Jump to content

Orang

Mitglieder
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

About Orang

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

1221 profile views
  1. halo  braunbaer hier     ich hätte den trailer  dazu   ???bedarf    ?gruss hans

  2. ... und hier noch mal ein Foto des Racks von vorn mit der sehr einfachen Technik...
  3. Hallo, erstmal danke für die Antworten und Hinweise! Ich wollte keine Grundsatzdiskussion lostreten, ob ein Umbau sinnvoll ist oder nicht...Wir haben ein tolles Bild und einen Scheiß-Ton. Er funktioniert, aber ein klein wenig besser wollen wir schon werden :-) Wenigstens die 3 Frontkanäle, ein Suwoofer und der Surroundton würden uns auch im Gartenkino ganz glücklich machen.Den CP65 haben wir deshalb gewählt, weil wir ihn als sehr verlässlich aus den 90er Jahren kennen und er war auch immer ganz wartungsfreundlich. Es gibt noch reichlich Ersatzteile, wenn man was kaputt geht. CP 500 oder CP 650 kamen nicht in Frage, weil wir die nicht so gut kennen. Leider hat sich noch niemand gefunden, der beim Umbau behilflich sein kann oder der jemanden kennt, der das kann. "CarstenK": Wir wollen das genau so handhaben wie Du empfiehlst, die alte Tontechnik wird nur abgeklemmt und kann im Falle des Falles wieder genutzt werden. Aber trotzdem muss der CP 65 erstmal ordentlich verkabelt werden. Nun gut, vielleicht findet sich ja noch jemand... Gruß und danke erstmal Marko
  4. Hallo, wir machen privat im Sommerhalbjahr Kino in unserem Garten. Wir wollen den bisherigen Stereo-Prozessor in unserem Rack gegen einen schon vorhandenen CP65 mit SR-Karten austauschen. Dafür können wir Unterstützung brauchen. Wir wollen unsere bisher ausgezeichnet arbeitende Technik nicht ruinieren ;-) Technisch sind wir so ausgestattet: Ernemann 15 mit Langlaufeinrichtung und7 KW-Kolben Laser-Tonabtaster Rack mit 3 QSC-Endstufen und irgendeinen Stereoprozessor mit Equalizer Leinwand: 10x5m Ort: nahe Beelitz, ca. 40 km vom Berliner Zentrum entfernt Vielleicht gibt es einen ehemaligen Tontechniker oder Filmvorführer, der den richtigen Einbau vom CP65 und vor allem den Anschluss an den Projektor und den Endstufen bewerkstelligen kann. Gegen abzusprechendes Entgelt natürlich! Anfragen/Angebote gern per PN! Gruß Marko
×
×
  • Create New...