Jump to content

Kai

Mitglieder
  • Content Count

    150
  • Joined

  • Last visited

About Kai

  • Rank
    Advanced Member

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.druckshop-tt.de
  • Skype
    dt-manching

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Manching
  • Interessen
    Viele, aber auf keinen Fall mehr Kino!

    25 Jahre reichen mir.
  1. Als ehemaliger langjähriger Mitarbeiter (1978 - 2003) in allen Altstadtkinos wünsche ich den neuen Betreibern alles Gute für ihr Vorhaben! Hoffentlich bleiben die ganzen Internet-Motzköpfe die damals ständig an allem etwas auszusetzen hatten in ihren Löchern. Die bemängelten damals so einiges, wie z. B. - Das Programm - Die Beinfreiheit - Die Bildqualität - Die Tonqualität - Die Größe der Bildwand (im Volksmund immer noch "Leinwand") Nur, in bestehenden Gebäuden kann man nicht einfach mal eben so eine Riesenbildwand installieren wie in einem Neubau. Und eine Beinfreiheit wie
  2. http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/Altstadtkinos-werden-wiedereroeffnet;art599,2568524 http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/Ingolstadt-altstadtkinos-Ein-Happy-End-nach-langem-Warten;art599,2569811
  3. Hat aber lange gedauert die Antwort aus Berlin ;-) Ich lebe seit meinem Weggang von den Altstadtkinos viel besser, ruhiger. 25 Jahre (1978 - 2003) mit 35 mm reichen mir vollkommen. Außer, es schenkt uns jemand einen Gutschein für so ein zweifelhaftes Etablissement... Den hatten wir übrigens schon fast ein Jahr Zuhause rumliegen und der war kurz vor dem Verfallsdatum - ich hatte einfach keinen Bock auf "Kinostern". Und ich hätte bestimmt den Beitrag hier nicht geschrieben, wenn nicht die beiden älteren Damen von dem "Spitzenservice" betroffen gewesen wären. Sowas bringt mich dann d
  4. http://www.donaukurier.de/lokales/ingol99,2289830
  5. Hallo, jetzt bin ich seit 12/2003 aus der Kinobranche draußen und gehe nur noch selten ins Kino. Wir hatten Kinogutscheine vom Cinestar Ingolstadt und gingen gestern in die 12:30 Uhr Vorstellung Tannöd im Kino 1. Die Karten wurden oben an der Treppe abgerissen und wir gingen hinter zum Kino 1. Es war erst 12:15 Uhr, die Tür stand offen, Musik lief. Allerdings war es sehr dunkel, da nur die Vorhangbeleuchtung an war und von der Saalbeleuchtung (Decke 8 Stück) nur die hinteren 4 auf halber Helligkeit an waren. Ich ging zurück und sagte es dem Kartenabreißer, er telefonierte zur Tec
  6. Altstadtkinos sind verkauft http://www.donaukurier.de/lokales/ingol...99,2006465
  7. Hallo Ex-Kollegen, Auch in Ingolstadt hat mein früherer Arbeitgeber seine Kinos geschlossen. http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/art599,1899806 Ich habe seit meinem Weggang Ende 2003 keinen Kontakt mehr zu den Betreibern und das Geschehen nur noch in der Presse verfolgt. Ich kann deshalb über die genauen Hintergründe nichts sagen. An Spekulationen werde ich mich nicht beteiligen. Schade drum, ich hätte Karin und Jeanette Mengele als Pächter und Betreiber mehr Erfolg gegönnt, zumal nach ihrer Übernahme der Kinos auch die anspruchsvolleren Filme eine Plattform in der
  8. Hallo Henri, und mich hat das Kinofieber genau dort verlassen. Cine-Fever is a disease, meet the cure: J. M. , H. M. :cry: Gruß Kai
  9. Ingolstadt Central-Kino-Center schließt http://www.donaukurier.de/news/ingolsta...29425.html http://www.donaukurier.de/news/ingolsta...30033.html
  10. Quelle: http://groups.google.com/groups?q=Sensu...com&rnum=1 I found my post of the explanation of Sensurround... If anyone has any questions about it, please let me know. SENSURROUND (later called SENSURROUND-Special Effects System) was an Academy Award winning process in which bass rumble sounds were fed to Cerwin-Vega sub- woofer horns in select theaters. Actually, that's a very simplified explanation. There were two versions of SENSURROUND (three really, but I can't find much info about MOD III) The first version of SENSURROUND was used on the 1974 film EARTHQUAKE. SENSUR
  11. >Gibt es irgendwo Infos über SENSURROUND ??< Hallo GloriaKC, probiers mal hier: http://members.aol.com/earthquakemovie/index.html Unter Trivia and more... Einen Aufkleber habe ich hier in einem älteren Beitrag: http://forum.filmvorfuehrer.de/viewtopi...ensurround Ach ja, beim Einbau der SENSURROUND Anlage im Kino für "Kampfstern Galactica" hatte ich gerade Mittagspause in der Berufsschule. Bin zu dem Theaterleiter und habe gefragt wie man denn Filmvorführer wird. Wurde dann ausgebildet von einem "Alten Hasen mit Vorführschein" und als Aushilfe beschäftigt. So begann m
  12. Hallo an alle, wer von Euch hat Erfahrungen mit LIVE - Konzerten im Kinosaal (natürlich nicht AC/DC etc.) sondern kleine, lokale Bands. Ton über Kinoanlage (AUX Eingang) oder externe PA? Rückkopplungsgefahr für Speaker? etc. Danke für Infos Kai
  13. Hi, der neueste Tick der Gäste ist es, das Fahrrad mit an die Kinokasse zu nehmen. Hatte heute so einen Kandidaten, der stand mit seinem Drahtesel direkt vor der Kasse um sich eine Karte für Abends zu kaufen. Höflich aber bestimmt forderte ich ihn auf, sein Bike draußen zu lassen. Antwort des ansich nicht geistig unterbelichtet aussehenden Typen: "Wieso, sie haben ja keinen Fahrradständer." "Doch, genau gegenüber." "Wenns Ihnen nicht passt und Sie so kleinlich sind, dann kann ich ja wieder gehen, und kaufe eben keine Karte." Da fällt einem wirklich nichts mehr ein.
  14. Hi, wie sieht's bei Euch mit Klimaanlagen in den Lüftungsanlagen aus. Sind alle Häuser damit bestückt? Was kostet in etwa ein nachträglicher Einbau? Kai
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.