Jump to content

manfred

Moderatoren
  • Posts

    2,299
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Posts posted by manfred

  1. Das Aachener "Elysée" Kino direkt gegenüber dem Theater am Kapuzinergraben wird abgerissen.

     

    AACHEN_Elysee.jpg

     

    http://ostbelgiendir...motel-one-83749

     

    Es war das Kino meiner Jugend, lernte dort das Vorführen und war dann einige Jahre neben der Schulausbildung der feste "Aushilfsvorführer" am Wochenende für Meister Battke.

     

    Bauer B12, 4-Kanal-Magnetton und Klangfilm 4-Kanal-Anlage.

     

    As time goes by ....

     

    ja....meister battke...sein schlagwort war....au warte das wird gut :smile: lang lang ist´s her....

    habe dort kurz vor der UFA nochmal eine neue bildwand aufgehangen...

    allerdings erinnert im saal nichts mehr an kino- außer der bauklotz-körper nach dem einbau des

    elysee 2 mit spiegelprojektion von meister czech....

     

     

    Das ist doch schon seit Jahren zu......ist da nicht ne Disco drinn?

     

    Manfred sollte das wissen

     

    ...die disse ist schon lange raus mit allem was nicht niet und nagelfest war,

     

    Doktor Engelbrecht hatte mal den "EDEN Palast". Und in diesem gab es auch 70mm soweit meine Informationen stimmen.

     

    70mm haben wir dort (fast) einsatzbereit und top gepflegt, aber die chefs geben keinen cent mehr frei für analog....da stecken hunderte von arbeitsstunden von mir drinne die ich nie bezahlt bekommen habe.... :sad: daher....bye bye large format

  2. paramount, disney und fox sind echte problemfälle....leider

    einen anderen keymanager als den zuständigen der fox anzurufen bringt rein gar nichts.

    emergency KDM´s werden in der regel auch nur noch nach dem ok durch den zuständigen verleih

    ausgegeben.

    einen versuch den zuständigen keymanager in london direkt anzurufen hat bisher fast immer geholfen.

    dieser wird nach rücksprache des jeweiligen "supports" (auch am wochenende) in deutschland auch aktiv.

     

    spätestens freitags um 13.00 habe ich immer alle KDM´s und es sind bei bei 22 sälen

    mit entsprechenden filmanteil nicht gerade wenige...

     

     

     

    grüße

  3. da ein großteil der übertragungen in der woche abläuft sind die besucherzahln mehr als dürftig...

    die üblichen spitzen wie CARMEN und co. sind etwas besser besucht, aber der rest....lohnt kaum.

    es sei denn man hat auch einen kleineren saal auf IS10-02 oder alternativ sat. umgebaut.

     

    die verträge lassen ein "rauspicken" der rosinen wohl kaum zu, daher ist vorsicht geboten.

     

    MET jederzeit, andere (rock) konzerte auch in der woche, aber da muß man eben den breiten

    geschmack berücksichtigen.

     

    grüße

  4. seitdem die "digitale" tür geöffnet wurde, steht fest das die auswertungsfenster verschwinden werden

    und mit ihnen zwangsläufig auch nach und nach die verleiher.

    den rest überlasse ich der phantasie, aber es wird für die branche am ende ein böser traum der

    realität werden wird.

    da hilft auch kein schönreden oder schreiben, findet euch damit ab, ihr werdet es nicht aufhalten können....leider :(

  5. Nun ja, das sehe ich genau anders herum: Breitwand, und zwar jegliche Forum von unter "Cinemascope" ist fürs TV oder ähnliche Auswertungsformen, Kino ist Breitbild a lá "Cinemascope"

     

    ...chris, die amis hatten immer schon eine vorliebe für´s "flatkino" nahezu alle säle sind dort so aufgebaut

     

    Leider ist die digitale Kinolandschaft auf Heimauswertungstechnik aufgebaut, deshalb auch so beschissene Panelabmessungen.

     

    ja, das liest keiner gerne, für diesen zustand und meiner bemerkung in dieser richtung bin ich vor jahren seinerzeit immer "gesteinigt"

    worden.

  6. ...richtig, gleiche Mitarbeiterentsorgungs- Taktik wie bei den Vorführern....

     

    wer braucht nach der digitalisierung und weiterer schrumpfung der auswertungsfenster noch verleiher ?

    jeder produzent hat schon jetzt so seine berechtigten gedankenspiele....

  7. Das "Europa" in Düsseldorf wurde wohl etwa 1971 neu gebaut und hatte eine für "Dimension 150" ausgelegte Leinwand, war auch gekrümmt und die Sitzreihen waren steil ansteigend, ein hochmodernes Kino, dennoch wurde es bereits in den neunziger Jahren wieder geschlossen.

     

    jaaa....das war´s...kino wie es sein sollte :smile:

    DAS meisterstück von dr. schoof, leider unter der ufa abgewirtschaftet...:-(

     

    i-GTJtzVg-M.jpg

  8. ...auch bei uns ist 35mm noch "fast" immer das monatliche brot.

    allerdings gibt es nur noch einen der es beherscht.

    wir haben einiges an sonderveranstaltungen, wie filmclubs mit archivkopien oder unser allseits beliebter "haftcremeclub" (seniorenkino) :smile:

    wo sehr oft nur 35mm geht...ich scheue mich nach wie vor auf blu ray o.ä. umzusteigen.

    nebenher sind von 22 sälen immer noch 14 mit aktiven analog maschinen bestückt und einsatzbereit.

  9. trotzdem...

    ich hatte das glück ihn "damals" sehr sehr oft zu sehen

    gigantisch - perfekt - eimalig

     

    aber es ist schon so wie die vorschreiber es verkünden...es wird keine neue kopie mehr geben... :sad:

    leider...

  10. ...es ist sehr sehr traurig im neuen jahr direkt auf so eine meldung zu antworten.

    ich habe ihn ebenfalls nicht gekannt, aber seine beiträge waren mehr als einzigartig

    in kompetenz und fachwissen.

     

    ich zolle ihm größten respekt...meine anteilnahme gilt seiner familie

  11. während des filmes ist die theke dunkel- zwischen dem vorprogramm und dem hauptfilm gibt es 10 minuten pause,

    dann wird bedient und bestellt.

    vielleicht für viele nicht nachvollziehbar- aber der besucher und wir haben zeit, soviel das wir bis zu 30 minuten vor

    dem film einlaß haben und sich dann auch jeder bedienen lassen kann. werbefreiheit im programm hat seine vorteile... ;-)

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.