Jump to content

Audio-Ausgang Bauer-Projektor P8 TS Universal


filmhans
 Share

Recommended Posts

Hilfe! Ich kann machen was ich will, aber der Ton über die rückwärtigen Audio-Ausgänge (3 an der Zahl) geben keinen Ton aus.

Ich habe ein DIN-5poliges Kabel hinten angeschlossen und über cinch in einen Denon-Verstärker gestöpselt. Es tut sich nichts!

Allerdings weiss ich auch nicht wie das 5polige Kabel belegt sein muss, das laesst sich nirgens eruieren. Hilfe!

Link to comment
Share on other sites

DSC00603.thumb.JPG.b0ee48f51ffa11c7214f2c6bf3c15eaa.JPG

 

Das steht ja sogar direkt auf dem Gerät! Links: Plattenspieler (alt, hochohmig, z.B. für Kristallsysteme), Mitte: Mikrofon (Mittelohmig) Rechts: Ausgang

 

Die Ausgangsbuchse führt nur ein Mono-Signal. Pin 2 ist die Masseverbindung und befindet sich laut DIN-Norm in der Mitte der 5 Kontakte. Pin 1 und 2 ergibt eine niederohmige Verbindung, die für heutige Cinch-Eingänge geegignet ist, ebenso für Mischpulte aus der Studio und Musikertechnik. Pin 3 und 2 ergibt eine mittelohmige Verbindung welche für HiFi-Verstärker nach der alten DIN-Norm geeignet sind. Die jüngsten Anlagen dieser Art kommen aus der ehemaligen DDR.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Info. Ich habe einen neuen DENON Receiver. Welche PINS sind dafür zu empfehlen? PIN 1 und 2? Oder 3 und 2?
Ich habe jetzt PIN1 und PIN2 in den DENON gestoepselt. Leider schnurrt und brummt es, da ich den DENON auf 14db-Lautstaerke hochdrehen muss. Normalerweise verwende ich (zB fuer den Bluray-Player) -14db Lautstaerke. Wo ist PIN1 eigentlich?

Link to comment
Share on other sites

Wenn es fies brummt gibt es irgendwo ein Masseproblem. Bitte nicht vergessen den Lautstärkeregler am Projektor aufzudrehen. Wenn der interne Lautsprecher stumm bleiben soll dann über der Lautsprecherbuchse hinten am Projektor den Schalter auf "0" stellen. Für Cinch-Eingänge würde ich den Lautstärkeregler am Projektor aber erstmal nicht höher als "6" drehen.

 

Die Elkos im Tonteil des P8 sind etwas knapp bemessen. Ein leichtes Brummen ist normal. Sonst muss mal jemand 2x 2200 µF ins Netzteil vom Tonteil löten.

 

 

Tonausgang_2.jpg

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.