Jump to content

piet381

Mitglieder
  • Posts

    94
  • Joined

  • Last visited

About piet381

  • Birthday 04/21/1968

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Jens, die Digitale Endstufe läuft mittlerweile wieder die habe ich zerlegt und ausgewaschen und getrocknet. Den Gleichrichter bin ich gerade am reinigen rost hat er zum Glück noch nicht angesetzt daher wird er jetzt gereinigt und dann getestet wenn alles getrocknet ist. Wenn das so gut funktioniert bin ich guter Dinge. Dann wird der Schaden doch noch kleiner wie gedacht. Der Equlizer läuft auch wieder und bei Lautsprechermanagmentsystem funktioniert das Display nicht mehr. Ist aber nicht so tragisch der sollte sowieso weichen. Ist halt alles ne riesen sauerrei das Wsser war halb so wild aber der Schlamm der da drinne war war schon übel. 4 Pa Boxen haben es definitiv nicht überlebt. Die Membranen waren so durchgeweicht das man die in die Tonne kloppen kann. Aber für den rest bin ich sehr zuversichtlich nach dem Erfolg mit der Endstufe und Equilizer. Werde berichten wenn ich fertig bin. Gruß Peter
  2. Hallo Carsten, also der Projektor selber stand hoch genug das der Verschont geblieben ist. Der Server ist auch trocken geblieben und funktioniert noch. Die Enstufen sind hin, der Xenon Gleichrichter vom Projekor ist hin, Vier PA Boxen sind schrott. Und die ganzen Lautsprecherkabel so wie es aussieht auch nicht mehr zu gebrauchen. Die Cases habe ich jetzt gereinigt und können weiter verwendet werden. Ich bin zumindest Froh das der Server und der Projektor heil geblieben sind. Die Enstufen kosten zwar auch was aber das sind kosten die im Verhältnis zum Server und Projektor gering sind. Ung halt ein neuer Lampengleichrichter wird fällig werden. Ist zwar im moment nicht so tragisch da ich noch ein Ersatz dafür habe aber ich habe lieber noch einen zweiten falls einer mal unverhofft den Geist auigibt so wie jetzt. Es hätte Schlimmer kommen können. 30cm mehr Wasser und der Server und Projektor wäre auch abgesoffen. Leinwand ist interessanter weise ziehmlich sauber geblieben. nicht wirklich viel Schlamm hängen gebleben und auch keine Beschädigung mehr bekommen wie sie schon hatte. Kann man halt mit nem feuchten Tuch sauber machen. Für dieses Jahr ist die Saison in der Scheune vorbei, aber nächstes Jahr steht dem ganzen nichts entgegen bis dahin werden wir den Boden und die restlichen Sachen Bestuhlung und der glleichen wieder gereinigt haben. Anbei mal zwei Bilder vom Gleichrichter und vom Vertärker. Beim Vertärker war da wo die rote Linie ist das Wasser und beim Gleichrichter sieht man an dem hellen wie hoch das Wasser stand der war also komplett unter Wasser. Schaden beläuft so auf ca. 2500,- bis 3500,- Euro alles zusammen. Gruß Peter
  3. Also wir machen Open Air in einer Scheune. Die ist gestern Samt Kinoequipment abgesoffen. Morgen werde ich da hinfahren und schauen ob noch was übrig ist oder ob alles Schrott ist. Projektor stand drin Server incl. Enstufen. Muss mal schauen ob irgendwas überlebt hat. Werde euch berichten wenn ich es begutachtet habe. Damit ist die Saison wohl vorbei haben letzte Woche erst gestartet und sollte Ursprünglich bis 07.08. gehen . Naja mal schauen ob noch was zu retten ist. Gruß Peter
  4. Hi also zum Ecco kann ich was beitragen. Da habe ich gerade ein Angebot vorliegen. Der schlägt mit rund 37000,- Euro zu Buche das würde ich dann lieber den Barco vorziehen. Ein gebrauchter ist eine alternative aber wie carsten schon erwähnt hat gibt es da keine kompakte Projektoren. Wenn es keine Majors werden haben wir am Anfang auch mit einem guten event Beamer und dem Neo DCP gespielt da kommt man auch mit schmalen Geld hin und läuft meines erachtens super. Hatten mit dem nie Probleme und die kleineren Verleihe hatten auch keine Probleme dafür Schlüssel zu erstellen.
  5. Hallo Leute ich suche noch einen Dolb DMA8+ wenn noch jemand einen hat dann bitte ein Angebot per PN machen. Vielen Dank Gruß Peter
  6. Hallo Leute, suche für einen Dolby DSS 200 eine Dolby Cat 862 Karte zum einbau in diesen. Da ich einen Serie 1 Projektor beitze und der DSS vorher an einem Serie 2 Projektor mit Dolby Cat. 745 betrieben wurde die Dolby Cat 862 bei Ihm damals ausgebaut. Jetzt fehlt mir diese natürlich. Sollte einer eine übrig haben und diese gerne für einen angemessenen Preis veräussern wäre ich über Angebote dankbar. Viele Grüße Peter
  7. Hallo alle zusammen suche noch einen Dolby DMA8+ sollte noch jemand einen abzugeben haben bitte eine PM mit Preisvorstellung an mich. Gruß Peter
  8. Hallo Mathias, der DSS100 bootet vom Raid soviel ich weis und nicht von dem Flash Laufwerk. Vielleicht ist ja eins der Raidlaufwerke fehlerhaft. Was sagen den die LED´s vorne am DSS100 leuchtet die alle Grün. Und was sagt er den beim booten da checkt er ja die Laufwerke und sagt wenn eins fehlerhaft ist. Bei mir war das ähnlich und da war eine meiner Raidplatten defekt. Gruß Peter
