auf die Nizo FA-3 : Da surrt der Federwerksmotor schön leise vor sich hin, die Automatik funktioniert perfekt und der Rest ist auch in Ordnung.

 

Für Super 8 gibt es mit der Nizo 561 macro keinerlei Probleme, die ist sehr schön aus Metall gebaut und sie kann sehr viel.

Somit habe ich meine lange Suche nach den für mich richtigen Kameras beendet. 

 

 

FA3_closeup.JPG

FA3_frontal.JPG

FA3_seitlich.JPG

Edited by Carena48 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allein die Rückspulkurbel ("Trick") fehlt mir bei der FA-3 noch. Vielleicht hätte jemand von Euch sowas für mich? ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du hast natürlich vollkomen recht. Ich finde es einfach schön, immer einmal wieder eine andere Kamera kennenzulernen, auszuführen. Ich kann mich einfach nicht entscheiden.

 

Zuverlässigkeit bedeutet für mich pers. die MR 8.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mach jetzt mal "Wechselpause". Mit 7 Stück Super 8 - und 6 Stück Normal 8-Kameras war ich schon leicht überfordert  ;-)  

Inzwischen ist mir das Aufnahme-Material schon wichtiger geworden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und mir fehlt es eher immer an Zeit, dass, was alles aufgenommen ist, sinnvoll weiterzuverarbeiten. Fomafilm ist ja eigentlich zuverlässig verfügbar und ein ausgezeichnetes Material.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb August Stark:

Fomafilm ist ja eigentlich zuverlässig verfügbar und ein ausgezeichnetes Material.

 

Ja, das finde ich auch! Ich kaufe mir in letzter Zeit nur mehr die Fomapan R100 - 30 Meter-Rollen.

3 x 10 Meter Doppelacht draus zu machen, ist ja keine Hexerei, aber beim Doppelsuperacht geht das etwas schwieriger vor sich, denn der muss erst mal gesplittet  und in vier Wickel a 15 Meter aufgeteilt werden. Kommt dann in GK-Kassetten. Habe allerdings auch darin schon schön Übung.

Derzeit tendiere ich allerdings mehr zu Normal 8, was meine Kurzfilme betrifft. 

Mit der Nizo 561 macro möchte ich mich in den Wintermonaten mit dem Trickfilmen befassen. "ReeltoReel" hat mir da hervorragende Buchtipps mit Vorlagen gegeben!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...