Jump to content

Gizmo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    811
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6

Alle erstellten Inhalte von Gizmo

  1. Gizmo

    Zeiss Moviphon

    Das lässt sich sehr schwer aus der Ferne sagen. Ich vermute aber eher, daß der Löschgenerator seinen Geist aufgegeben hat. Wenn gar nichts von der Aufnahme auf dem Band landet, kann auch der Aufnahmeverstärker bzw. die Verstärkerumschaltung einen Fehler haben. Ohne Löschgenerator aber mit Verstärker müssten verrauschte und verzerrte Fragmente auf dem Band landen. Ist das Teil eigentlich schon transistorisiert oder arbeitet der noch mit Röhren?
  2. Gizmo

    Filme digitalisieren?

    Hallo Michael, zuerst einmal herzlich willkommen im Forum. Der alte Hama-Umlenkspiegel und die "Glasscreen" Mattscheibe bringen meiner Meinung keinen Qualitätsgewinn gegenüber dem Abfilmen der Leinwand. Meine billigen DIY-FATs filme ich immer von einem Stück weißen Zeichenkarton ab. Bilder anhängen geht glaube ich erst nach ein oder zwei Postings bzw nach einer Woche. Unterhalb des Editors steht "Anzuhängende Dateien hierher ziehen, oder wähle die Dateien heir aus. Falls diese Zeile (Büroklammer links daneben) nicht erscheint, bist du noch nicht dafür freigeschaltet. Gruß rainer
  3. Es ist mir eine traurige Pflicht mitzuteilen, daß Josef Scholz, auch bekannt als Projektor-Scholz, Schwanewede, im September 2018 bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen ist. Herr Scholz hat nebenberuflich N8/Super-8 und 16mm-Projektoren repariert. Zur Entspannung neben seinem Beruf als Konstruktionsingenieur. Ich habe es leider jetzt erst erfahren, da ich mal wieder seine Dienste in Anspruch nehmen wollte. Die Welt ist wieder um einen genialen Tüftler ärmer. Ruhe in Frieden!
  4. Gizmo

    16mm - Projektor ELMO - 16-CL Xenon

    Hallo flott, wie kommst Du eigentlich darauf, das Dein Projektor eine XENON Lampe hat? Falls es derselbe ist, den Du bei kalaydo eingestellt hast, dann hat der eine ganz ordinäre Halogenlampe und die kostet je nach Anbieter von 5 bis 25 EUR.
  5. Gizmo

    Rutschkupplung

    Da stimme ich Dir zu.
  6. Gizmo

    16mm - Bauer P6 - Tonprobleme

    Nein, die Potis im P6 sind auch schon gekapselt. Und an den Potis liegt das ganz bestimmt nicht. Bei meinem P6 studio habe ich vor vielen Jahren mal alle 120 Elkos getauscht. Danach war der Klang Lichtjahre besser. Wenn CSFan mir das Ding auf den Tisch stellt, dann wäre das wahrscheinlich die Sache einer Stunde.
  7. Gizmo

    16mm - Bauer P6 - Tonprobleme

    Würde sagen, da ist ein Elko trocken.
  8. Gizmo

    BAUER P8TS Verstärker Trouble

    Hallo zusammen, nun hat es auch mal meinen Bauer P8 erwischt. Vorgestern mal wieder eingeschaltet. Auch den Verstärker. Im Lautsprecher sagt es "wupp" - wie immer. Und nach einer Sekunde unterm Projektor ganz leise "klick". Danach rauschte es nicht mehr im Lautsprecher. Verstärkersicherung getauscht. Brennt sofort wieder durch. Verstärkerplatine ausgebaut und durchgemessen. Vorm Gleichrichter alles i.O., dahinter satter Kurzschluss mit 1 Ohm. Ich vermute mal die Siebelkos (1000µF/63V), muss ich aber erst bestellen, habe keine mehr da. Die Endstufentransistoren schließe ich erstmal aus. Falls wirklich beide durch sind müssten 2 Ohm messbar sein. Nebenbei habe ich auch noch festgestellt, das der Deckel vom Nockenschmierfettnäpfchen in mehrere STücke zerbröselt. Der letzte Service hat da einfach ein bißchen Maschinenöl eingefüllt, weil da noch das schwarze Fett drin war. Das ganze ist dann offenbar kristallisiert und der Gummi hat damit reagiert. Anbei ein Bild von der Sauerei. Werde weiter berichten. Gruß Rainer
  9. Gizmo

    Rutschkupplung

    Ich meinte eigentlich, nur der Film von der Abwickelspule muss über die Laufrolle. Nach der Zahntrommel muss die Filmschleife so groß sein, das sie nicht am Lampengehäuse schleift. Ob das geht weiß ich aber nicht. Ich mochte diesen Projektor nicht so sehr.
  10. Gizmo

    Kurze Frage - Kurze Antwort.

