Jump to content

nils.nordpol

Mitglieder
  • Content Count

    143
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by nils.nordpol

  1. nils.nordpol

    Cat 259A abzugeben

    Hallo, ich habe 2 Stück Cat 259A ( ohne Sicherungen ) abzugeben. Funktion ausdrücklich "ungeprüft", da aus Sammlungsauflösung. Preis: je 35 € zzgl. Versand Bei Interesse bitte pn Gruß Torsten
  2. nils.nordpol

    Kabel für Dolby-Verstärker

    Hallo, ich habe noch ein Verbindungs-/Anschluss-Kabel übrig, Details siehe Bild. Bei Interesse bitte pn Viele Grüße Torsten
  3. nils.nordpol

    Kabel für Dolby-Verstärker

    Hallo, ich habe noch ein Verbindungs-/Anschluss-Kabel übrig, Details siehe Bild. Bei Interesse bitte pn Viele Grüße Torsten
  4. nils.nordpol

    CP 65, diverse Karten

    Hallo, ich habe diverse Karten oder auch kompletten CP 65 abzugeben. Funktion ungeprüft, Teile stammen aus einer Sammlungsauflösung. Bei Interesse bitte pn Gruß Torsten
  5. nils.nordpol

    CP 50 günstig abzugeben

    Hallo, ich habe einen CP 50 günstig abzugeben. Funktion ungeprüft, Gerät hat länger unbenutzt gestanden. Bei Interesse bitte pn Gruß Torsten
  6. nils.nordpol

    16 mm Klebepresse

    Hallo, ich habe eine 16mm Klebepresse von Siemes abzugeben. Zustand siehe Bilder, Funktion "ungeprüft", Gerät stammt aus Sammlungsauflösung. Bei Interesse bitte pn Gruß Torsten
  7. nils.nordpol

    35mm Technik

    Hallo, ich habe verschiedenes Zubehör für "kleines Geld" abzugeben, überwiegend mit ( z.T. deutlichen ) Alters- und Gebrauchsspuren. Bei Interesse bitte pn. Gruß Torsten
  8. Hallo Uwe,

     

    ist das Öl noch da ?

    Wenn ja, würde ich die 5 Ltr. nehmen - wären 25 € inkl. Porto ok ?

     

    Viele Grüße

    Torsten

  9. Hallo, ich suche eine (günstige) Bezugsquelle für 2- oder 4-adriges Kabel mit Einzelschirm ( Innenschirm ) und Außenschirm als Verbindung vom Tongerät zum CP65. Hat jemand einen guten Tip ? Besten Dank und Gruß
  10. nils.nordpol

    2- oder 4-adriges Kabel mit doppelter Abschirmung

    Danke zunächst für die Hinweise und zum Thema "4-adrig" : Rechts + Rechts - Links + Links - Macht zusammen "4" ......
  11. nils.nordpol

    wer kann ein ERNOPHON II - Tongerät testen ?

    Hallo Klaus, bin dabei, nach und nach die Ratschläge aus dem Forum abzuarbeiten. Danke auch für deinen Hinweis und das Angebot der Messfilmschleife. Ich komme evtl. gerne später noch darauf zurück. Gruß Torsten
  12. Hallo, wer kann ein Tongerät "ERNOPHON II" mit Stereo-Zelle und Cinch-Stecker auf der Ausgangsseite testen. Ich bekomme bei dem Gerät keinen klaren Ton und keine saubere Kanaltrennung ( rechts/links ) raus. Standort: NRW / Ruhrgebiet Danke vorab für eure Hilfe. Gruß Torsten
  13. nils.nordpol

    wer kann ein ERNOPHON II - Tongerät testen ?

    Ich habe heute mal den Abstand der Linse zum Film verändert, das Ergebnis wird schon besser ( klarer ). Was damit aber nicht zu beseitigen war, ist ein Übersteuern ( Kratzen ) bleibt lauten Sequenzen z.B. bei Musik in alten Mono-Kopien. Die Suche geht weiter .....
  14. nils.nordpol

    wer kann ein ERNOPHON II - Tongerät testen ?

