Jump to content

Jensg

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    7.045
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    13

Über Jensg

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 01.01.1970

Profile Information

  • Ort
    88326 Aulendorf
  • Interessen
    Tontechnik, Kino, Familie
  1. Pascal und sein Kino stellt sich vor ;)

    http://www.film-tech.com/warehouse/manuals/IREMN3SERIES.pdf da ist die Anleitung Jens
  2. Pascal und sein Kino stellt sich vor ;)

    Er zerlegt es so langsam, um an die noch zu verkaufenden Sachen heranzukommen. Jens
  3. Pascal und sein Kino stellt sich vor ;)

    Meistens, die Anleitung dazu steht ja im Irem Begleitblatt. Nur nicht zu fest, dann geht die Stromeinstellung nicht mehr. Jens
  4. Pascal und sein Kino stellt sich vor ;)

    Stimmt, vorder und Rückseite die Klemmung nachstellen. Die mittleren Schrauben von den dreien ist für die Klemmung des Gewindeblechs. Nur eine Seite nachstellen reicht nicht. Jens
  5. Variable Schlaufenformer fuer Ernemann 15 ?

    Meine hatten Nadellager bekommen. Liefen rund, das wars nicht. Jens
  6. Variable Schlaufenformer fuer Ernemann 15 ?

    Klangfilm hatte ich das Problem auch bei einwandfrei laufender Dämpferrolle. Minimal nur, jedoch hörbei bei Geige und Klavier. Deshalb bin ich dem ja nachgegangen, Meßuhr drauf, Zahnrollen ausprobiert usw.. Kam nie auf den Rundlauf der festen Rolle. Gebraucht hab ich die Schlaufenformer nur ein mal. Nitrofilm mit harten Klebestellen, einmaliger Durchlauf zum Abfilmen. Da sprang bei fast jeder Klebestelle der Film über die Zahnung. Jens
  7. Variable Schlaufenformer fuer Ernemann 15 ?

    Ja, beim Klangfilm war das so. Sobald die Nachwickelrolle etwas unrund lief, eierte es leicht. Nachdem mir das aufgefallen war, hab ich alle Schlaufenformer, die ich hatte und die montiert waren, auf Rundlauf geprüft. War keiner drunter, der so rund wie die feste Nachwickelrolle lief. Jens
  8. Variable Schlaufenformer fuer Ernemann 15 ?

    Die Dinger haben einen Nachteil, sie laufen nicht rund. Daher gibts Tonleiern. Ich hab noch welche, wenn du das versuchen willst. Wahrscheinlich mußt du dafür längere Antriebswellen fertigen. Jens
  9. Gloria Palast Berlin

    Da gibts halt Mätzene für so etwas. Und viel Engagement. Ähnlich wie in Auckland mit dem Civic Theatre. Außerdem haben die USA nicht viel irgendwie Antikes, sodaß man sich halt an dem hält, was man übriggelassen hat. Lost Places/Vergessene Orte hat ja auch eine Menge verfallener großer Kinos in den USA. Beiträge dazu gibts ja im Forum, vor einigen Jharen mal geschrieben. Jens
  10. Neubau Kino Aurich

    Du Fridi, mal die Kinotonjungs gefragt, wieso die die Hochtöner immer unter die Decke hängen, dort, wo sich niemand aufhält. In den Baublogbildern sieht man das schon ganz gut, das die bis na so 300Hz gehenden 15" mittig zur Leinwandhöhe stehen, der Rest darüber. ortbar ist nur alles darüber, und das gehört runter, genauer mittig gesetzt. Eregnis solcher Aufstellung ist meistens, das die ersten Sitzreihen unzureichende Höhenwiedergabe haben, geht erst nach einige Reihen weiter oben los. Gut, ist jetzt zu spät, nur, prüfe doch mal, ob ich recht habe. Unsre Säle sind ja nicht so stark rampiert wie die in US-Kinos, da funktioniert das woh, weil die oberste Sitzreihe ja weit höher als die Mitte der Leinwandhöhe ist. Mußte ich jetzt mal äußern, fällt mir immer wieder auf samt den Naczteiel für die ersten Reihen. Vielleicht liest da mal jemand aus dem Hause der anderen Integratoren mit und denkt ein wenig weiter. Sonst alles Gute fürs Gelingen und fürs neue Haus. Wenn ich mal wieder im Norden bin, schaue ich mal rein. Jens
  11. Das Kinosterben geht weiter

    Dito, ich kann das voll nachvollziehen. Das Problem gabs schon zu 35mm Zeiten. Schade für den Ort, große Unterstützung wird dir finanziell wohl kaum zugekommen sein. Grüße und Kopf hoch. Jens
  12. Feuerwerk im ST200E - Kondensatoren

    Ja, das ist spaßig. Vor allem, wenn die über Schalter als Entstörung gelegt sind. Plötzlich fängt ein Motor an, sich zu drehen. Dann duftet es usw. Gibts ja noch wirklich neu. Jens
  13. Geschenkt, ich finde die wandernden Bildstriche in der Logos und Werbebildchen auch nicht dolle. Glücklicherweise hatten wir immer nur 4 Perfolöcher pro Seite bei 35mm und nicht beliebig viele. Jens
  14. JBL Kompatibillität

    Mein Tipp, nimm 10/2 Lautsprecher statt dem 2" Treiber mit Horn und trenne das ganze bei 150Hz Zwei Wege aktiv. Das klingt dann. Leider gibts nämlich keine wirklich gut klingende passive Frequenzweiche für 2" Treiber auf 15" Chassis, zu mindestens nichtfür JBL 2446 Treiber. Das ist im Grunde ein Mitteltontreiber, der ist gute 6dB lauter bei 2,5kHz als darüber, sodaß die Frequenzweiche das alles wegbügeln muß, und das tut sich nicht schön. Wird auch nicht besser mit dem großen Horn, hab ich früher alles mal ausprobiert und mittlerweile ad acta gelegt. Nur eine 10/2 statt dem Horn ist schon um Welten besser, zwei 10/2 sind dann optimal. Jens
  15. Eigene Umstellung auf 25fps - geht das?

    Du müßtest halt die Zeitbasis des Server tunen, ob der das allerdings so einfach frißt, wenn er ab und an bei seiner Systemuhr vorbeischaut?... Kennst du zufälligerweise einen Linuxhacker... Nur so, denn anders wirds nicht gehen. Jens
×