Jump to content

7mm Weitwinkel für Eumig-Projektoren


Recommended Posts

Hallo,

 

ich möchte mal von einem Objektiv berichten, von dem ich recht angetan bin:

 

 

Das Revuenon 1,3 / 7,0 mm von und für Eumig.

 

Da mir das Bild vom Eumig Mark 6100 D besonders bei kurzen Projektionsdistanzen zu klein war, habe ich mir mal dieses Weitwinkel-Objektiv angeschafft. Davor hatte ich ein Vario Eupronet 1,3 / 15-30. Schon beim Auspacken viel mir auf, dass es deutlich schwerer ist als das Vario. Kann es sein, dass beim Vario - trotz der gleichen angegebenen Lichtstärke - Plastiklinsen verbaut sind, während es hier meiner Meinung nach deutlich Glas ist? Es macht ansich einen wertigeren Eindruck.

 

Das war dann bis dahin auch erstmal alles Erfreuliche, denn beim Austausch stellte ich fest:

 

1.

Das Vario hat an der Seite zum Mitnehmen für den Fokus-Regler einen kleinen Knubbel, das Weitwinkel eine kleine Kerbe... :blink: .

Das war's dann also mit normalem Fokussieren.

 

2.

Nach diesem kleinen Frust der nächste:

Ich kann den Film nicht ansatzweise scharf stellen, denn das Objektiv ist zu kurz, bzw. kommt nicht weit genug an den Film heran! Nach einem Tag Ruhe und schon in Gedanken durchgegangenen Projektor-Umbauten habe ich es mir dann noch einmal genauer angeschaut und siehe da, vom vorderen "Kragen" ließ sich ein relativ breiter Ring abtrennen, sodass es deutlich weiter in den Projektor hineinpasste.

 

Mit ein bisschen Übung kann man recht gut Fokussieren, indem man das Objektiv hauptsächlich dreht und dabei nur ein klein wenig rein oder raus schiebt. So vermeidet man grobe Ruckler beim Bewegen.

 

Das damit projizierte Super 8-Bild ist mit knapp 5m Projektionsabstand auch geschätzte 4m breit, sodass es nicht mehr in mein Zimmer (mit Dachschrägen) passt. Das macht aber nichts, das zu kleine Bild, das mich vorher störte, war in einem anderen Raum, dort sollte es jetzt passen.

 

Merkwürdigerweise erscheint das Bild trotz seiner enormen Größe nicht dunkler. Vielleicht auch ein Hinweis auf Glas <-> Plastik. Die Schärfe ist auch noch in den Randbereichen ausreichend vorhanden.

Es ist genial, welche Auflösung bei dieser Vergrößerung zu erkennen ist, das hätte ich so nicht gedacht. Es bringt damit (obwohl ich hier ja wie gesagt nicht das komplette Bild sehen kann) sehr viel Spaß, Filme zu gucken, allein die Bildgröße ist ein toller Aspekt. Ich kann es jedem nur empfehlen!

 

 

Leider ist mir dann vorhin doch noch ein Malheur passiert:

Als ich mit dem Weitwinkel auch mal Normal 8 testen wollte, habe ich nicht genau genug auf das Einädeln auf die Aufwickelspule geachte. Beim Licht anschalten nach dem Film fand ich auf einmal 20m Fomapan auf dem Fussboden! Ärgerlich, dann muss ich ihn vor der nächsten Projektion reinigen...

Link to post
Share on other sites

Hallo Travenon!

 

Ich habe so etwas Ähnliches aus einem alten japanischen Projektor, den ich wegen Defektes entsorgte.

 

Ein Super-8-Objektiv Fairchild 10 mm, f: 1,1, welches sich bei der Filmbearbeitung wegen des großen Bildes bei 70 cm Arbeitsentfernung sehr gut bewährte. Ich muß es ebenfalls in einer Papphülse hin und her schieben und drehen. Es hat eine riesige Hinterlinse.

 

Servus!

 

Herbert

Link to post
Share on other sites

Hallo Travenon!

 

Ja, genau, das ist die hinterste Linse vor dem Bildfenster. Sie hat beim Fairchild 10 mm/1,1 (Made in Japan) enorme 15 mm Durchmesser. Das gesamte Linsensystem, von der Frontlinse zur Hinterlinse, hat ebenfalls unglaubliche 65 mm Länge. Es kommt halt auch auf den konstruktionsbedingten Abstand vom Film an, ja näher dran, desto kleiner kann die Hinterlinse sein. Jedenfalls ist mir so eine Konstruktion noch nie untergekommen.

 

Servus!

 

Herbert

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.