Jump to content

Bauer P5-Projektor - Aufrüstung der Riemenscheiben zur Anpassung an neu verfügbare Riemen


Recommended Posts

Hallo,

 

Dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum, Deutsch ist nicht meine Muttersprache, aber ich gebe mein Bestes.

 

Ich bin gerade dabei, ein Bauer P5-Projekt zu reparieren. Das Problem ist, dass die Motorriemen ersetzt werden müssen. Aber diese Riemen sind nicht mehr erhältlich. Wir prüfen mit mehreren Riemenlieferanten, ob diese wieder hergestellt werden können. Aber die Anlaufkosten dafür wären astronomisch hoch.

Hier ein Bild von den abgeschliffenen Riemen im Inneren des Projektors:


spacer.png

 

Deshalb möchte ich den gleichen Ansatz verfolgen, wie wir ihn mit dem Studio Bauer P6 / P7 verfolgt haben. Hier gibt es das gleiche Problem, wo die neuen Bänder nicht mehr erhältlich sind. Wir haben einen Satz neuer Zahnscheiben geschaffen, auf die allgemein verfügbare Riemen passen:

Siehe: https://shop.van-eck.net/PP-0162.html?_globalsearch=pp-0162

 

spacer.png

Aber ich brauche Ihre Unterstützung!

Ich bin dabei, die Riemenscheiben zu ersetzen und möchte genauso viel wie der Bauer P5-Projektor im Takt bleiben. Hat jemand einige Tipps, wie ich die Riemenscheiben von der Hauptachse entfernen kann?

 

spacer.png

 

 

Mit freundlichen Grüßen
Edwin van Eck

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ich weiß, dass das gleiche Problem für die Steinbeck-Tische gilt. Auch diese Bänder sind nicht mehr erhältlich. Deshalb möchte ich neue Riemenscheiben für die Steinbeck-Tische herstellen, damit normale T5-Riemen passen.

 

Ich habe nur noch kein gutes Beispiel für die steinbeck-Tischrolle und die Originalriemen. Diese brauche ich, um neue modifizierte Riemenscheiben konstruieren zu können. 

Link to post
Share on other sites

Man braucht eine erhebliche Mindestmenge für die Riemen, dann bekommt man sie noch.

Haben wir letztes gemacht, hat gut Geld gekostet. Ich schaue mal, welche Länge die haben bzw. wissen Sie es, dann prüfe ich, ob was passt. Altriemen und Rollen habe ich noch von den Steebeck als Muster. Jedoch stellt sich mir die Frage, wenn etwas passt, wie hoch die Anzahl der Riemen ist.

Grüße

Jens

Link to post
Share on other sites

Ich bin gerade auch mit einem p5 beschäftigt. Ich habe denselben. Äußerlich in top Zustand. Aber die Riemen alle hinüber. Ich wollte eigentlich alle Riemen durch Rollenketten wie in den alten p5 der Größe 04b1 tauschen, aber zumindest die Riemenstrecke vom Hauptmotor zum Greiferwerk bleibt mir nun erspart, da ich einen verrostetes altes p5 Modell für kleines Geld in der Bucht an Land gezogen habe und so den vorhandenen gut erhaltenen p5 ein bisschen umbauen konnte. Die Riemenstrecken der Mechanik habe ich bereits durch Rollenketten ersetzt. Bild folgt. Die Teile gibt's alle in der Bucht. Man sollte aber eine Drehmaschine, eine StänderBohrmaschine und Gewindeschneider zu Hause haben.

 

15835862730392088288635.jpg

Link to post
Share on other sites

Nochmal ein Bild. 

Ich habe die Greifermechanik und den Direktantriebsmotor aus dem rostigen Stummfilm p5 genommen. Deswegen musste ich mich selbst nach einer Rollenkette umsehen, da beim Stummfilm p5 eine zahnrolle mit der Mechanik dran fehlt. Den großen Lüfter werde ich nicht mehr einbauen. Das Luftkanalblech wurde durch ein entsprechendes ersetzt. 

Das hübsche hier ist, bei den alten p5 kann man die Bilder pro Sekunde elektrisch über die motorwicklungen umschalten. Das Tableau ist auch aus dem anderen.

1583670939640490103866.jpg

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...