  9. Hallo Leute ich hab ein Prblem mit meinem Barco DP90 Serie 1 Projektor. Ist unser Open Air Projektor ist zwar schon was älter aber hat bisher noch einwandfrei funktioniert. Also heute wöllte ich für unsere bevorstehendes OpenAir noch mal alles Checken Also Projektor hatte ich schon mal am Netz gehabt wegen Zertifikat und so. Also swoeit war alles Ok. Heute habe ich dann das Lampennetzteil an dem Projektor angeschlossen soweit so gut Projektor war natürlich ausgeschaltet. Dann alles noch einmal Kotrolliert auch nichts falsch angeschlossen. Also Stecker rein und dann knallte es einmal im Netztei vermutlich ein Kondensator habe ich noch nicht aufgemacht. Aslo sofort wieder ausgesteckt und dann kanllte es nochmal vermutlich ein weiterer Kondensator. Netzteil ist das dazugehörige vom Projektor. Gut also das erastznetzteil geholt. alles umgeklemmt netzteil eingesteckt ging normal an. Nun Projektor gestartet. Projektor ghet an Selbst Check läuft durch das wars Rote LED Blink und wird nicht Grün nach ein paar minuten leuchtet diese dann konstant Rot. Lampe kann ich starten mehr aber auch nicht. Kann die Eingänge nicht umschalten Dowser macht auch nichts. Im Display ein Dreieck mit Ausrufezeichen. Wenn ich da draufklicke geht ein Fenster auf und er meldet das Im die +12V +3,3V +5V Spannung fehlen und ab und an die +24V Spannung für die Lüfter die aber seltsamer weise funktionieren. Sicherungen auf dem Netzteil habe ich alles gecheckt keine defekt. Hat viellecht einer einen Rat von euch. In drei Wochen soll unser Open Air starten und jetzt sowas. Mit allem gerechnet aber nicht damit. Vielleicht einer ne Idee oder alternativ wo bekomme ich dafür einen Schaltplan her. Ist im übrigen Baugleich mit dem Kinoton DCP-30 das inenleben. Gruß Peter
  10. Hallo ich könnte Infos von GDC gebrauchen Danke Gruß Peter
  11. Jens, ja das mit der Mainboard Batterie ist klar aber die ist ja nur für die Bioseinstellung des Boards weist du ob der DSP 100 den auch ene Batterie hat der ist ja der eigentlcihe Player bzw IMB vom DSS100. Das ein Zertifikat mal irgendwann abläuft ist ja klar. Aber irgendwie beschleicht mich das Gefühl das es beuwust so gemacht wurde das diese Sachen in einem flüchtigen Speicher abgelegt wurden. Man hatte diese ja auch in eine Flash ablegen können. Wenn diese irgendwann abgelaufen sind funktionieren die dann ja eh nicht mehr und müßten ggf. erneuert werden. Aber das Risiko ist ja hoch. Worst Case Szenario was ist wenn du keine meldung bekommst das die Pufferbatterie leer ist und du hast einen Stromausfall dann kann der Schaden ja schon ziemlich hoch sein. Sowas habe ich schon bei einem normalen Server erlebt das die Bios Batterie leer war bzw im bios angezeigt wurde das diese 3,3V hat und diese trotzdem leer war. glücklicher weise ja nur ein normaler Server wo nur ein paar bios Einstellungen verloren gingen. Dann werde ich wohl mal meine Server anschließen und mal schauen was die Batterien da drinne so machen. Dann schau ich mial ob man diese nicht dur was größeren bzw. mit mehr kapazität ersetzen kann was eine längere ausfallzeit überbrücken kann. Entscheident hierfür ist ja nicht der Strom sondern die Spannung muss stimmen. Da die meisten Puffer ja nur Standard Lithium Zellen sind und keine Akkus.
  12. Hi Leute ihr macht mir jetzt echt ein bisschen Angst. Ich habe hie zwei Barco DP 90 Projektoren die eigentlich so ein dreiviertel Jahr nur rumstehen und nur zu OpenAir aufgebaut werden. Also der eine Barco stand zuletzt gut zwei Jahre unbenutzt rum bis er wieder zum Einsatz kam der lief aber nach der Zeit ohne mucken. Dann haben wir noch einen Dolby DSS/DSP 100 im Einsatz weis eine wie das bei den dingern aussieht. Und eine Solo G3 der steht jetzt auch schon so ca. 4-5 Monate unbenutzt rum weil wir den Gerade für Mobileinsatz umbauen bzw. in ein Case Einbauen. Die Server könnte ich ja ab und an mal anschmeissen aber der Projektor ist ein ein Transportcase eingebaut und das ist eine Mortz Arbeit den mal einfach so anzuschließen dafür würde mir einfach der Platz fehlen. Ich halte das aber ehrlich gesagt für ziemlich gewagt ein Zertifikat in einem flüchtigen Speicher abzulegen. Ne Batterie ist ja nun nicht umbedingt eine zuverlässige Spannungsversorgung.
  13. Laut Fehlerliste 140 DLP CommR Fail No communication with the ICP board. (Communication I/F is RS-232C) Vermute mal das es ggf. ein Kontaktfehler an einem Seriellen Kabel ist. Vielleicht hilft das dir weiter. Gruß Peter
  14. Hallo, also wir haben den Neodcp mit folgender konstellation betrieben allerdings als PC. Ein Intel i5 3,4 Ghz, 8GB Ram, eine Radeon HD 5450, Windows 7 Pro, Lief immer ganz entspannt und hat uns nicht einmal im Stich gelassen. -Peter
  15. Hallo ist der Christie und der Doremi noch zu haben und wie sind die Preisvorstellung.

     

    Gruß Peter

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.