Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'kino am raschplatz'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • öffentliche Ausschreibungen
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

Found 1 result

  1. Frage: Hat jemand schonmal erlebt, dass durch Krawall während des Films eine Vorführung abgebrochen werden musste? Hintergrund: Gegenwärtig wird ja der Deutschlandstart eines impfkritischen Dokumentarfilms mit dem Titel "Vaxxed" vorbereitet. Es geht um den Zusammenhang von Autismus und Impfen (Robert de Niro hatte den Film nach Kritik oder Drohungen vom Programm seines Tribeca-Festivals abgesetzt, viele kennen wahrscheinlich die Berichte von 2016). Inzwischen haben tatsächlich Leute (Stichwort "Antifa" oder "Skeptiker-Bewegung") die Kinos bedroht, um die Vorführungen absagen zu lassen. Was auch teilweise gelungen ist. Aus einer öffentlichen Facebook-Diskussion auf einer Kino-Seite (Kino am Raschplatz + Hochhaus, Hannover) kursiert z. B. ein Screenshot mit dem Text "Kinobesuch und Störaktion sind das Einzige, was uns bleibt. Wenn Sie unbedingt einen erzwungenen Abbruch und Polizeieinsatz im Kino haben wollen, bitte." Ich frage mich, ob sowas wirklich realistisch ist. Dazu müssten ja die "Impfbefürworter" einigermaßen organisiert sein. Gefühlsmäßig ist es doch aber den meisten Leuten egal, ob nun einige ihre Kinder nicht impfen lassen oder nicht. Es gibt vielleicht ein paar Ärzte und Krankenpfleger, die das strenger sehen, aber setzen die sich wirklich ins Kino, um dann ein Pfeifkonzert zu beginnen?
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.