Jump to content

piet381

Mitglieder
  • Content Count

    81
  • Joined

  • Last visited

About piet381

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 04/21/1968

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo ich könnte Infos von GDC gebrauchen Danke Gruß Peter
  2. Jens, ja das mit der Mainboard Batterie ist klar aber die ist ja nur für die Bioseinstellung des Boards weist du ob der DSP 100 den auch ene Batterie hat der ist ja der eigentlcihe Player bzw IMB vom DSS100. Das ein Zertifikat mal irgendwann abläuft ist ja klar. Aber irgendwie beschleicht mich das Gefühl das es beuwust so gemacht wurde das diese Sachen in einem flüchtigen Speicher abgelegt wurden. Man hatte diese ja auch in eine Flash ablegen können. Wenn diese irgendwann abgelaufen sind funktionieren die dann ja eh nicht mehr und müßten ggf. erneuert werden. Aber das Risiko ist ja hoch. Worst Case Szenario was ist wenn du keine meldung bekommst das die Pufferbatterie leer ist und du hast einen Stromausfall dann kann der Schaden ja schon ziemlich hoch sein. Sowas habe ich schon bei einem normalen Server erlebt das die Bios Batterie leer war bzw im bios angezeigt wurde das diese 3,3V hat und diese trotzdem leer war. glücklicher weise ja nur ein normaler Server wo nur ein paar bios Einstellungen verloren gingen. Dann werde ich wohl mal meine Server anschließen und mal schauen was die Batterien da drinne so machen. Dann schau ich mial ob man diese nicht dur was größeren bzw. mit mehr kapazität ersetzen kann was eine längere ausfallzeit überbrücken kann. Entscheident hierfür ist ja nicht der Strom sondern die Spannung muss stimmen. Da die meisten Puffer ja nur Standard Lithium Zellen sind und keine Akkus.
  3. Hi Leute ihr macht mir jetzt echt ein bisschen Angst. Ich habe hie zwei Barco DP 90 Projektoren die eigentlich so ein dreiviertel Jahr nur rumstehen und nur zu OpenAir aufgebaut werden. Also der eine Barco stand zuletzt gut zwei Jahre unbenutzt rum bis er wieder zum Einsatz kam der lief aber nach der Zeit ohne mucken. Dann haben wir noch einen Dolby DSS/DSP 100 im Einsatz weis eine wie das bei den dingern aussieht. Und eine Solo G3 der steht jetzt auch schon so ca. 4-5 Monate unbenutzt rum weil wir den Gerade für Mobileinsatz umbauen bzw. in ein Case Einbauen. Die Server könnte ich ja ab und an mal anschmeissen aber der Projektor ist ein ein Transportcase eingebaut und das ist eine Mortz Arbeit den mal einfach so anzuschließen dafür würde mir einfach der Platz fehlen. Ich halte das aber ehrlich gesagt für ziemlich gewagt ein Zertifikat in einem flüchtigen Speicher abzulegen. Ne Batterie ist ja nun nicht umbedingt eine zuverlässige Spannungsversorgung.
  4. Laut Fehlerliste 140 DLP CommR Fail No communication with the ICP board. (Communication I/F is RS-232C) Vermute mal das es ggf. ein Kontaktfehler an einem Seriellen Kabel ist. Vielleicht hilft das dir weiter. Gruß Peter
  5. Hallo, also wir haben den Neodcp mit folgender konstellation betrieben allerdings als PC. Ein Intel i5 3,4 Ghz, 8GB Ram, eine Radeon HD 5450, Windows 7 Pro, Lief immer ganz entspannt und hat uns nicht einmal im Stich gelassen. -Peter
  6. Hallo ist der Christie und der Doremi noch zu haben und wie sind die Preisvorstellung.

     

    Gruß Peter

  7. Hallo, dann gäbe es da auch noch Cinemanext die machen auch Dolby aber nicht ganz so viel. http://www.cinemanext.com/
  8. Hallo, Probier es mal bei Kinoton Digital Solutions GmbH, die haben letztens noch meinen Dolby DSS100/DSP100 wieder mit Software versorgt nachdem dieser abgeschmiert war. Und das auch noch zu einem humanen Preis. Die Supporten auch Barco.
  9. Hallo Leute, danke nach für die Antworten nach langem suchen habe ich das Problem gefunden es waren die IP Adressen des Projektors vertauscht. Die Adresse für die Steuerung war eingetragen für die Subtitel und da der Server den Projektor nicht steuert ist das halt bisher nicht aufgefallen. Ja sind schon alte Geräte aber für unser OpenAir reichts noch. Bin aber schon auf der Suche nach was neuerem was auch einfacher zu transportieren ist. Der Barco ist ja nicht gerade ein leichtgewicht.
  10. Hallo leute hatte heute folgendes Problem. Wir spielten heute im OpenAir den Film "das Ende der Wahrheit" in ein paar Szenen sollen wohl Untertitel sein alles ding wurden die nicht angezeigt. Mein Partner mir dem ich das OpenAir mache hat mich darauf hingewiesen, da er den Film schon gesehen hat. Habt ihr vielleicht eine Idee. Die Hardware mit der wir Spielen ist ein Dolby DSS/DSP 100 und der Projektor ein Barco DP90. Bild und Ton alles gut nue die Subtitel fehlen. Für Ideen wäre ich dankbar. Ist kein SMPTE DCP Gruß Peter
  11. Hallo Leute ich brauch mal eure Hilfe. Wir spielen morgen abend Rocketman im OpenAir Wir haben die Festplatte bekommen von Sharc aber bis jetzt fehlt uns der KDM. Die von Sharc meinen der kommt von Deluxe hat da jemand vielleicht ne Telefonnummer oder Email Adresse für mich. Besten dank
  12. Hallo könnte mir jemand die Zugangsdaten per PM schicken. Danke schon mal vorab
  13. Ich habe jetzt auch mal ne mail an Cinemanext geschrieben mal schauen was die mir Antworten
  14. Wenn ich das so gelesen habe gibt es wohl auch ene 4.8.8.4
  15. Ja da ist ein Flashlaufwerk drinn. Davon bootet er auch. Da ist wohl ein Linuxsystem drauf. Und wenn er gebootet hat schreibt er ich solle die Cinestore Software neu Installieren. Ich habe aber nur die vom DSS200 gefunden 4.8.9.12 die unterstüzt aber nicht den DSS100. Deshalb meine frage ob vielleicht noch jemand die 4.7.8.7 hat als iso datei. ich könnte ggf. einen FTP zugang einrichten. Danke schon mal für die Hilfe. Ih habe gestern mal das Raid Rebuilden lassen hat die ganze nacht gedauert hat aber nicht gebracht. Macht beim hochfahren den selben fehler. Warum das so ist kann ich nicht sagen.
×
×
  • Create New...