    Anschlusskabel zwischen Vorverstärker und Endverstärker ist ein neues Cinch-Kabel und auch beim Tausch gegen ein anderes bleibt der Effekt leider gleich.
  15. nils.nordpol

    wer kann ein ERNOPHON II - Tongerät testen ?

    richtig vermutet - das Gerät wurde in Köln umgebaut und danach auch nochmals überprüft. Auf dem "Prüfstand in der Werkstatt" ist das geschilderte Problem nicht wirklich feststellbar, allerdings sind die Umgebungsbedingungen dort für Tondetails auch nicht unbedingt ideal. Ohne jegliche Nebengeräusche von Projektor oder Straße ist dann aber nach dem Einbau bei mir alles wieder da ( inkl. zunehmender Verzweiflung meinerseits )
  16. nils.nordpol

    wer kann ein ERNOPHON II - Tongerät testen ?

    Nachtrag "Schmutz in der Spaltoptik sowie beschädigte Linsen vorne an der Optik" werde ich natürlich auch nochmal prüfen - danke.
  17. nils.nordpol

    wer kann ein ERNOPHON II - Tongerät testen ?

    Hallo Jens, danke für deine Rückmeldung. Das Tongerät wurde mal umgebaut und sollte danach eigentlich einen sauberen Mono- und auch Stereo-Ton liefern - davon bin ich jedoch weit entfernt. Auf dem Bild kannst du die Enden der beiden Lichtleiter sehen die in dem weißen Einsatz in der Schwungmasse stecken. Den Abstand zur Tonlampe kann man ja nicht verändern, die reine Spaltverstellung ( breiter / enger ) bringt leider nichts. Das Tongerät geht dann zunächst in einen kleinen Vorverstärker, danach in den CD-Eingang eines YAMAHA-Recveivers - sollte also eigentlich alles kein Problem sein. Das Problem bleibt unverändert auch bei "Rotlichteinsatz statt Tomlampe" bestehen. Ich habe den ( laienhaften ) Verdacht, dass die Ursache schon bei den Lichtleitern, bzw. der Position oder dem Abstand zueinander liegt aber genau da hören meine Kenntnisse dann auch auf. Ziehe ich z.B. auf der Ausgangsseite des Vorverstärker einen Kanal raus, höre ich nicht etwa nur noch R oder nur noch L, sondern eine Seite normal laut aber auf der anderen Seite immer noch ( wenn auch leiseren ) Ton - das sollte doch wohl auch nicht sein, oder ? Lampe / Einsatz gewechselt, Receiver gewechselt, Einstellungen geändert - langsam gehen mir die Ideen aus und eigentlich wollte ich nur simplen Stereo-Ton haben ...... Torsten
  18. nils.nordpol

    Xenon 700 oder 900 W an 230 Volt ?

    Vielen Dank für die schnellen Infos, das hilft mir schonmal ein Stück weiter.
  19. nils.nordpol

    Xenon 700 oder 900 W an 230 Volt ?

    Hallo, mit fehlt leider 380V an entscheidender Stelle, daher die Frage: kann man Xenon 700 oder 900 W auch an 230 Volt betrieben und welcher Gleichrichter macht das Spiel mit ? Danke vorab für eure Hilfe.
  20. nils.nordpol

    Kennzeichnung von ORWO Material

    Hallo, zunächst mal ein gutes neues Jahr 2015 für alle Forum-Mitglieder. Wer kann mir helfen, z.B. diese ORWO Kennzeichnungen zu deuten: ORWO 831 E1 ORWO 851 E1 ORWO 818 E1 ORWO 629 S H49 ORWO S 654 und natürlich auch noch andere. Gibt es einen entsprechenden Link ? Vorrangig geht es dabei auch um die immer wiederkehrende Frage " Sicherheitsfilm oder nicht ... " Vielen Dank für eure Hilfe.
  21. gute Nachricht, bin gespannt auf`s Programm !
  22. nils.nordpol

    Kennzeichnung von ORWO Material

    gute Idee, Jens - vielen Dank !
  23. Hallo, kann man einen kleinen Kolben ( max. 1000 W ) gefahrlos "ohne Abluft nach draußen", bzw. nur "mit Abluft in den BWR" betreiben ? Wärmeentwicklung ? Gesundheitsgefahren ? Danke für ein paar Infos.
  24. nils.nordpol

    35mm-Vorführtermine

    sehr gute Idee, nur leider ist Karlsruhe für mich zu etwas weit weg ......
  25. nils.nordpol

    CP65 anschließen

    leider nein, daher danke für den Hinweis - kommt auf den Einkaufszettel !
×