    Kann mir jemand die Daten des Motorzahnriemens des BAUER P8 bestätigen? Bzw an einem ausgebauten Teil einmal nachsehen? Profil T2,5 - Länge 342,5mm - 137 Zähne - Breite 8mm
  11. Gizmo

    BAUER P8TS Verstärker Trouble

    Tschuldigung, das ich diesen alten Thread hochhole. Aber ich habe gerade festgestellt, das die oben erwähnten Deckel für den Fettbehälter von Van Eck (3D Druck) nicht passen. Die Deckel sind zu klein.
  12. Gizmo

    Rutschkupplung

    Der Film ist zwar mit polnischem Text versehen. Aber die Bilder sprechen für sich. Einziger Fehler: Der einlaufende Film muss noch ÜBER die Laufrolle. Sonst reibt er an der Filmschlaufe. Russentechnik eben.
  13. Gizmo

    Rutschkupplung

    Ich glaube Du hast den Film falsch eingelegt. Soweit ich mich erinnere wird beim RUSS der einlaufende Film oben durch die zentrale Zahnrolle geführt, dann in einer großen Schlaufe ums Lampenhaus und zum Filmkanal. Der auslaufende Film dann vom Filmkanal unten an die Zahnrolle und dann zur Aufwickelspule. Probiers mal.
  14. Gizmo

    f-stop vs. t-stop in der Schmalfilmwelt

    Da sehe ich eher andere Probleme. Der Bildstrich bzw die Lage des Bildstrichs kann gerade bei Super-8 von Kamera zu Kamera verschieden sein. Und allein durch unterschiedliche Objektive hat die eine Kamera eine in Nuancen andere Farbcharakteristik als die andere. Nizo ist hier eher blass und weich. Beaulieu (z.B. 4008) mit Angenieux oder Schneider sieht deutlich schöner aus. Das Optivaron an der Leica ähnelt dem Look der Beaulieu Objektive und ist mit am schärfsten. Das waren so meine Seheindrücke. Den Look von Canon oder Nikon kann ich leider nicht beschreiben, da ich keine Filme in der Projektion gesehen habe. Friedemanns mit Nikon R10 aufgenommene und abgetastete Filme sehen aber auch sehr ordentlich aus. Die R10 ist aber auch eher High End im Super-8 Bereich.
  15. Gizmo

    f-stop vs. t-stop in der Schmalfilmwelt

    Also ehrlich gesagt, wenn ich die Werte eines Kamerabelichtungsmessers auf einen externen Belichtungsmesser übertrage, dann war die Abweichung selten größer als eine halbe Blende. Nun haben Filmkameras selten eine Verschlusszeit von 1/60 wie im Fotobereich sondern 1/50 oder bei 24fps 1/48. Das muss man natürlich kompensieren. Zum anderen haben die Belichtungsmesser in den Kameras eine sehr unterschiedlich Qualität. Die Beaulieu-Kameras haben da sehr schlechte Komponenten eingebaut. Bei Arri sieht das ganz anders aus. Demzufolge muss man sich prinzipiell über f oder t-stop keine Gedanken machen. Dazu kommt das die etwas ambitionierteren Projekte in der Regel auf Farbnegativ gedreht werden, da man dann entsprechend den Lichtverhältnissen flexibel unterschiedliche Empfindlichkeiten einsetzen kann. Daher empfinde ich die Diskussion um F und T-Stops als eher theoretisch. Der Lichtverlust durch Prismen und andere Kamerabauteile ist bei den internen Belichtungsmessern ohnehin schon kompensiert. Sonst würde man ja gar keine reproduzierbaren Ergebnisse erhalten. Und wozu muss man den Blendenwert von Kamera X auf Kamera Y übertragen können? Klar, wenn sie die gleiche Verschlusszeit hat, dann schon. Aber unterschiedliche Kameras mit unterschiedlichen Hellsektoren erzeugen unterschiedliche Blendenwerte.
  16. Gizmo

