Jump to content

Ernemann

Mitglieder
  • Posts

    1,003
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Posts posted by Ernemann

  1. Hallo,

    hat noch jemand welche von diesen Popcorntüten und würde sie verkaufen? Haase hat das Motiv leider nicht mehr. 

     

    Auch die kleinere Größe suche ich.

     

    Danke und viele Grüße 

    Pascal 

    20220426_085853.jpg

    20220426_085848.jpg

  2. Hallo Zusammen, 

     

    vielen Dank für Eure Nachrichten. Stefans Ausführungen decken sich mit dem, was ich bei der Erforschung des Gerätes herausgefunden habe. Die Lampen zeigen den über die Fernbedienung gewählten Verstärkereingang an. Über Fernschaltung kann man nur Lichtton 1, Lichtton 2 und Plattenspieler anwählen. Die Umschaltung der Eingänge erfolgt entweder vor Ort direkt über die Kontakte des Drehschalters und bei der Fernschaltung über Relais. Mehr ist nicht drin. 

     

    Wenn ich jetzt noch den Verstärker dazu hätte, ein nostalgischer Traum wäre das! 

     

    Viele Grüße

    Pascal

  3. Hallo Kollegen, 

     

    für mein 50er Jahre Kellerkino suche ich einen Klangfilmschrank mit Röhrenverstärker. Ich weiß, dass diese Schränke und Verstärker inzwischen in Gold aufgewogen werden. 10.000€ kann und möchte ich aber für so einen Schrank nicht ausgeben. Aber vielleicht ist ja hier jemand, der noch einen im Keller stehen hat, ihn in guten Händen wissen möchte und mir für einen schmäleren Betrag verkaufen würde?!?

     

    Danke und viele Grüße:-)

    Pascal

  4. Hat jemand Interesse an diesem Filmschrank für 600m Spulen? Abholung in 67716 Heltersberg, alternativ Versand per Spedition. 

     

    Höhe 113 cm, Tiefe 48 cm, Höhe 58 cm.

    Auf dem Fotos steht der Schrank auf der Seite;-) Die Schieber gehen nach oben auf, die Spulen stehen darin.

    20211227_162842.jpg

    20211227_162856.jpg

  5. Der defekte Kondensator befindet sich nicht auf einer der Cat. No. 350, sondern auf der Platine, welche hinten quer im Gehäuse eingebaut ist. 

    Ich danke Dir für Deine Mühe. Und ich wünsche Dir alles Gute in der für Dich sicher sehr schwierigenZeit!

  6. Herzlichen Dank für Dein Angebot. Dieses Handbuch habe ich auch, jedoch sind zumindest in meinem nur Unterlagen zur Außenbeschaltung drin, aber leider keine zur internen Schaltung. Könntest Du bitte mal nachsehen, das in Deinem Handbuch an Schaltunterlagen drin ist. Nicht, dass Du Dir unnötig Arbeit machst.

     

    Ich danke Dir🙂

  7. Carsten, es scheint als hätte Dich Dein "Glaube" nicht getäuscht;-) Ich habe nochmal mit dem Zangenamperemeter nachgemessen und festgestellt, dass das Multimeter Mist gemessen hat:-) Bremst man leicht an der Trommel, zieht er etwas 350 mA, wie es auch auf dem Typenschild steht. Hält man die Trommel an, was mit der bloßen Hand leicht gelingt, fließen etwa 660 mA.

     

    Nun sieht das schon wieder anders aus. Um die mechanischen Schäden beim Blockieren mache ich mir jedenfalls keine Sorgen, denn der Motor zieht nicht all zu stark. 

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.