Jump to content

svdo

Mitglieder
  • Posts

    243
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by svdo

  1. svdo

    Tonausfall bei FP23

    Hallo, Bypass-Betrieb funktioniert nicht und die grünen Lämpchen flackern auch nicht. Steckkartenkontakte sind optisch i.O., und Signalleuchten na den den Steckkarten leuchten auch. Gehe also davon aus das der Prozessor funktioniert. Wie gehe ich weiter vor? Gruß Sven
  2. svdo

    Tonausfall bei FP23

    Es handelt sich um einen CP 55-Prozessor. Wie können wir sehen, ob er umgestellt hat? Fussel als Ursache scheidet aus, alles gereinigt und es würde zumindest irgendein Ton übertragen werden. Gruß Sven
  3. Hallo, ich brauche dringend eure Hilfe. Wir haben eine FP 23, gestern auf einmal Tonausfall! Saalmusik läuft, rote Lampe (Tonabnahme) leuchtet ebenfalls! Film ist richtig eingelegt! Was könnte es sein?? Gruß Sven
  4. Hallo Ernemann, genau das ist es! Vielen Dank! Hat vielleicht jemand Kontakt zu diesem Kino, bzw. hat dort schon mal jemand hier dort gearbeitet? Gruß Sven
  5. Hallo, ich brauche mal eure Hilfe! Ich habe mal ein Foto von einem Kino in der Nähe von Berlin gesehen, welches ein burgähnliches Gebäude darstellt. Weiter weiß ich, dass der damalige Betreiber (so vor gut 10 Jahren) drei Kinos um Berlin hatte. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen. Kennt jemand dieses Gebäude bzw. dieses Kino! Vielen Dank schon mal! Gruß
  6. Hallo, er läuft zwar nicht besonders, aber es gibt ja eh keine tollen Alternativen! Gruß
  7. Hallo, ich möchte gerne eine Steuerung an die Kasse legen (z.B.: Einen extra Computer), womit wir A: den Zustand der Maschinen erkennen ( Ready, Werbung, Film,) B: womit man evtl. starten und stoppen könnte. Hat jemand so etwas? Wir haben FP20 mit EMK. Vielen Dank für eure Hinweise! :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:
  8. Hallo, ich habe mir heute einmal das Kino in Mengen von aussen angeschaut! Sieht doch noch sehr nach Baustelle aus! Kennt jemand zufällig die ungefähren Besucherzahlen! Oder hat gar jemand ein paar Fotos? Wäre toll! Im Moment ist nicht genaues zu erfahren! Gruß
  9. Hallo, das Oldenburger Wall-Kino ist leider vor einigen Monaten geschlossen worden!! Leider zu spät! Und das Kinosterben geht weiter!
  10. Hallo Ulli, die Idee ist ja nicht schlecht! Aber der Online-Kartenverkauf ist meistens kostenpflichtig, also für den Anbieter! Wenn man diese Kosten aber als Aufschlag umwelzen möchte, dann kann man wahrscheinlich die Sache abhaken! Fakt ist ja nunmal, dass fast alle Häuser die kostenlose Reservierung anbieten! Darum ist die 30min. Regelung ja fast überall gang und gebe! Wenn die Kunden erst einmal daran gewöhnt sind, geht es! :!:
  11. svdo

    Ropa vs. Kinoton

    Hallo, wir planen eine Ausrüstung unseres Hauses (5 Säle) mit Beamern zur Digitalen Werbeprojektion. Jetzt stellt sich die Frage, welches System besser ist! Ropa oder Dipit von Kinoton???? Hat jemand Erfahrung damit? Vielen Dank für eure Hilfe!
  12. He, natürlich gibt es Leute in der BL, die dort nicht zu suchen haben! Aber ist es denn ein Wunder? Das inzwischen nur noch Bäcker und/oder Schlachter diesen Job machen! Und einen Gruß an diejenigen, die glauben Unternehmen die am Rande der Wirtschaftlichkeit stehen gehörten geschlossen!! Mal überlegt wieviele Stellen hier betroffen wären!!!! Es dürfte ja wohl auch keiner glauben, dass eine andere Gesellschaft das/die Kinos dann übernimmt und auf einmal mehr Zahlt........ Siehe doch mal bei der Telekom, Streik hin oder her, ausgelagert zu einem schlechteren Lohn wird trotzdem. Nee, ich denke dass sich hier nur die Gewerkschaftsbosse profilieren wollen!!!! :!: :idea:
  13. He, vielen Dank für so viele und ehrliche Antworten. Vielleicht sollte man da doch noch etwas differenzieren! Aushilfe und Vollzeiter! Grundsätzlich ist doch aber jeder selbst daran, wo und für wieviel Geld er arbeitet. Natürlich war der Stundenlohn höher, aber bei ca. 100 Überstunden im Monat (unbezahlt), ist dass ja auch ok, oder? Wenn man dann auch noch daran denkt, dass man 3/4 seiner Zeit nur Streß mit dem BR hat und nicht zu der normalen Arbeit kommt.... na dann prost. Gerade in Großstädten (z.B. Bremen), ist so viel Konkurenz am Start, dass die Kunden einfach so abwandern könnnen. Macht das Sinn...... Aber da freuen sich halt nur die Mitbewerber, bringen tut dass aber bekannter Weise seit fünf Jahren nichts........... Herauskommen tut dabei nur, dass die wirklich GUTEN aus der BL abwandern, weil die sich diesen Steß an zwei Fronten nicht lange antuen. So wird das Unternehmen langsam aber sicher zugrunde gerichtet. Schaut euch doch mal in der Kinolandschaft um, viele ehemalige CxX-ler sind jetzt erfolgreich selbstständig. Und ganz ohne Betriebsräte............ Zumal der hohe Anteil an Studenten im BR, dem Unternehmen wahnsinnig viel Geld kostet. Ich möchte mal behaupten, ohne Betriebsrat wäre CxX in der Lage, weit über 8 € zu bezahlen........ Ausserdem, bei einer guten und offenen Beziehung (BL und Basis) ist ein Betriebsrat völlig überflüssig!
  14. Hallo zusammen, als ehemaliges Mitglied einer Theaterleitung bei CinemaxX, verfolge immer noch gespannt die Streiknews! Aber nun ehrlich, kann mir einer mal sagen, warum die Streiken????? Ein Stundenlohn von 6,50 € ist doch ok, oder? Ein Unternehmen das sowieso nicht gut läuft auch noch so kaputt zu machen, verstehe ich ehrlich nicht!! Hat mal jemand die Mitarbeiter bei Cinestar nach deren Stundenlohn gefragt. Oder mal die Mitarbeiter in den Traditionellen. Teilweise gibt es noch Häuser, wo es nur 5 € die Stunde gibt! MMMHHHHH....., aber vielleicht sehe ich das auch nur falsch!!!! Gruß
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.