    Weimar Schmalfilmprojektor Lampe

    Ist eine Steck-, Schraub- oder Bajonettfassung? Eine Foto wäre schön.
  17. Gizmo

    16mm - Projektor ELMO - 16-CL Xenon

    Die letzte Xenon 16 CL Wittner-Lampe hat übrigens jemand gekauft. Derzeit nicht lieferbar. Preis ist jetzt auf 571 EUR gesetzt.
  18. Gizmo

    16mm - Projektor ELMO - 16-CL Xenon

    Eine ELMO 16 CL Lampe für 499 Euro? Hört sich nach Xenon an. Die Originallampe ist von Toshiba und nicht mehr beschaffbar. Die Wittner-Ersatzlampe ist der amerikanische Nachbau von Superior Quartz https://www.sqpuv.com/ Wirklich gut ist aber nur ein chinesischer Hersteller, wo Ugo Grassi seine GS1200-Lampen herstellen lässt. Allerdings interessiert Herrn Grassi der 16mm-Lampentyp nicht. Die beiden Lampen haben zwar 250 Watt, unterscheiden sich jedoch.
  19. Gizmo

    Schimmelentfernung bei Filmmaterial

    Möglicherweise meint filmfool die Fleckenbildung bei bestimmten AGFA Umkehrfilmen im Super-8 Bereich. Dort wurde ein ungeeignetes Gleitmittel auf Basis von Bienenwachs, welches im Alter von Mikroorganismen zersetzt wird, verwendet. Mit üblichen professionellen Reinigungsanlagen lässt sich das nicht entfernen. Ludwig Draser von Andec kennt die Problematik und weiß was zu tun ist. Auch Rings (exFilm16) hat(te) eine spezielle Maschine dafür.
  20. Gizmo

    Kurze Frage - Kurze Antwort.

    Aus Platzgründen befindet sich der Greifer einer Kamera nicht direkt neben dem Bildfenster. Bei 16 und 35 mm wird der Film eigentlich immer gezogen, das heißt der Greifer sitzt unterhalb des Bildfensters. Ich denke mal, das ergibt einen Plus-Wert. Bei Super-8 sitzt der Greifer oberhalb des Bildfensters und der Film wird sozusagen durchs Bildfenster geschoben. Für einen optimalen Bildstand sollte Kamera und Projektor das jeweilige Einzelbild im gleichen Perfoloch transportieren.
  21. Gizmo

    Kurze Frage - Kurze Antwort.

    Wenn Du es mit dem Daumen nicht wieder hingebogen kriegst, dann würde ich die Spule in den Schrott schmeissen. Deine Frage mit der Kunststoff-Spule verstehe ich nciht so ganz. Unbelichtetes Filmmmaterial ist zwingend auf einer TL-Blechspule aufgewickelt. Einzelne Spulen kommen vom Entwickeln manchmal auf der Kameraspule zurück. Wenn mehrere Spulen von einem Projekt zusammen entwickelt werden lasse ich sie immer koppeln. Die kommen dann auf Kern zurück. Aber die TL-Blechspulen sind eigentlich nicht für die Aufbewahrung von entwickeltem Film geeignet.
  22. Die japanische Farbästhetik ist eh anders als unsere.
  23. Also ehrlich gesagt, ist das schon ein sehr grober Fehler des Dienstleisters. Können die überhaupt Negativfilm abtasten? Ich würde reklamieren und die Rechnung erst einmal nicht bezahlen.
  24. Gizmo

    Hokushin SC-10 - exotischer 16mm-Filmprojektor aus Japan!

    Es GAB auch Magnettonspuren in halber Breite. Das war selbst seinerzeit sehr exotisch. Dein Satz suggeriert, daß man das auch heute bei einem Dienstleister bekommen könnte. Und das es vor ungefähr 60 Jahren auch mal Experimente gab, die Ausgleichspur bei 16mm zu bespielen, hilft einem Praktiker 2019 nicht weiter. Die Ausgleichspur bei 16mm wurde nur sehr selten überhaupt aufgetragen. Bespielen kann man sie praktisch nicht.
×