Jump to content

manfred

Moderatoren
  • Content Count

    2277
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Everything posted by manfred

  1. moin, auch der CP750 hat für analog nichts zu bieten, für solche fälle haben wir noch reichlich 650er (auch wenn sie nicht mehr supportet werden) das dürfte noch für einige zeit reichen, der trend geht halt zwangsläufig zum zweit prozessor -:) analog ist leider geschichte...
  2. ...oder man wartet auf den CP 950
  3. Auch von der Moderationsseite: Herzlich Willkommen ?
  4. ...und hier geht es auch nur um das livesignal und nicht um das abspielen von test DCP´s u.ä. andere delay fehlerquellen innerhalb der projektion bei livesignale sind hier bei uns völlig unbekannt.
  5. hallo carsten, ein test ohne livesignal macht receiver intern absolut keinen sinn- genau so wenig wie das "einspielen eines transportstream" via USB. darum hast du diese funktion auch noch nie an einem receiver gesehen. grüße
  6. ...auf irgend einem kanal einen sync test zu machen bringt überhaupt nichts. es sollte schon der übertragende satellit sein- und das mit allen feed daten die auch für die übertragung genutzt werden. das ganze natürlich bei (vor) jeder übertragung- daher wird auch die testschleife eingespielt. dabei spielt es keine rolle ob dieser content live oder dose ist.
  7. ...hat wer die OC Zeit vorliegen ? Grüße
  8. dem ist nichts hinzuzufügen... daher ist die diskussion geschlossen.
  9. die Fima KINOTON Digital. Solution stellt folgenden Sachverhalt klar: - Wir brauchen Lagerplatz und lösen das Lager für solche Teile auf, die kaum mehr jemand benötigt oder wo es in 4 Jahren Null Nachfrage gab (Teller, Projektoren mit Kreuzgetrieben, SPT etc.). In dem Anschreiben für meine Auslandspartner war das übrigens im Detail beschrieben. Somit geht es NICHT um eine völlige Auflösung des Filmteile-Lagers. Für E-Projektoren ausser EC/ECII (also FP30E, -ES, -EQ, DFP38 E, -ES, -EQ, FP75E, MP75E ) bleibt die Verfügbarkeit so weit wie möglich erhalten, da hier sehr hochwertige Projektoren an Filmarchive geliefert wurden, denen wir uns verpflichtet fühlen. Vielmehr werden hier sogar Teile nachgefertigt. Eine Bestellung von Herrn Christopher Mondt ist uns übrigens nicht bekannt. Es gab größere Bestellungen von verschiedenen Kunden und Partnern, z.B. Fa. Rosbeek in Holland, aber offenbar nicht von ihm. --------------------------------------- Kinoton Digital Solutions GmbH Industriestrasse 17 82110 Germering
  10. ...evtl. wie das aachener modell ?!? :-)
  11. jens, du sprichst dann von einer 25m² bildgröße bei dem preis :-) die anschaffungskosten sind bei 2K mit micro LED´s leider etwas teurer. bei "the wall" also der 4K option rechnet sich gar nichts mehr. die "folie" als option ist da schon eher angesagt, da wird aber noch etwas zeit vergehen bis die zu haben ist. grüße
  12. hallo zusammen, selbst auf der IBC gesehen und bei SAMSUNG ausführlich informiert. das bild ist top bei 2D und 3D, aber es wird sich nie durchsetzen, da zu teuer und zu schwer.´, es rechnet sich einfach nicht. ausfall einzelner module bringt das nächste problem (angleichung der "gealterten" blöcke). sound ist da immer ein kompromiss, gecurvt geht gar nicht- und wie ein vorschreiber schon bemerkt hat, irgendwann gibts´s die folie... und da wir schon mal dabei sind (ist zwar etwas off-topic)... 4DX CINEMA ist ungefähr von der "kosten nutzung rechnung" genau so mafiös wie IMAX zum anderen eher etwas für jahrmärkte, nichts für hier...
  13. wir können noch in 11 von 22 sälen analog, in einem neben 35 auch 70mm und: analog 35 ist auch heute nicht gerade die außnahme. grüße
  14. manfred

    Weihnachtsgrüße

    allen forumsmitgliedern ein frohes und gesegnetes fest, sowie ein erfolgreiches gesundes und friedliches 2018 mögen alle eure wünsche in erfüllung gehen. Dezember 2017
  15. ja...lange ist es her herbert, aber wie du weißt leider kaum noch was da... :-( eden palast und capitol (seilgraben) sind die einzigen überbleibsel aus einer goldenen filmtheaterzeit in aachen.
  16. ich denke mal das thema ist mehr als durch... grüße in die runde
  17. na dann herzlich willkommen im forum steffen_t- und danke für das kompliment, filmfool :-)
  18. ...das ist in pressevorstellungen schon öfters in die hose gegangen- hier sind theorie und praxis zwei paar schuhe. es gab durch das zu knappe zeitfenster ein wunderschönes freeze bild, exact zum ablauf des KDM´s. eine tolle blamage bei der presse und ein dank an den keymanager
  19. die FOX hat bei uns ein echtes "g´schmäckle"...das wird wohl so bleiben, da die herren die KDM´s maximal 24 stunden vor einsatz versenden. leider ging das schon einige male in die hose, falsche CPL usw....dann wird´s lustig mit diskussionen in london. einen key bei der buchung zu versenden kriegen die wenigsten auf die reihe, leider! ich sehe absolut keinen sinn darin platte und KDM auf den letzten drücker zu versenden, ok- es mag bei platten engpässe geben, obwohl auch da der kostenfaktor eher als gering einzustufen ist, wenn ich mal an analoge zeiten zurück denke. zudem ist die "key manager" rotation manchmal nervig, verleih und key manager gehören auf die platte vermerkt, auch das macht keiner. eine kontrolle ist da leider immer noch pflicht, weil z.b. bei langen kinonächten / sondereinsätzen die key´s öfters ein zu kurzes zeitfenster haben. bei bis zu 23 sälen eine echte mamutaufgabe. und...00.00 uhr ist eine tote zeit, das haben zwar schon viele mittlerweile geändert auf 00.01 aber auch hier lauert eine böse falle, ein führendes haus in köln hat da schon ein menge böser erfahrungen sammeln dürfen. und ein schreiben an verleiher und keymanager nützt rein gar nichts, auch das haben wir schon versucht- hier sind vor allem die großen welche sich nicht bewegen...leider. grüße
  20. ...nicht nur ein URGESTEIN der comedy...er war einer der besten! DANKE jerry für die unendlich vielen tränen die ich bei deinen filmen lachen dürfte, denn diese brauchte ich nicht mehr weinen....
  21. für den 1,80 spiegel brauchst du in der regel eine baugenehmigung ! (u.a.wegen windlast und bauliche veränderung) informiere dich vorab beim zuständigen bauamt- 1,20 ist da schon einfacher zu handeln. und....laß die finger von eigenmontage wenn du nicht aus dem fach bist ! sonst wird die billige montage schnell zur kostenfalle beim ausfall des events.
  22. ...unter 1,20 ist das schon sehr mutig- ich bevorzuge 1,80 bei intelsat 10.2 macht euch mal gedanken was der ausfall bei einem saal mit bis zu 530 plätzen kostet, incl. imageverlust. genau wie redundanz bei bild und ton sind mir solche events einfach zu heikel ohne plan B und C selbst beim receiver ist mir persönlich das beste gerade gut genug...
  23. ....nutze doch einen bolzenschneider als dongle auf echter HARD(T) ware metallbasis, herbert :-)
×
×
  • Create New...