Jump to content

Carena48

Mitglieder
  • Content Count

    1150
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    18

About Carena48

  • Rank
    Advanced Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Zahlt sich aus! Bei eBay gab es bis gestern oder so eine, die recht gut aussah, allerdings weit über 100.-€. Ich habe meine direkt aus Frankreich. Hat 57.-€ gekostet.
  2. Habe nicht die Absicht. Ich bleibe beim Stummfilm. Aber danke für den Hinweis!
  3. Das war mein erster, etwas merkwürdiger Streifen mit der Emel. 😉 Eher mit avantgardistischem Touch 🙂 Trotz Stativ a bissi wackelig. Es fehlt halt ein Anschluss für einen Drahtauslöser.
  4. Gratuliere! Das klingt ja sehr gut! Kannst Du ein Photo von Deiner Errungenschaft reinstellen?
  5. Mir war bei der Kamera der Sucher zu winzig. Bleibe bei der Carena Zoomex Variogon und der Beaulieu MAR8G.
  6. Dank Simons Hinweis ist nun das Problem mit der Stromversorgung auch gelöst. Neues Leuchtmittel, fast neues Kabel - fast neuer BOLEX 18-5 automatic - Projektor 😉
  7. Mit dem habe ich übrigens ein Problem. Da geht der "Retourgang" nicht. Das Rad auf der Motorwelle greift nicht richtig auf die Scheibe mit dem Gummi. Die Motorbefestigung kommt mir zu wackelig vor. Offensichtlich ein Problem vom Transport her. Drücke ich den Motor etwas seitlich, funktioniert es so leidlich. Ansonsten ist der Projektor in Ordnung.
  8. Ich habe von einem sehr netten Forumsmitglied eine neue Lampe bekommen. Damit schaut die Projektion gleich wesentlich anders aus und dank Simon bin ich zu einem Kabel mit Schutzerdung gekommen. Finde, der Projektor ist schon sehr gut. Mich würde interessieren, was Simon zur Mechanik des Gerätes sagt, besonders zum Filmtransport. Es ging mir in letzter Zeit um einen reinen Normal 8- Projektor, also nicht um ein Mehrformat-Gerät und da erschien mir eben gerade der Bolex, den ich nun schon über drei Jahre herumstehen habe, als recht tauglich.
  9. Simon, Lob, Dank und Anerkennung!
  10. Ja, da ist das wichtig. Es wird mir keine andere Lösung übrig bleiben als so ein extra Erdungsstecker Ich habe im Internet vergeblich versucht, so ein Original-Bolex 18-5 - Kabel zu finden. Einfach unmöglich
  11. Derzeit in bin ich noch mutig 😉
  12. Ich frage mich, wie gefährlich der Betrieb dieses Projektors mit einem der oben genannten Ersatzkabeln ohne Erdung sein kann. Was könnte man alternativ verwenden? Eine "Dummy-Erdung" mittels Zusatz - Schukostecker, an dem nur die Erdung dran liegt? 😉
  13. Wenn ich das Geld hätte, würde ich das auch zahlen. Schöne Ausrüstung. Das Stativ ist aber auch ein sehr schönes Stück!
  14. Ein genialer Fund, Simon! Die C 93 (?) - generalüberholt in der Schweiz - würde mit Sicherheit wieder wie neu laufen! Schon recht verlockend! 😉
  15. Genau! Das vermute ich auch stark! Die Lebensdauer der Lampe wird ja auch ohnehin durch eine Einstellung der Netzspannung auf 240 V verlängert. In meinem Eigenbau-Netzteil von 1979 leuchten immer noch die Original- Einbau - Messgerätelämpchen, versorgt mit der halben Spannung .
×
×
  • Create New...