Jensg

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    6.949
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    11

Über Jensg

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 01.01.1970

Profile Information

  • Ort
    88326 Aulendorf
  • Interessen
    Tontechnik, Kino, Familie
  1. Dann ist da was dreckig im System oder defokussiert. Die 10,8V gehört da rein, ich hab auch eines der Tongeräte für die FP20. Grund ist die Wendelstellung der Lampe. Auf die mußt du auch achten, wenn du die Lampe einbaust. Üblicherweise haben die normalen Halogen senkrechte Wendel für eine Punktausleuchtung, die 10,8V soweit ich mich erinnere einen waagerechten Wendel für einen Strich. Das Thema hatte wir vor Jahren schonmal im Forum mit all den Problemem bei Ersatzlampen. Jens
  2. Gibt auch normale 230V E27 Lampen dimmbar mit Phasenanschnittdimmer. Gehen halt nicht bis 0 und ab 0 zu dimmen. Farbig mittels Glasfarbe lackieren. https://mlight.de/lampen/led-lampen-dimmbar/ Da habe ich eine größere Stückzahl gekauft, günstiger als irgendwo im Netz. Nur noch farbig lackieren muß ich die. Farbfilterfolien bleichen nach ca. 12h schon merklich aus, wenn man die auf die Chips legt. Bevor du kaufst, mußt du die benötigte Helligkeit klären. Die meisten farbigen LED Lampen haben für mich eine zu geringe Helligkeit, so 40 Lumen ist halt nichts, was man wirklich nutzen kann. Die E27LED mit 5W haben dagegen so um die 400 Lumen, das ist dann brauchbar und entsprich einer Glühbirne mit 40W. Jens
  3. Die im Zebrakino, müßte eine 8 sein, hat die auch. Eine 10 ist das nicht, denn die ist ja noch monströser. Jens
  4. Drehstrom ist nicht das Problem, dafür gibts Frequenzumrichter. Lampenstrom über Schweißinverter, dazu hab ich schon genug geschrieben oder Umbau auf 36V400W Halogen bei Verwendung des alten Hauptspiegels. Geht auch eine 1000W 230V Halogenlampe. Die Ernemanns haben große Schütze in Einschüben, da oxidieren die Kontakte. Bei ständigem gebrauch kein problem, hingegen bei ab und an schon. Formatwechsel nur mit Filmbahnwechsel, ansonsten wie alle alten Projektoren zuverlässig und dauerhaft. Eventuell noch asbesthaltige Verdrahtung im Lampenhaus. Jens
  5. Dann prüfe ich das mal, hab ja beides verfügbar. Hat mich nur gewundert, das der Sony BD-Player das ohne Zicken gescheit macht, während der Phillips da erst eingestellt werden muß. Jens
  6. Dazu kommt bei den Sony noch im Vergleich zu den Phillips oder LG der vernüftige Schwarzwert. Merkt man auch erst, wenn man die Dinger mal anschmeißt. Fiel mir letztens erst auf, als wir auf BD spielen mußten und der Film verflixt hell auf dem R320 erschien. Danach Helligkeit beim Phillips auf -10 und Kontrast auf -4 gestellt und es hat ein wesentlich besseres Bild ergeben. Jens
  7. Gebrauchte DCI Anlage kaufen. Gibts schon für die Hälfte und man ist alle Probleme los. Ich hab so erst letztens eine gekauft, Serie 1 NEC 1600, selbst mit 20.000h kommt da nach Reinigung noch genug Licht raus und Schlüssel erhält man auch noch dafür. Jens
  8. Merci, ich fand auf die Schnelle nix im Netz dazu. Jens
  9. Vor allem ein Flüssigkeitsmaß als Entfernungsmaß umzudefinieren, das ist schon 'Großes Kino?' Jens
  10. Ich nehme mal an, das CDS ein Tonformat wie ähnlich wie DTS war? Jens
  11. Oder mit einen Federdose gespannte Schnur mitnehmen, sowie die Kabelaufroller an Staubsaugern. Darf nur nicht zuviel Zug haben. Ansonsten müßtest du halt mal schauen, ob du noch Luft auf deiner Seiltrommel hast, sodas das für ein weiteres Stück Seil langt, das du unten am Brett befestigen kannst und mit z.B Schlüsselringen als Ösen den Stoff dann beim Öffnen mitnimmst. Jens
  12. Hallo Carsten, wir haben dafür hinten ein Brett am Kaschbrett im 90° Winkel angebracht, das die Kaschierung wie einen Halter führt. Das fast ganz unten in Richtung Offen, ca. 30cm lang. Unser Kasch fährt ca. 3,50m ganz zu von jeder Seite. Das Brett oder die Latte kannst du je nach Konstruktion des Kaschbretts auch noch länger machen, mußt nur dann das Kaschbrett neu auspendeln, sonst hängt es schief. Jens
  13. Hilfsspiegelmechanik ist noch dran, einzig die Klammer dafür fehlt. Spiegel sind auch noch da. gegen Versandkosten Jens
  14. Mußt halt beachten, das deine Zusätze ca. 215° aushalten müssen, das tun eben nur wenige. Schokolade verbrennt da, ebenso wie viele Aromen. Die müßtest du nacher unten in der Maschine mittels Sprühflasche aufsprühen, dann kann das gehen. Jens
  15. Muß man halt mal suchen. Audiomapping Haken umsetzten, Apply nicht vergessen. Könnten ja auf 7 8nd 8 sein, dahin hatte man ja die ersten Backsurrounds gelegt. Bis zu der Einführung von CCAP Filmen in D. Ist zwar lästig und läßt sich auch nicht als Format abspeichern. Jens